Neuer Beitrag

AHacker

vor 1 Monat

Alle Bewerbungen

Willkommen zur ersten reinen E-Book-Leserunde zu " Dragon Tale - Kind des Feuers", dem ersten Band der Jugend-Fantasy-Reihe " Dragon Tale"!

Der Bewerbungszeitraum beginnt jetzt und endet am 17. Juni, zu gewinnen gibt es 10 E-Books im EBUP oder MOBI-Format.

Klappentext:
Seit Monica denken kann, hat Feuer auf sie eine anziehende und beruhigende Wirkung. In ihren Träumen redet es sogar mit ihr. Doch verstehen tut sie es nie.
Das alles ändert sich, als Monica eine unverhoffte Begegnung mit einem magischen Wesen hat, das zu allem Überfluss auch noch behauptet, sie zu kennen.
Durch dieses Ereignis scheint Monica ihrem inneren Feuer noch näher gekommen zu sein, was von dunklen Mächten nicht unbemerkt bleibt. Kurzerhand findet sie sich Hals über Kopf in Draconica, einer fremden Welt voller magischer Geschöpfe, wieder.
Dies ist ihre Geschichte über Feuer, Freundschaft und Abenteuer, aber vor allem - Drachen.

Durch die Bewerbung verpflichtet man sich im Gewinnfall zur aktiven Teilnahme an der Leserunde und einer kurzen Rezension ODER Kurzmeinung.

Bewerbungsfrage:
Was gefällt euch am Cover am besten?

Ich wünsche euch viel Spaß und Glück!

P.S.: Falls ihr diesmal nicht gewinnt, keine Sorge - es wird noch mehrere weitere Leserunden geben, auch mehr mit Print-Ausgaben :)

Autor: Aylin Hacker
Buch: Dragon Tale - Kind des Feuers
1 Foto

AHacker

vor 1 Monat

Willkommen im Land der Drachen: Prolog - Kapitel 8
Beitrag einblenden

Ein paar Fragen zu diesem Abschnitt, die ihr beantworten könnt, wenn ihr Lust habt :)

- Was denkt ihr über den Prolog?
- Wie findet ihr Monica bisher?
- Was haltet ihr von Lucia und Dirk?
- Was ist euer bisheriger Eindruck von Draconica? Gab es etwas, was ihr besonders faszinierend fandet?
- Was denkt ihr über die geheimnisvolle Insel, von der Aurora gesprochen hat?
- Hattet ihr eine Lieblingsstelle und wenn ja, welche?

AHacker

vor 1 Monat

Die ersten Mysterien: Kapitel 9 - Kapitel 17
Beitrag einblenden

Ein paar Fragen zu diesem Abschnitt, die ihr beantworten könnt, wenn ihr Lust habt :)

- Wie findet ihr Taro bisher?
- Was denkt ihr über diese mysteriösen "Geisterhäuser" und den kleinen Geisterjungen?
- Was denkt ihr über das seltsame Verhalten von Rostschnabel? Was denkt ihr über die Greifen allgemein?
- Wie fandet ihr die Krönung und was haltet ihr von Monicas richtigem Namen? :P Und wie findet ihr ihr bisheriges Leben im Palast?
Und da ich auch schon gesagt habe, dass dieses Buch nicht nur Fantasy in sich hat, sondern Monicas Leben in beiden Welten behandelt: Was haltet ihr von Monicas Freundesgruppe und Leben von/auf der Erde? Gibt es da jemanden, den ihr besonders mögt?
- Was denkt ihr über Monicas Vision in der Bibliothek? Und was denkt ihr über Ben Mihtena?
- Und gibt es im Palast bisher einen Charakter, den ihr besonders mögt oder lustig, komisch etc findet?

- Gab es auch hier eine Stelle, die euch besonders gefallen hat und wenn ja, welche?

Beiträge danach
394 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

pemberley1

vor 5 Stunden

Die letzte Edelsteinjagd: Kapitel 27 - Epilog

AHacker schreibt:
Warum habe ich, wenn du das schreibst (oder auch wahlweise "Meine liebe Aylin"), immer die Stimme meiner Oma im Ohr? Die sagt das meistens genau so xD Meistens folgt dann immer eine "Damals als ich noch klein war..." Rede

Ohje, ist das schlimm? ^^

pemberley1

vor 5 Stunden

Die letzte Edelsteinjagd: Kapitel 27 - Epilog
Beitrag einblenden

Ich bin fast am Ende des Buches, und muss doch nochmal schreiben, da ja doch noch was passiert!

Es wird gekämpft, und gekämpft, und gekämpft.......... jeder auf seine eigene Art.

Es gibt einen neuen Ottobert für Magnus, de sich wirklich sehr rührend um Max kümmert.

Und bei der Hexe musste ich dann nur denken, als alle in der Höhle angekommen sind: Willkommen, willkommen. Fröhliche Hungerspiele und vor allem möge das Glück steht's mit euch sein. :D

Damit wären auch die Tribute von Panem abgearbeitet. Und die Sache wo ich mal fragte wegen den Zombies, Lucia hat sich ja selbst so genannt, und der Frosch war auch ein halber Zombie :D

Zum Ende hin muss man eben noch unterkriegen, was geht :D

So äh, also. Die Kontrollhexe ist also eine Unterdienerin des Lords, den wir schon in der Nischenwelt ............ naja zumindest von ihm gehört haben. Kontrollhexe will also alle lebendig begraben, während Matope alle in Schleim verwandeln soll. Bei Fate fängt er an, die sich den Arm abtrennt, bevor er diesen ganz zu Schleim verwandeln kann. ( genauso schrec klich wie das mit Aurora).. Um an den Stein zu kommen muss man nun also in Matopes Rachen, weil da der Stein sitzt. DA kommt man aber nicht ran, weil sich sonst alles in Schleim verwandelt. Ich mach nochmal eine kurze Pause und lese dann gleich die paar Seiten noch zuende. Soll ja spannend bleiben. Ich frage mich ob das etwas mit dieser Selbstopferung der 5 Edelsteine zu tun hat. Einer muss sich opfern, und wird dann doch nicht tot sein, kann ja dann eigentlich nur Lucia sein? Und wenn sie den Stein dann rausholt lebt sie trotzdem weiter, wieder in ihrer Menschenform? Wir werden gleich weitersehen

AHacker

vor 4 Stunden

Die letzte Edelsteinjagd: Kapitel 27 - Epilog

pemberley1 schreibt:
Ohje, ist das schlimm? ^^

Ne ne, fands nur lustig. Alles gut :D

AHacker

vor 4 Stunden

Die letzte Edelsteinjagd: Kapitel 27 - Epilog
Beitrag einblenden
@pemberley1

Viel Spaß noch für die letzten Seiten. Allzu viel wird nicht mehr passieren aber das siehst du ja dann :D

Die Vorstellung der Hexe, die die Hungerspiele ankündigt... echt episch. Was würde wohl passieren, wenn sie verlangt, dass sich alle bekriegen, bis einer übrig bleibt? Ne, lieber nicht daran denken xD

Und ja, jetzt wird nochmal die epische Final Schlacht ausgepackt! Naja, zumindest für dieses Buch.

pemberley1

vor 2 Stunden

Die letzte Edelsteinjagd: Kapitel 27 - Epilog
Beitrag einblenden

ähhhhh. Also. Der Kampf wurde gewonnen, Matope zerstört, der Edelstein von Magnus herausgerissen. Jetzt verstreuen sich wieder alle in alle Winde, bis auf Taro und Monica, die mit Lucia und dem Edelstein zurückkehren. Und am Ende scheint es ja geholfen zu haben, wobei das natürlich sehr cliffhangerisch beschrieben wurde, ob Lucia wirklich ver wandelt wurde, und wieder normal ist. Und wieso der Sensenmann da war......... das hat sicher was mit diesem Austausch des Lebens wegen des Fluchs zu tun? ÄHm ok.

Der Epilog! Eine unbekannte Person, wahrscheinlich die Kontrollhexe, geht zu einem unbekannten Wesen, wahrscheinlich diesem Lord, und sagt ihm, dass die Zielperson (keine Ahnung wer, Monica?) entkommen konnte. Die Kontrollhexe kommt mit einem Gefolge an, wo ich mir schon gedacht habe, ob das die Bestillen sein könnten, weil sie was gegen die Könige und Drachen haben, und die Hexe ebenso. Ebenfalls frage ich mich, ob sie es war die Seppuku erschaffen hat? Ausserdem muss diese Person, diese Zielperson gefunden werden, weil sie sonst eine andere Person finden würde........ sehr mysteriös...... wer ist diese andere Person? Lavasturm? Der asiatische Prinz? Kuzahse????? :D ,

Bei Option 1 könnte dieser Lord ja irgendwie Magmastrom sein, weil er sich selbst über die anderen Geschöpfe stellt, und er wäre ja irgendwie gottgleich als Bruder eines Gottes? Und am Ende sagt dieser Lord ja etwas von einem Bruder, an dem er sich rächen will. Warum weiß man natürlich auch nicht, das folgt alles noch :D

Kann natürlich auch sein, dass Luke, der Großonkel nie gefunden werden darf, und sein Bruder.......... ach ne, irgendso eine Theorie hatte ich ja schon, und die war irgendwie absurd ^^

Ansonsten ............Ende von Band 1 :)

pemberley1

vor 2 Stunden

Die letzte Edelsteinjagd: Kapitel 27 - Epilog
Beitrag einblenden

AHacker schreibt:
Ne ne, fands nur lustig. Alles gut :D

Okeeeeee liebe Aylin........... ich war auch mal jung, weißt du? :D

Jetzt bin ich ja tatsächlich irgendwie am Ende angekommen, und fühle mich gerade etwas verloren...... muss erst nochmal ein paar Tiroler Dinge googeln :D ( so ein kleines Wörterbuch im Hinterteil wäre doch nichtt übel), und frage dann, in welchen Leseabschnitt der Rezensionslink kommt, wenn ich sie denn mal fertig habe, weil da natürlich ne Menge verarbeitet werden muss :D. Sie wird wahrscheinlich alles, nur nicht kurz, denn für kurze Rezensionen bin ich nicht gerade bekannt ^^

Des weiteren danke ich der lieben Aylin (:D) dass ich die letzten eineinhalb Wochen (glaub ich zumindest, hab ein wenig das Zeitgefühl, während der Lektüre verloren) nach Draconica reisen durfte, um mal eine kleine Pause vom Alltag und nicht so schönen Dingen zu bekommen :)

das fühlt sich ja wirklich wie ein Abschied diesmal an, aber........ ich werde natürlich weiterhin hier hereinschauen, wenn ich darf, und blöde Kommentare und Theorien von mir geben, weil mri sicher noch einiges an Verschwörungen einfällt, so im Nachhinein.

pemberley1

vor 2 Stunden

Die Charaktere

Da entdecke ich am Ende doch noch eine Übersicht über die Charaktere, und was fällt mir da ins Auge?

Liebe Aylin, bist du die Frau vom Nerd unter der Treppe, die ihm täglich Essen bringt, und die an ihrem Roman arbeitet? :D

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.