Axel Scheffler

 4.6 Sterne bei 657 Bewertungen
Autor von Der Grüffelo, Das Grüffelokind und weiteren Büchern.
Autorenbild von Axel Scheffler (© Thomas Duffé)

Lebenslauf von Axel Scheffler

Axel Scheffler wurde 1957 in Hamburg geboren und begann nach seiner Schullaufbahn, Kunstgeschichte zu studieren. Später entschied er sich allerdings dazu, seine Leidenschaft für das Zeichnen zum Beruf zu machen und absolvierte dafür ein dreijähriges Grafik-Studium in England. Schefflers Zeichnungen sind von den verschiedensten - teilweise rätselhaften - Tieren geprägt. Dabei lässt er sich gerne von seinen Vorbildern wie zum Beispiel Saul Steinberg, Ungerer und Sempé inspirieren. Bekannt ist Axel Scheffler unter anderem für seine Illustrationen in den erfolgreichen Kinderbüchern von Julia Donaldson. In dieser Zusammenarbeit entstanden unter anderen die beliebten Grüffelo-Bücher, „Der kleine Dinosaurier“ und „Das Riesenmädchen und die Minipopps“. Axel Scheffler und Julia Donaldson gelten heute als das Dream-Team im Bilderbuch-Bereich.

Neue Bücher

Das Grüffelo-Malbuch

Neu erschienen am 25.06.2020 als Taschenbuch bei Julius Beltz GmbH & Co. KG.

Der Fuchs sucht seine Socken

 (2)
Erscheint am 06.07.2020 als Pappbuch bei Julius Beltz GmbH & Co. KG.

Pick die Henne

Erscheint am 06.07.2020 als Pappbuch bei Julius Beltz GmbH & Co. KG.

Das Grüffelokind

 (52)
Neu erschienen am 03.07.2020 als Hardcover bei Julius Beltz GmbH & Co. KG.

Alle Bücher von Axel Scheffler

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Der Grüffelo9783407792303

Der Grüffelo

 (304)
Erschienen am 27.06.2019
Cover des Buches Das Grüffelokind9783407793331

Das Grüffelokind

 (52)
Erschienen am 03.07.2020
Cover des Buches Für Hund und Katz ist auch noch Platz9783407793423

Für Hund und Katz ist auch noch Platz

 (37)
Erschienen am 15.01.2020
Cover des Buches Die Schnecke und der Buckelwal9783407793102

Die Schnecke und der Buckelwal

 (33)
Erschienen am 22.11.2019
Cover des Buches Zogg9783407794222

Zogg

 (19)
Erschienen am 03.01.2020
Cover des Buches Superwurm9783407794727

Superwurm

 (13)
Erschienen am 19.03.2019
Cover des Buches Wo ist Mami?9783407793515

Wo ist Mami?

 (12)
Erschienen am 07.05.2020
Cover des Buches Räuber Ratte9783407794475

Räuber Ratte

 (13)
Erschienen am 06.02.2020

Neue Rezensionen zu Axel Scheffler

Neu

Rezension zu "Räuber Ratte" von Axel Scheffler

kurze Verse und bunte Illustrationen für viel Spaß beim Lesen
Pimpy2502vor 2 Monaten

Räuber Ratte geht im Wald herum und versetzt die andere Tiere in Angst und Schrecken, denn sie hat es auf die Essensvorräte abgesehen. Als sie schließlich einer Ente an den Kragen möchte, gelingt dieser mit einer List die böse Ratte zu vertreiben...


 Wir kennen das Duo Axel Scheffler und Julia Donaldson schon von einigen anderen Werken und auch die "Räuber Ratte" hat uns sehr gut gefallen. Die Texte sind in kurzen Versen geschrieben, umrahmt wird die Geschichte von bunten Illustrationen, auf denen es immer viel zu entdecken gibt. Wir hatten viel Spaß mit der Räuber Ratte und vergeben 5*.

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Einfach nett" von Axel Scheffler

Schöne Vorschläge für eine bessere Welt
Ramgardiavor 4 Monaten

Dieses Buch ist einfach besonders, 38 Illustratoren haben mit ihre Bildern dazu beigetragen und Axel Scheffler, der Grüffelo-Erfinder, hat das Vorwort verfasst. Im Einband werden die Zeichner mit Medaillons ihrer Bilder und einem kleinen Text vorgestellt. Der Erlös des in England erschienen Buchs geht an "Three Peas", diese Organisation unterstützt Menschen, die ihre Heimat verloren haben. Genaues findet man auf den letzten Seiten des Buches.

Ob das Buch die Welt zu einem besseren Ort machen wird, wage ich zu bezweifeln, aber ich würde es mir wünschen. "Stell dir mal eine Welt vor, in der alle nett sind. Wie können wir das schaffen?" so beginnt das Buch mit den großartigen Bildern. Jede Seite hat einen anderen Stil und andere Figuren, trotzdem ist hier etwas "Ganzes" entstanden. Dann kommen die Ideen: 

Man kann lächeln, trösten, umarmen, die Hand halten, helfen und dafür sorgen, dass jeder mitspielen darf. Ein Freundlichkeits-Glas kann man mit Murmeln füllen, man kann helfe eine Tasche zu tragen, etwas vom Boden aufheben und geduldig sein. "Wenn einer deine Sprache lernt, kannst du ihm neue Wörter beibringen?" 

Es gibt viele schöne Vorschläge, die jeder, auch Kinder, umsetzten können und die schönen bunten Bilder zeigen Menschen und Tiere, die das tun und schaffen "alle zusammen eine bessere Welt."

Dieses Buch ist so positiv gestaltet und hat so schöne machbare Vorschläge, vielleicht sollten Manager und Politiker dieses Buch zur Einführung ins Amt bekommen. Aber es ist sicher auch ein schöner Ansatzpunkt für Klassen, da gibt es vielleicht neue Ideen und Bilder.


Kommentare: 1
19
Teilen

Rezension zu "Die Perlendiebin" von Axel Scheffler

Konnte uns leider nicht überzeugen
mona537vor 5 Monaten

Wir kennen schon einige Bücher von Axel Scheffler und lieben jedes einzelne davon. Nun haben wir „Die Perlendiebin“ kennenlernen dürfen.

Der Pfau namens Peacock hat einen Perlenladen und so viel zu tun, dass er einen Gehilfen sucht. Schon bald findet er diesen in dem kleinem grauen Huhn. Doch das kleine Huhn wird von Gier heimgesucht und begeht einen schweren Fehler. Ob Peacock ihm verzeihen kann?

Das Buch hat etwa 75 Seiten, wovon die ersten 45 Seiten die Geschichte darstellen und der Rest aus Anleitungen zum Perlensticken und -weben bestehen.

Die Geschichte hat uns gefallen, war jedoch zum größten Teil vorhersehbar. Meiner Tochter (7) hat sie nicht so wirklich zugesagt. Sehr gerne hätte sie auch ein wenig mehr selbst gelesen, aber die Schrift ist sehr klein und eignet sich daher nicht für Erstleser. Da das Buch ab 6 Jahren ist, hatte ich mir hier ein wenig mehr erhofft. Es ist also eher ein reines Bilderbuch zum Vorlesen.

Die Illustrationen sind hübsch gezeichnet und ergänzen die Geschichte perfekt. Das Cover besitzt eine silberne Glanzschrift und sieht richtig toll aus.

Alles in allem ein durchschnittliches Buch, welches ich so nur bedingt empfehle.

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Der GrüffeloundefinedD
Seit 15 Jahren macht "Der Grüffelo" von Axel Scheffler und Julia Donaldson jetzt schon Kinderherzen froh und zu diesem Jubiläum möchten wir ihn zusammen in einem Leseabenteuer neu- oder wiederentdecken. Doch nicht nur der Grüffelo selbst feiert Geburtstag, auch "Das Grüffelkind" wird 10 Jahre alt! Wir gratulieren ganz herzlich und stürzen uns feierlich mit euch in ein Abenteuer ...

Mehr zum Buch:
Der große Wald ist voller Gefahren. Da ist es gut, wenn man einen starken Freund hat. Und wenn man keinen hat, erfindet man sich eben einen.

Die kleine Maus ist unterwegs im Wald und alle scheinen es gut mit ihr zu meinen. Der Fuchs lädt sie zur Götterspeise ein, die Eule bittet zum Tee und die Schlange zum Schlangen-Mäuse-Fest. Aber die Maus hat immer schon eine Verabredung: mit ihrem Freund, dem schrecklichen Grüffelo. Den hat sie sich zwar nur ausgedacht, aber wenn sie ihn ihren Möchte-gern-Gastgebern beschreibt, wollen die doch lieber alleine speisen. Der Grüffelo ist ein praktischer ausgedachter Freund! - Doch dann taucht er auf einmal wirklich auf, und sein Lieblingsschmaus, sagt er, ist Butterbrot mit kleiner Maus. Das ist nicht so praktisch. Aber was eine clevere kleine Maus ist, die lehrt auch einen Grüffelo in echt das Fürchten.

Altersempfehlung: ab 4 Jahren

Webseite zum Buch | Der Grüffelo auf Facebook

Möchtet ihr euch gemeinsam mit euren Kindern, Enkeln, Geschwistern, eurer Kindergartengruppe etc. in den Wald des Grüffelo begeben und ein spannendes Leseabenteuer erleben? Dann könnt ihr euch jetzt als Leseabenteurer für 25 Exemplare von "Der Grüffelo" aus dem Beltz & Gelberg Verlag bewerben!

Was ist das LovelyBooks Leseabenteuer?
Das Leseabenteuer ist eine Leserunde für Kinder und ihre Eltern, in der es einige Aufgaben zu bearbeiten gilt. Dazu gehören ein Quiz, die von den Eltern zu verfassende Rezension sowie einige kreative Aufgaben für die Kinder. Die Aufgaben können in beliebiger Reihenfolge bis zum 16. November bearbeitet werden. Jede bearbeitete Aufgabe wird mit einem Grüffelohauer belohnt. Für die Teilnahme erhalten alle Kinder eine Urkunde von uns, auf der die Anzahl der gesammelten Grüffelohauer vermerkt wird.

Unter allen, die bis zum 16. November die Aufgaben erfüllt haben gibt es neben der Urkunde außerdem noch die Chance, eins von 5 Exemplaren von "Das Grüffelokind" zu gewinnen. Die Bücher werden nach dem 16.11.2014 verlost.

Ganz viel Spaß beim Leseabenteuer!
381 BeiträgeVerlosung beendet

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks