Axel Monte

 3 Sterne bei 1 Bewertungen
Autor von Asphalt Derwisch.

Lebenslauf von Axel Monte

Dr. phil. Axel Monte (geb. 1962), Studium und Magister der Ethnologie und Indologie am Südasieninstitut der Universität Heidelberg, Promotion in Kulturwissenschaften an der Universität Bremen, arbeitet freiberuflich als Übersetzer, Herausgeber, Autor und Ethnologe, lebt in München.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Gitanjali - Gebete, Lieder und Gedichte (ISBN: 9783730611401)

Gitanjali - Gebete, Lieder und Gedichte

Erscheint am 25.01.2023 als Gebundenes Buch bei Anaconda Verlag.

Alle Bücher von Axel Monte

Cover des Buches Der Zug nach Pakistan (ISBN: 9783458174004)

Der Zug nach Pakistan

 (5)
Erschienen am 17.03.2008
Cover des Buches Ein Zimmer für sich allein (ISBN: 9783150206409)

Ein Zimmer für sich allein

 (4)
Erschienen am 07.05.2021
Cover des Buches Ich bin Fagin (ISBN: 9783770455218)

Ich bin Fagin

 (3)
Erschienen am 03.09.2015
Cover des Buches Gesetzbuch und Ganovenehre (ISBN: 9783981313079)

Gesetzbuch und Ganovenehre

 (1)
Erschienen am 01.04.2011
Cover des Buches Gitanjali - Gebete, Lieder und Gedichte (ISBN: 9783730600221)

Gitanjali - Gebete, Lieder und Gedichte

 (2)
Erschienen am 07.10.2013

Neue Rezensionen zu Axel Monte

Cover des Buches Oliver Twist oder Der Werdegang eines Jungen aus dem Armenhaus (ISBN: 9783150206317)
Rhea_Rosss avatar

Rezension zu "Oliver Twist oder Der Werdegang eines Jungen aus dem Armenhaus" von Charles Dickens

Oliver Twist - Charles Dickens
Rhea_Rossvor 7 Monaten

Dickens schafft es mit einfacher Sprache für Spannung und Mitgefühl zu sorgen. Selbstbewusst führt er seine Leser und Leserinnen durch die dunklen Zeiten der viktorianischen Gesellschaft. Er spricht Missstände an und zeigt das Elend, in dem viele Menschen leben mussten. Die Kritik verpackt er in humorvolle Konversationen oder Bemerkungen und sorgt für Lacher an Stellen, die eigentlich nicht witzig sein sollten. Seine Charaktere sind unverwechselbar und stechen alle hervor.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Oliver Twist, oder: Der Werdegang eines Jungen aus dem Armenhaus (ISBN: 9783150107133)
S

Rezension zu "Oliver Twist, oder: Der Werdegang eines Jungen aus dem Armenhaus" von Charles Dickens

A moving & entertaining classic
sunplantskyvor einem Jahr

‘Oliver Twist’ is a classic. It is a moving, but hopeful story about a young boy. While the reader follows him, the British Victorian society is shown. I struggled to comprehend the formal and older English language. The text is accompanied by pictures from the original publications. Overall, the story is very entertaining.

Kommentieren0
Teilen

Mit Klassikern tue ich mich immer etwas schwer. Sie stehen oft ungelesen in meinem Regal und ich traue mich nicht so ran. Ich habe oft Angst, dass ich mit der Ausdrucksweise oder den Schilderungen nicht so klar komme. Nun habe ich mich aber an Charles Dickens Oliver Twist ran gewagt und wurde angenehm überrascht.

Charles Dickens hat einen zeitlosen Klassiker geschrieben der wirklich erstaunlich gut zu lesen ist. Dickens hat eine wunderbare Sprache in der er seine Geschichte erzählt.  Er beschreibt mit viel Ironie und Sarkasmus das Leben und die damaligen Verhältnisse.  Dickens beschreibt auf eindrucksvolle, plastische Weise die Landschaft, die Stadt London sowie viele andere Kleinigkeiten die einem helfen sich wirklich in die damalige Zeit zu versetzten. Das Leben und die Zustände des London im 19 Jahrhundert waren geprägt von Armut, Hunger und Verzweiflung. Gerade die mittlere und untere Bevölkerungsschicht war davon betroffen.

Oliver Twist wächst in einem Waisenhaus auf, nachdem seine Mutter bei der Geburt verstarb und sein Vater unbekannt ist. Er fristet ein trostloses, grausames Leben mit viel Kummer und Schrecken.  Wird dann ins Armenhaus überstellt und schließlich für 5 Pfund an einen Leichenbestatter weiter gegeben. Auch dort lernt er nur Gewalt kennen. Er wird misshandelt und gedemütigt schließlich weiß er sich keinen anderen Rat und flüchtet. Seine Reise führt in nach London wo er von einer Diebesbande rund um den Juden Fagin aufgenommen. Fagin hat ein ganz besonderes Interesse an dem kleinen Oliver und will ihn unter allen Umständen zum Dieb ausbilden. Doch schon beim ersten Diebstahl wird Oliver gefasst und vor Gericht gestellt. Fagin setzt alle Hebel in Bewegung um des Jungens habhaft zu werden.

Charles Dickens hat mit Oliver Twist einen Klassiker geschaffen der wirklich lesenswert ist und auch seine Spannung hat. Seine Charaktere schimmern in den verschiedensten Farben, die am Anfang zwar sehr dunkel sind aber gegen Ende immer heller werden.  So hat jeder Charakter der Auftaucht, seinen ureigenen Platz in der Geschichte und wechselt ihn nicht.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 1 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks