Buchreihe: SMS von gestern Nacht von Axel Lilienblum

 4 Sterne bei 892 Bewertungen

Alle Bücher in chronologischer Reihenfolge

4 Bücher
  1. Band 1: Du hast mich auf dem Balkon vergessen

     (462)
    Ersterscheinung: 01.12.2010
    Aktuelle Ausgabe: 01.12.2010
    23:40 Falls meine Freundin fragt, ich schlaf heut Nacht bei dir, hier gehts ab wie Sau! :-) 23:53 Dasselbe hat sie mir eben auch geschrieben. 0:24 Bin unterwegs, aber mein Rad hat einen Platten! 0:26 Soso, also für mich sieht es so aus, als würdest du grade noch Drinks bestellen! Winke, winke … 0:51 Liege schon im Bett und denke daran, wie schön es jetzt wäre, nochmal deine Kippen zu spüren … 3:25 Alter, ich bin so voll ... Grad auf dem Weg nach Hause! Wo bist du? 3:27 Auf dem Rücksitz!? Die SMS der letzten Nacht ist nicht wie jede andere Kurznachricht. Sie ist unverblümt, voller Emotionen, manchmal hieroglyphisch – und häufig an den Falschen adressiert. Sie erzählt von Liebe, Lust und Übelkeit, von fremden Betten und frischen Brötchen und dem mitunter harten Aufschlag in der Realität am nächsten Morgen. Eines haben aber alle hier versammelten SMS gemein: Sie sind äußerst unterhaltsam.
  2. Band 2: Ist meine Hose noch bei euch?

     (227)
    Ersterscheinung: 01.12.2011
    Aktuelle Ausgabe: 01.12.2011
    Im Zwielicht der Nacht wird schon mal aus Versehen Schluss gemacht und nach dem Aufwachen erschrocken gerätselt, ob (und wenn ja, mit wem?!) man vielleicht Sex gehabt hat. Unter dem Motto „Welche SMS hättest du gestern Nacht besser nicht verschickt“ werden hier erneut besonders lustige, schräge, peinliche und kryptische SMS versammelt. Ob alkoholgeschwängerte Liebesbekundungen, eindeutig zweideutige Nachrichten oder philosophische Exkurse in 160 Zeichen – Unterhaltung ist garantiert.

    17:46
    7?
    17:46
    Jo
    17:47
    Wahres Männergespräch.
    21:33
    Bin in 5 min da! Wenn ich dann noch nicht da bin,
    lies die SMS nochmal!
    2:47
    Einen Gute-Nacht-Kuss für den besten Mann auf Erden!
    2:53
    Ja, ich richt’s ihm aus.
    3:10
    Hi Spatz, wann kommst du nach Hause?
    3:21
    Gleich, zieh dich schon mal aus und leg dich ins Bett!;-)
    3:22
    Ich glaube nicht, dass du das wirklich willst. LG Mama
  3. Band 3: Ich guck mal, ob du in der Küche liegst

     (145)
    Ersterscheinung: 01.12.2012
    Aktuelle Ausgabe: 01.12.2012
    Weißt du noch, was du letzte Nacht getan hast?

    Wer bei dieser Frage ins Schwitzen kommt, sollte einen Blick in dieses Buch werfen. Es versammelt besonders originelle, witzige und absurde SMS, an die sich manchmal weder Absender noch Empfänger erinnern können – und wollen. Doch seien wir ehrlich: Gerade das macht ihren Reiz aus.

    8:03

    Krasser Abend gestern! Wie hast du es noch heim geschafft?

    8:05

    Ich lieg bei dir im Keller.

    2:37

    Sehr geehrte Frau S., können Sie Ihren Sohn bitte am Arnulfsplatz abholen, er kann nicht mehr gehen und ist ein wenig nervig. Mit freundlichen Grüßen, der Türsteher

    2:15

    Alter, bin kurz davor, Freds Schwester zu knallen!

    2:17

    Das glaub ich eher nicht. Liebe Grüße, Freds Schwester.

    4:43

    Wo bist du?!

    4:50

    Versteck mich hier in den Büschen. Da sind so Typen mit Taschenlampen, die mich suchen! Hilf mir!!!

    4:51

    Das sind wir!

    Nach den Bestsellern 'Du hast mich auf dem Balkon vergessen' und 'Ist meine Hose noch bei euch?' schicken Anna Koch und Axel Lilienblum ihre Leser bereits zum dritten Mal auf eine Reise durch die lustigsten und schönsten SMS-Nachrichten des letzten Jahres. Auf ihrer Website SMSvonGesternNacht.de sammeln sie seit 2009 kryptische Dialoge, fehlgeleitete Liebesbotschaften und andere Skurrilitäten aus dem Alltag der 'Mobile Generation'. Mit einer Auswahl aus Zehntausenden anonymer Einsendungen führt das vorliegende Buch wieder durch vierundzwanzig amüsante Stunden voller Geschichten, die das Leben selbst schrieb.
  4. Band 4: Ich bin da, aber die Haustür nicht

     (71)
    Ersterscheinung: 02.12.2013
    Aktuelle Ausgabe: 02.12.2013
    Eine Handynachricht tippt sich schneller, als man denkt – und 'zack' ist das, was gerade noch betrunkene Blubberblasen im Gehirn waren, versendet und damit harte Wirklichkeit. Von kryptischen Botschaften aus der Clubtoilette bis zu herzerweichenden Liebesschwüren versammeln sich hier erneut die unterhaltsamsten dieser nächtlichen Kommunikationsversuche.

    20:10

    Was soll ich anziehen? Hawaiiröckchen und Erdnussschalen auf den Brüsten?

    20:11

    Erdnussschalen?! Was hast du für Brüste?!

    01:11

    Scheiß Party. Die ganzen guten Girls gehen grad! Was is’n das?

    01:13

    Eine Alliteration.

    01:14

    Hä?

    01:45

    Soll ich sonst noch was mitbringen?

    01:46

    ’nen Kerl vielleicht.?!:)

    01:49

    Ok, ich schau mal, was ich im Kühlschrank so finden kann.
    Geht Gesichtswurst auch?!

    09:11

    Ey Leute, wer von euch hat gestern Nacht die zwei Sektgläser mit meinen Kontaktlinsen, die im Bad standen, leergetrunken?
Über Axel Lilienblum
Axel Lilienblum studiert und arbeitet in Berlin. Im November setzte er im Jahr 2009 mit Anna Koch die Website smsvongesternnacht.de um. Ein lang gehegter Traum von Beiden. Analog zu diese Website erschienen bereits zwei Bücher im Rowohlt Verlag. Diese Bücher beinhalten ...
Weitere Informationen zum Autor
0

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks