Axel Pinck Florida

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Florida“ von Axel Pinck

Glitzermetropolen, Traumstrände und faszinierende Wasserlandschaften Florida bietet ein unglaublich weites Spektrum unterschiedlichster Reiseabenteuer: Kulturfans kommen hier ebenso auf ihre Kosten wie Liebhaber unberührter Naturlandschaften. Zahllose Kultur- und Freizeitangebote in den Skyskraper-Metropolen, an erster Stelle natürlich Miami und Orlando, nur wenige Kilometer hinter der Stadtgrenze Miamis beginnen die Sumpflandschaften der Everglades: ein grüner Kosmos mit einzigartiger Pflanzenwelt und urzeitlichen Wasserbewohnern. Oder interessieren Sie sich eher für den Weltraumbahnhof der USA und ein Gespräch mit Astronauten? Dann wird Sie das Kennedy Space Center begeistern. Was auch immer man während einer Floridareise unternimmt, von den vielfältigen Erlebnissen kann man sich zweifelsohne am besten während einiger Tage an floridianischen Traumstränden erholen - vielleicht im einsamen Norden des Landes. Gerade für die individuell gestaltete Reise, bei der Kultur- und Naturhighlights gleichermaßen bedeutsam sind, ist Florida ein ungemein lohnendes Ziel und das DuMont-Reisehandbuch Richtig Reisen »Florida« ein optimaler zuverlässiger Begleiter, in dem die besten Touren und eine Fülle von Tipps für Aktivitäten und besondere Erlebnisse sowie zahlreiche Hintergrundinformationen kompakt zusammengefasst sind. Der Autor Axel Pinck hat auf seinen zahlreichen Reisen durch Florida buchstäblich jeden Winkel der Halbinsel erkundet. Anschaulich und kenntnisreich beschreibt er die verblüffenden Gegensätze und begleitet den Leser beim Hochseeangeln ebenso wie auf den spektakulären Achterbahnen von Walt Disney World oder in die Shows der Universal Studios. Er ist mit den Schönheiten der Naturparks ebenso vertraut wie mit den wichtigsten Exponaten besonderer Museen. Dem Reisenden vermittelt er sein profundes landeskundliches Wissen nicht zuletzt in vielen persönlichen Tipps und verrät u. a., wo man Pelikanen und Manatees begegnet oder die Lebensweise und Kultur der heute dort wieder lebenden Indianer studieren kann. Zu allen Städten, Regionen und herausragenden Sehenswürdigkeiten gibt es praktische Hinweise zu Öffnungszeiten und Anreisewegen sowie die Adressen der jeweiligen Tourismusbüros, empfehlenswerten Hotels, Restaurants mit den entsprechenden Internetlinks. Konzentriert in einem eigenen Kapitel sind wissenswerte Fakten für die Organisation und Gestaltung einer Florida-Reise, etwa zum Einkaufen und Ausgehen, zu sportlichen Aktivitäten sowie ein Sprachführer. Hinzu kommt Hintergrundwissen über Natur und Kultur, Geschichte und Politik in einem allgemeinen einführenden Teil. Ausgesprochen unterhaltsam zu lesen sind die eingestreuten Themenseiten: kurzweilige Storys über die Eigenarten und Besonderheiten des Reiseziels, u. a. über Floridas ungewöhnliche Säugetiere, die Entstehung eines Hurrikans oder die Schriftstellerin Zora Neale Hurston. Für eine rasche Orientierung unterwegs sorgt das reichhaltige Kartenmaterial: zum einen ein vielseitiger, präziser Reiseatlas, zum anderen Citypläne und regionale Routenkarten. Die brillanten Fotos bieten atmosphärisch dichte und die Geschichte der Insel »erzählende« Bilder von Menschen und Landschaften: Wild und geheimnisvoll präsentieren sich beispielsweise die Everglades, eine der faszinierendsten Landschaften der Halbinsel. Und in einer der Bars in Maiami Beach lässt sich bei einem Cocktail ein wenig karibisches Flair genießen, sind die Bahamas doch von hier leicht zu erreichen. Wer möchte da nicht sofort packen und losfahren?
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Florida" von Manfred Ph. Obst

    Florida
    charlotte

    charlotte

    03. May 2010 um 20:38

    Dieser Reiseführer ist informativ und detailliert. Zu seinem Pech musste er bei mir den Vergleich mit dem Baedecker standhalten und das ist nicht einfach. Trotzdem konnte er sich behaupten und hat uns gut informiert, auch, dass unsere Ausgabe nicht die neuste war, hat nicht weiter gestört, was defintiv ein Qualitätskennzeichen für einen guten Reiseführer ist. Absolut empfehlenswert, wenn man nicht schon den Baedecker von Florida hat... ;-)

    Mehr