Aya Kanno Otomen, Band 16

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(3)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Otomen, Band 16“ von Aya Kanno

Asuka Masamune ist der coolste Typ der ganzen Schule. Er ist in Judo und Karate unschlagbar und auch noch der Kapitän des Kendo-Teams. Doch Asuka hat ein Geheimnis: Hinter seiner männlichen Fassade verbirgt sich ein sehr weiblicher Kern! Er liebt alles Niedliche, kocht und strickt gerne und liest am liebsten Shojo-Manga!! Zunächst kann er diese Seite von sich erfolgreich verbergen, bis ein süßes neues Mädchen in die Klasse kommt.
Und dieses süße Mädchen ist tatsächlich inzwischen seine Freundin, die sein Otomen-Dasein zu akzeptieren scheint. Wenn jetzt nur noch seine Mutter ihn so lieben könnte, wie er ist.

Stöbern in Comic

Timeless - Retter der verlorenen Zeit

Könnte ich 1000 00 ⭐Sterne vergeben würde ich dies tun, einfach nur WOW WOW WOW mein highlight des Jahres 2017 💕💕💕💕

Shaaniel

Dreamin' Sun 1

Die Konstellationen der Personen, das Setting und weil es von Ichigo Takano ist, verspricht eine packende Geschichte!

Sirene

Die Stadt der Träumenden Bücher - Buchhaim

Eine wunderbare Umsetzung des Buches "Die Stadt der träumenden Bücher" - ein bildgewaltiges Abenteuer

kleeblatt2012

Das Tagebuch der Anne Frank

Ansprechende Adaption zum Graphic Diary, durch die starke Zusammenstreichung der Vorlage entstehen aber leider manchmal Lücken und Holperer.

Irve

Auweia!

Eine witzige Cartoonsammlung zum täglichen Schmunzeln. Einfach und genial!

DonnaVivi

Helden der östlichen Zhou-Zeit - Band 1

Ich habe viel gelernt!

Traubenbaer

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Theater! Theater!

    Otomen, Band 16

    Buchgespenst

    07. February 2016 um 14:19

    Asuka und seine Freunde werden für das Schulfest von der Theater-AG gekapert. Gegeben werden soll „Prinzessin Kaguya“, konzentriert auf die Szene des Heiratsantrages. Miyakozuki als Prinzessin hat zwischen ihren Bewerbern zu wählen, doch Ariake nimmt seine Rolle wohl etwas zu ernst. Die Serie steuert auf ihren Höhepunkt zu. Wieder wartet der aktuelle Band mit einer neuen, komischen Szene auf, die den Höhepunkt und Abschluss der Reihe einleitet. Für meinen Geschmack ist das Theaterkapitel etwas zu übertrieben, aber als Vorbereitung für die folgenden Ereignisse ist sie ganz gut gelungen. Asukas Mutter braucht aber ganz dringend psychologische Hilfe! Die Frau ist für mich – trotz ihres Traumas – nicht nachvollziehbar. Das kostet diesen Band den fünften Stern. Ansonsten sind die Zeichnungen wie gewohnt gekonnt und bezaubernd, die Charaktere klasse. Ich freu mich auf das Finale – mit einem Tränchen im Auge, da ich mich nicht gern von Asuka und seinen Freunden verabschiede.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks