Ayla Dade

 3,8 Sterne bei 146 Bewertungen

Lebenslauf von Ayla Dade

Ayla Dade wurde 1994 geboren und lebt mit ihrer Familie im Norden Deutschlands. Sie hat Jura studiert, nutzt aber am liebsten jede freie Minute zum Schreiben. Die Seiten ihrer Romane füllt die beliebte Buchbloggerin mit großen Gefühlen an zauberhaften Schauplätzen. Wenn sie sich nicht in die Welt ihrer Bücher träumt, verbringt sie ihre Zeit mit Sport und kuschligen Lesestunden vor dem Kamin. Ihr Roman »Like Snow We Fall« spielt in der Welt des Eiskunstlaufs – eine Sportart, deren Sinnlichkeit und Eleganz die Autorin schon immer faszinieren.

Neue Bücher

Cover des Buches Like Snow We Fall (ISBN: 9783328107729)

Like Snow We Fall

 (1)
Erscheint am 09.11.2021 als Taschenbuch bei Penguin. Es ist der 1. Band der Reihe "Winter Dreams".
Cover des Buches Like Fire We Burn (ISBN: 9783328107736)

Like Fire We Burn

Erscheint am 10.01.2022 als Taschenbuch bei Penguin. Es ist der 2. Band der Reihe "Winter Dreams".

Alle Bücher von Ayla Dade

Cover des Buches Haunted Love - Perfekt ist Jetzt (ISBN: 9783492501958)

Haunted Love - Perfekt ist Jetzt

 (102)
Erschienen am 11.01.2019
Cover des Buches Haunted Deal – Perfekt für Immer (ISBN: 9783492502894)

Haunted Deal – Perfekt für Immer

 (21)
Erschienen am 31.08.2020
Cover des Buches Haunted Trust - Perfekt war Gestern (ISBN: 9783492502887)

Haunted Trust - Perfekt war Gestern

 (21)
Erschienen am 02.12.2019
Cover des Buches Demoniac (ISBN: 9783946820109)

Demoniac

 (1)
Erschienen am 02.09.2017
Cover des Buches Like Snow We Fall (ISBN: 9783328107729)

Like Snow We Fall

 (1)
Erscheint am 09.11.2021
Cover des Buches Like Fire We Burn (ISBN: 9783328107736)

Like Fire We Burn

 (0)
Erscheint am 10.01.2022

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Ayla Dade

Cover des Buches Haunted Deal – Perfekt für Immer (ISBN: 9783492502894)Elas_Weltderbuechers avatar

Rezension zu "Haunted Deal – Perfekt für Immer" von Ayla Dade

Gutes Ende
Elas_Weltderbuechervor 7 Monaten

Für den dritten Teil habe ich mir jetzt auch wieder etwas Zeit gelassen. Warum weiß ich nicht genau, denn der zweite Band war mein absoluter Liebling und auch nachdem ich die Serie nun beendet habe wird es so bleiben. Ich mochte die Geschichte schon gerne, doch es gab leider ein paar Sachen die mich an den Charakteren gestört hat.  Trotzdem bin ich froh, dass ich mich an diese Serie dann doch noch getraut habe. Man merkt auch im Laufe der Bücher die Entwicklung der Autorin. Schockiert war ich kurz, nachdem ich erfahren das so viel Zeit zwischen Band 2 und 3 vergangen ist. Hat mich jedoch nicht gestört.

3,5 Sterne 

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Haunted Love - Perfekt ist Jetzt (ISBN: 9783492501958)viktoria162003s avatar

Rezension zu "Haunted Love - Perfekt ist Jetzt" von Ayla Dade

Gut
viktoria162003vor einem Jahr

Meinung

Dieses tolle Buch habe ich bei einem Gewinnspiel erhalten und mich wirklich sehr darüber gefreut. Mein erstes Augenmerk ist damals als erstes auf das wunderschönen Covers gefallen, der Klappentext hat dann den Rest ausgemacht.

Die Autorin ist mir bis daher leider unbekannt gewesen, doch ist der Schreibstiel angenehm und das Buch ließ sich gut lesen. Geschrieben wird es aus der Perspektive von Hazel.

Hazel ist eine junge Frau die nach einem Auslands Jahr wieder nach Hause kommt. Grund dieses Auslandsjahres sind persönliche Probleme ihrerseits gewesen, sich selbst kenne zu lernen und auch mit sich klar zu kommen. Hier bekommt man gleich zu Beginn an mit, dass Hazel ein Problem mit sich selber hat und zwar findet sie sich zu dick, wobei sie alles andere als das ist. Ich mochte in diesem Bezug wirklich das Thema, auch hat die Autorin das ganze sehr verständlich und glaubwürdig herüber gebracht.

Klar hätte man das ganze noch „tiefgründiger“ angehen können, doch ist dies eben nur einer von mehreren Roten Faden in der Geschichte. Denn wie der Klappentext schon verrät handelt es sich hier auch noch um eine Liebesgeschichte.

Anfänglich fand ich das Buch wirklich klasse. Ich mochte es wie Hazel so ist und wie das ganze zwischen Ihr und „Logen“ oder auch „Caleb“ läuft. Wie sie sich kennen lernen und was sie erleben. Auch das hier schon bei Hazel eine Heilung ihrer selbst stattfindet. Nach und nach entwickelte sich das Buch aber in eine Richtung die mir so nicht gefallen hat.

Von einer schönen Emotionalen Young-Adult Geschichte hat sich das Ganze in eine Art „billigen“ Shades of Grey verwandelt. Nicht das beide hier auf Fesselspiele oder dergleichen abfahren. Viel eher war es das Verhalten von Caleb. Wo er in den ersten Seiten noch… ja freundlich und liebenswert wirkte, hat er sich spätestens als sie in seiner Wohnung waren in das krasse Gegenteil verwandelt. Er schien plötzlich sehr Sexuell zu agieren und hatte diese Neigung gemein und gewalttätig zu reagieren.

Das war einfach eine zu starke Wandlung von einem Charakter, auch wenn man in den ersten Seiten natürlich erleben darf warum das so ist. Wäre er von Anfang an so ein wenig „real“ Caleb gewesen, hätte mich das Ganze nicht so überrascht.

Sonst ist die Romanze aber wirklich schön geworden, ein stetiges hin und her sorgt für kein voreiliges Happy End und ein wenig Herz schmerz. Dazu eben das Thema das beide wohl ein schwerwiegendes Problem haben, Sie mit ihrem Aussehen, er mit seiner Vergangenheit, sorgen für das gewisse Drama und auch für ein wenig Abwechslung. Auch ist die Gefühlswert ganz schön geworden.

Was mich noch gestört hat, ist ein Fehler in der Geschichte. Beispiel:


>>Position 1879: Ich bekomme kaum mit, wie sie mir beim Umziehen hilft…<<


Nur kurz danach:


>>Position 1901: Noch immer Trage ich das beige Seidenkleid von gestern Abend…<<


Ähmmm… nein sorry tut Sie nicht. Denn schließlich hat sie es ja ausgezogen bekommen. So wurde ich ein wenig in meinem Lesefluss gestoppt, da ich kurz stutzig wurde und zurückblätterte um zu schauen was ich denn davor gelesen habe. So wurde ich „Aufmerksamer“ beim Lesen und von der einfachen Geschichte wurde es zu einem Buch das ich dann auch mal aus der Hand gelegt habe. Aber gut… kleinlich will ich nicht sein, sonst gab es Situationen wo ich dachte… da schon wieder, doch ist dies hier der einzige Fehler der mir jetzt aufgefallen ist.

Die Charaktere sind toll, ich mag Hazel ihre Familie und ihre Freunde. Alle kommen gut herüber und auch glaubwürdig. Durch eine gewisse tiefe sind sie auch nicht oberflächlich. Wiederrum auch nicht so interessant, dass ich gerne mehr von ihnen wissen möchte. Caleb ist jemanden den ich nicht ganz nachvollziehen kann. Klar dass er einen „Knacks“ hat ist selbstverständlich, doch kann ich sein verhalten nicht wirklich nachvollziehen bei manchen Situationen. Auch wie oben schon erwähnt, hat er hier einfach schon fast zwei Gesichter.

 

Fazit

An sich ein schönes Buch. Ich mag die Geschichte und die Emotionalen Probleme darin sehr gerne. Auch die Romanze hat mir im Großen und Ganzen gefallen. Die Wandlung der Charaktere  und der Geschichte gingen mir zu schnell und der eine kleine Denkfehler gibt eben Sterne Abzug. Von mir bekommt das Buch 3 Sterne.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Haunted Deal – Perfekt für Immer (ISBN: 9783492502894)_lealiest_s avatar

Rezension zu "Haunted Deal – Perfekt für Immer" von Ayla Dade

Ein gefährlicher Deal, der nicht nur ihr Studium, sondern auch ihr Leben bedrohen könnte
_lealiest_vor einem Jahr

Inhalt:

KLAPPENTEXT

Sie ist ruhig, intelligent und auf Oliver angewiesen. Ihr Studium liegt in seinen Händen. Er ist selbstverliebt, egoistisch und lebt ein gefährliches Leben. Zu gefährlich für Madison. Aber als sie plötzlich seine Freundin spielen soll, bleibt ihr keine andere Wahl. Denn er hat etwas gegen sie in der Hand… Ein gefühlvoller New Adult-Roman für alle Fans von Laura Kneidl, Mona Kasten und Anna Todd

Bewertung:

KURZREZENSION

Alles in allem hat mir Haunted Deal richtig gut gefallen! Oliver und Madison sind total verschieden und leben eigentlich in unterschiedlichen Welten, scheinen sich aber perfekt zu ergänzen. Die Geschichte lässt sich flüssig lesen und Olivers Geheimnisse bringen den optimalen Grad an Spannung ein.

Leider kam das Ende für mich sehr überraschend und die Geschichte wirkt etwas unvollendet, als würden die letzten beiden Kapitel fehlen. Aus rein optischen Gründen ärgert mich, dass Haunted Deal ein Taschenbuch und kein Paperback wie die ersten beiden Bände ist. Daher muss ich in der Bewertung einen Stern abziehen. Dennoch ist es definitiv eine Empfehlung und ein guter Abschluss der Reihe.

Fazit:

Ein guter Abschluss der Reihe, dem am Ende leider etwas Handlung fehlt. 4/5 Sterne.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks