Axel W. Englert Seelenvampire im Spiegel: Gott ist "Schatten" und "Licht"

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Seelenvampire im Spiegel: Gott ist "Schatten" und "Licht"“ von Axel W. Englert

In den vergangenen zweitausend Jahren sind wir intensiv gelehrt worden, Gott sowie den Teufel, als personifiziertes „Böses“ zu fürchten! Aber ist es möglich, heute noch diese Haltung angesichts des angeblich weltweiten immer größeren Ausbruchs des „Bösen“ beizubehalten? Gilt es nicht vielmehr zu erkennen, dass Gott in sich selbst beide Seiten enthält, ein Ganzheitliches - ein „Geistgefäß“ darstellt, das alle Gegensätze umfasst! Der Mensch beschäftigt sich zu sehr damit, außerhalb von ihm nach dem zu suchen, was er nur selbst als Schöpfer selbst „als Gutes“ erschaffen kann. Das Ergebnis wird hier immer sein, dass er unzufrieden ist, weil er außerhalb von sich niemals Antworten finden wird und Gott nicht von ihm getrennt wohnt. Im Menschen alleine ruht alle Schöpferkraft und von ihm geht bewusst oder unbewusst alles aus - das angeblich Gute und Böse, sprich Licht und Schatten. Das gelingt unter einer Voraussetzung: Es gilt zu begreifen, dass Er und Du „Eines“ sind. Er kann aber nur wirken, wenn du ihm die Gelegenheit dazu gibst! "Du selbst bist die Ursache von Licht und der Schatten in deinem Leben!“
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen