Ayse Scheherazades Tochter

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(4)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Scheherazades Tochter“ von Ayse

Wenn Ayse durch die Straßen geht, schaut sie sich immer um ? aus Angst, entdeckt zu werden, aus Angst um ihr Leben. Die junge Jesidin lebt versteckt, von ihren eigenen Eltern verfolgt. Denn ihre archaische Tradition schreibt vor: Sie muss einen Jesiden heiraten. Mit zwölf Jahren wird Ayse an ihren Cousin Hassan verkauft. Kurz vor ihrer Hochzeit sieht sie nur einen Ausweg: Flucht. Aber damit ist die Ehre der Familie beschmutzt und manche Eltern töten lieber ihr Kind, als ihr Gesicht zu verlieren ? auch mitten in Deutschland.

Wieder ein Buch was tief unter die Haut geht und einen sprachlos zurück lässt....

— Buecherseele79

Stöbern in Biografie

Hass gelernt, Liebe erfahren

Die bewegende Geschichte einer Verwandlung, von jemandem der voller Hass ist, zu jemandem, der seinen Feinden hilft

strickleserl

Nachtlichter

Bekenntnis einer Selbstbefreiung auf Orkadisch - man liest sie mit Gewinn

Beust

'Suche Mann für meine Eltern'

Sehr amüsantes und kurzweiliges Buch, das trotz allem ein nachdenklich stimmendes Thema anschneidet. Absolut lesenswert!

Seehase1977

Penguin Bloom

Eine berührende Geschichte die wirklich passiert ist.

HannahsBooks

Der Lukas Rieger Code

Der Lukas Rieger Code

ArnoSchmitt

Schwarze Magnolie

Ein rührender und emotionaler Erfahrungsbericht!

Glitterbooklisa

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Scheherazades Tochter von Ayse

    Scheherazades Tochter

    Buecherseele79

    04. May 2015 um 14:56

    Ayse(Name zur Sicherheit geändert) plant auf einer Hochzeit einer Cousine die Flucht- zu ihrem Freund Oliver nach München. Die Flucht scheint nicht spektakulär aber Ayse hat eine Familie die sehr an die Tradition glaubt, streng gläubig und auch Ayse wurde einem Cousin mit 13 Jahren versprochen, einen Jungen den sie nicht wirklich kennt, den sie nicht leiden kann, den sie nicht heiraten möchte. Ihr Leben bei ihrem Freund gestaltet sich schwierig weil sie immer Angst hat verfolgt zu werden, Angst geschnappt zu werden und dann kann ihr alles passieren- das Schlimmste ist ein Ehrenmord durch ihre Familie. Einer Bekannten aus der Familie erging es so- sie wurde durch ihre Familie ermordet weil sie die Familie "beschmutzt" hatte... Ayse wird von ihrer Familie gefunden und muss dann wieder um ihre Freiheit kämpfen. Ich persönlich finde diese Geschichte unheimlich erdrückend, es zeigt dass die Familie keinerlei Interesse an Toleranz oder Nächstenliebe hat. Die Mutter ist in dieser Familie sehr intolerant, gewalttätig und dominant, selbst der Vater ordnet sich der Mutter unter. Neben der Mutter wird Ayse von ihrem Vater sowie ihrem Bruder regelmässig geschlagen- es gibt immer einen Grund- zu spät daheim, man hat sie auf der Arbeit mit einem Mann reden sehen, Männer haben ihr hinterher gesehen- alles wofür Ayse nichts kann wird ihr trotzdem zur Last gelegt. Einzige Freiheit- ihre Ausbildung in einer Klinik, auch hier muss sie unheimlich vorsichtig sein, hier lernt sie ihren Freunde kennen, trifft ihn heimlich. Ihre Familie sind Gastarbeiter aus der Türkei die Jesiden sind- ich finde es sehr gut dass sie ihre Glaubensgemeinschaft genauer erklärt. Man glaubt kaum dass sowas in Deutschland weiterhin möglich ist, dass Frauen und Mädchen so unterdrückt, gedemütigt, geschlagen werden, zwangsverheiratet ohne auf ihre Wünsche einzugehen.... Ayse fühlt sich der deutschen Kultur viel näher, darf sie aber weder kennenlernen noch ausleben, ihre Eltern verbieten diese "schändliche" Kultur. Ich bewundere Ayse für ihren Mut, ihren Wunsch auf Freiheit und Selbstständigkeit und egal was sie erlebt hat, wie sehr sie leiden musste- sie kämpft weiter für ein selbstständiges Leben. Meinen Respekt hat sie auf jeden Fall!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks