Axel Schock , Karin Schupp Out-Takes

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Out-Takes“ von Axel Schock

Antworten auf Fragen, die Sie nie gestellt hätten! Wussten Sie, dass Frauen lesbisch werden können, wenn ihnen ein Bingobrett auf den Kopf fällt? Dass man 192.854 Calvin-Klein-Schlüpfer übereinanderstapeln muss, um die Höhe des Empire State Buildings zu erreichen? Dass Jodie Fosters Vorname auf die Lebensgefährtin ihrer Mutter zurückgeht? Dass Boy George in seinem Gaydar-Profil nach „Bauarbeitern, Feuerwehrmännern, Soldaten, Polizisten und Punks“ als Sexpartner sucht? Oder dass Martina Navratilova ihrer Ex-Geliebten Judy Nelson 1,7 Mio. DM Abfindung zahlte? Karin Schupp und Axel Schock haben in Out-Takes Unglaubliches, Absurdes und Überraschendes aus dem lesbisch-schwulen Leben, über Promis, Geschichte, Sex und Alltag zusammengetragen, wie es in keinem anderen Lexikon zu finden ist. Faktenreiche Antworten auf Fragen, die Sie sich garantiert nie gestellt haben! Bios: Axel Schock geboren 1965, arbeitet in Berlin und Braunschweig als freier Kulturjournalist für verschiedene Zeitschriften und Tageszeitungen, u.a. für Hinnerk, Berliner Zeitung, Kulturnews sowie die Nachrichtenagentur ddp. Bisher im Querverlag erschienen: Die Cazzo-Story (2000); Out im Kino! (mit Manuela Kay, 2003); Out – 800 berühmte Lesben, Schwule und Bisexuelle (mit Karen-Susan Fessel, 2004). Weitere Veröffentlichungen u.a.: Der schwule Sprachführer (mit Ulf Meyer, 1996); Die Bibliothek von Sodom (1998). Karin Schupp 1965 in Frankenthal/Pfalz geboren, Ausbildung zur Buchhändlerin, Studium der Publizistik und Pädagogik. Lebt in Berlin und ist Programmforscherin bei einem privaten Fernsehsender. Schreibt die Klatsch-Kolumnen des Berliner Lesben- und Schwulenmagazins Siegessäule und der Lesbenzeitschrift l.mag. Lieblings-BILD-Schlagzeile: „Lesben: Liebe im Sarg. Eine sollte sterben.“ 1998 erschien im Querverlag ihr Buch Angst vor den wilden Lesben – Skandale, Klatsch & Tratsch.

Stöbern in Sachbuch

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

Was das Herz begehrt

In einer lockeren, einfachen Art das wichtige Organ Herz näher gebracht!

KleineLulu

Die Stadt des Affengottes

Spannende Reise ins Herz Südamerikas

Sabine_Hartmann

Green Bonanza

Inspirierend, lecker und mit der Illusion, mal etwas richtig gesundes auf den Tisch zu stellen

once-upon-a-time

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen