Bleib bei mir

von Ayobami Adebayo 
4,5 Sterne bei2 Bewertungen
Bleib bei mir
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Ro_Kes avatar

Eine großartig erzählte und hochemotionale „afrikanische Perle“ unter den Familienromanen.

Alle 2 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Bleib bei mir"

»Brennend, fesselnd, wunderschön.« Margaret Atwood

Yejide hofft auf ein Wunder. Sie will ein Kind. Ihr geliebter Mann Akin wünscht es sich, ihre Schwiegermutter erwartet es. Sie hat alles versucht: Untersuchungen, Pilgerreisen und Stoßgebete – vergeblich. Dann nimmt ihre Schwiegermutter das Heft in die Hand und stellt Akin eine zweite Frau zur Seite. Eine, die er nicht liebt, aber die ihm ein Kind schenken kann. Dabei haben sich Akin und Yejide dagegen entschieden, eine zweite Frau in die Ehe zu holen – entgegen der nigerianischen Sitten. Doch jetzt ist sie da, und Yejide voller Wut und Trauer. Um ihre Ehe zu retten, muss sie schwanger werden. Aber um welchen Preis?
Ayọ̀bámi Adébáyọ̀s Debütroman erzählt mit emotionaler Kraft eine universelle Geschichte. Wie viel sind wir bereit zu opfern, um eine Familie zu bekommen?

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783869523972
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Audio CD
Verlag:OSTERWOLDaudio
Erscheinungsdatum:01.08.2018
Das aktuelle Buch ist am 01.08.2018 bei Piper erschienen.

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Ro_Kes avatar
    Ro_Kevor einem Monat
    Kurzmeinung: Eine großartig erzählte und hochemotionale „afrikanische Perle“ unter den Familienromanen.
    Hinterlässt einen bleibenden Eindruck!

    Klappentext (Lovelybooks):

    Yejide hofft auf ein Wunder. Sie will ein Kind. Ihr geliebter Mann Akin wünscht es sich, ihre Schwiegermutter erwartet es. Sie hat alles versucht: Untersuchungen, Pilgerreisen und Stoßgebete – vergeblich. Dann nimmt ihre Schwiegermutter das Heft in die Hand und stellt Akin eine zweite Frau zur Seite. Eine, die er nicht liebt, aber die ihm ein Kind schenken kann. Dabei haben sich Akin und Yejide dagegen entschieden, eine zweite Frau in die Ehe zu holen – entgegen der nigerianischen Sitten. Doch jetzt ist sie da, und Yejide voller Wut und Trauer. Um ihre Ehe zu retten, muss sie schwanger werden. Aber um welchen Preis?

    Meine Meinung:

    „Frauen machen Kinder, und wenn du das nicht kannst, bist du nur ein Mann und verdienst es nicht, eine Frau genannt zu werden“

    Ich besitze u.a. nordafrikanische Wurzeln und mir ist natürlich bekannt, dass in anderen Teilen des Landes die Polygamie zur afrikanischen Identität bzw. fest zu deren Familienstrukturen gehört. Mich hat sehr interessiert, wie dieses Thema von der Autorin in ihrem Debütroman umgesetzt wurde.

    Ayòbámi Adébáyó ist die Umsetzung hervorragend gelungen, denn sie schafft einen sehr vielschichtigen Einblick in die Struktur einer Familie/Paares, geprägt durch kulturelle Sitten/Glaubensfragen und transportiert die Wünsche und Ängste ihrer beiden Protagonisten mit einem Höchstmaß an Emotionalität.

    Ich fand es großartig, dass man neben Yejides Perspektive auch die ihres Ehemannes Akin vorgestellt bekommt. Beide Stimmen haben sehr eindringlich den Weg zu mir gefunden, so dass ich mich dadurch angedockt und mitgerissen gefühlt habe.

    Auch bei der Vertonung hat man sich für mehrere Stimmen entschieden, was mir sehr gefallen hat und der Geschichte die starke und persönliche Lebendigkeit verleiht, die in ihr steckt. 


    Fazit:

    Eine großartig erzählte und hochemotionale „afrikanische Perle“ unter den Familienromanen.  

    Kommentare: 2
    14
    Teilen
    VanaVanilles avatar
    VanaVanillevor 22 Tagen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks