Ayu Watanabe L-DK 01

(38)

Lovelybooks Bewertung

  • 30 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 3 Rezensionen
(26)
(9)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „L-DK 01“ von Ayu Watanabe

Aoi lebt allein in einem Apartment, weil ihre Eltern in einer anderen Stadt arbeiten. Ihre beste Freundin Moe hilft ihr, all die Super-Spar-Angebote zu finden, die Aoi zum Überleben braucht. Und Moe ist in Schulschwarm Shusei verliebt, den Aoi für den größten Trottel aller Zeiten hält. Was passiert, wenn genau der plötzlich nebenan einzieht? Kann Aoi den herzlosen Mistkerl, der ihre Freundin eiskalt abblitzen ließ, wirklich liegen lassen, wenn sie ihn völlig ausgehungert in der Wohnung findet? Ist Shusei vielleicht gar nicht so ein Fiesling?

Einer meiner TOP 10 Manga!! ich liebe es!!

— xlxn
xlxn

Toller Auftakt! Die Story könnte vielleicht noch etwas dichter erzählt sein, aber für den Anfang ist der Band trotzdem toll ^-^

— MissSnorkfraeulein
MissSnorkfraeulein

Schöne Zeichnungen. Toller Serienstart. Locker leicht zu lesen.

— LubaBo
LubaBo

Nette Story, ich hoffe sie steigert sich noch!

— Merin
Merin

ich liebe es *-*

— dadacute
dadacute

Toll *-*

— Su_
Su_

Stöbern in Comic

The Case Study Of Vanitas 1

Mein erstes Manga und ich muss gestehen so schlecht war es garnicht. Das einzige was ungewohnt war, ist das man Mangas von hinten liest.

Reneesemee

Der nasse Fisch

Sehr gelungen!

silberfischchen68

Mächtig senil

Grenzenlose, nervtötende Naivität inmitten tiefster Korruptheit! Sehr einseitig und klischeehaft...

Pippo121

Sherlock 1

Sherlock Holmes als Manga. Als Vorlage dient die TV-Serie Sherlock. Ein Muss für alle Sherlock-Fans

Sabine_Kruber

Paper Girls 1

Cross-Kult! We all living in America!

Nanniswelt

Nick Cave

Irgendwo zwischen Biographie und musikalischer (Alb?)Traumreise. Für den Cave-Fan ein Muss.

gatekeeper86

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Das Lovelybooks Halloween Wichteln 2014

    Daniliesing

    Daniliesing

    Zum Auspacken eurer Wichtelpakete geht es hier! Anmeldeschluss! Eine Anmeldung für dieses Wichteln ist nicht mehr möglich! Hallo liebe Wichtel und solche, die es noch werden wollen. Es ist zwar noch Sommer, auch wenn man das bei den Temperaturen gar nicht glauben möchte, aber wir bereiten uns schon auf das Halloween-Wichteln vor! Eine wunderbare Zeit, um sich tolle Geschenke zu packen, finden wir! Wir freuen uns natürlich über jeden der mitmacht, dennoch müssen wir kurz auf auf Folgendes hinweisen: Bitte nur anmelden, wenn du bereit bist, mindestens drei Beiträge zu schreiben, in der Regel öfter als einmal die Woche auf LB unterwegs bist und hier auf private Nachrichten reagierst. Dein Profil sollte aktiv sein! Du solltest auch die notwendige Zeit und ein Budget von 20-30 Euro einplanen. Achtung: Alle, die unter 18 sind, sollten bitte die Erlaubnis ihrer Eltern haben, auch wenn sie ihr Taschengeld dafür "opfern"! Wer sich nicht an die Regeln hält, wird für kommende Wichtelaktionen gesperrt! Wer bereits sehr negativ in anderen Aktionen (z.B. Wanderpakete, Wanderbücher o.ä.) aufgefallen ist, wird eventuell nicht zugelassen. Wir wollen ein faires Wichteln und Miteinander! Nachfolgendes bitte aufmerksam lesen!!! Natürlich geht es auch diesmal wieder darum, jemanden zu überraschen und selbst überrascht zu werden. Jeder der gern mitmachen möchte, meldet sich an (Wie das geht? Bitte weiterlesen...) und bekommt dann ein Wichtelkind zugeteilt, dem er ein Päckchen packt. Zugleich ist man selbst Wichtelkind und erhält ein Päckchen. Das Spannende dabei ist natürlich der Überraschungseffekt, denn man weiß nicht, was man geschenkt bekommt und von wem. Möglicherweise lässt man sich auf eine fremde Person ein oder man kennt sich gar schon ein wenig über LB. All das bleibt bis zum Auspacktermin geheim. Bitte nicht vorher verraten, wen man beschenkt!!! Ihr seid schon angemeldet und möchtet euch mit den anderen Teilnehmern austauschen? Zum Plauderthema geht es hier! ♦ Anmeldung: Wer mitmachen möchte, der meldet sich bitte hier mit einem Beitrag an und beantwortet nachfolgende Fragen in seinem Wunschzettel. Außerdem schickt derjenige mir bitte seine Adresse per privater Nachricht hier über Lovelybooks und teilt bitte auch mit, ob er bereit wäre ein Päckchen europaweit zu versenden. (Nur EU) Nur wer mir seine Adresse schickt, kann mitmachen. Bitte nicht vergessen!!! Die Adressen sind sehr wichtig, sonst weiß der zukünftige Wichtel nicht, wo das Päckchen hinreisen soll. Wir losen dann später aus, wer euer Wichtelkind sein wird. Anmeldungen sind bis einschließlich den 5. September 2014 möglich. Wer euer Wichtelkind ist, teilen wir euch am 06. / 07. September 2014 mit. Diese Fragen sollen euch helfen, einen gut gefüllten Wichtelwunschzettel hier im Thread zu schreiben, bitte nicht per PN an uns... Was mögt ihr besonders gern? Was mögt ihr gar nicht? Welche Bücher lest ihr am liebsten? Oder soll es lieber kein Buch sein? Sind Mängelexemplare ok? Sind gebrauchte Bücher ok? Mögt ihr Süßigkeiten? Wenn ja, welche? Trinkt ihr vielleicht Tee oder lieber Kaffee? Habt ihr ein Hobby, wobei euer Wichtel euch mit Material unterstützen kann?  Womit kann man euch sonst eine Freude machen? Welche Farben mögt ihr am liebsten? An alle Wichtelchen, die sich vorrangig Bücher wünschen, denkt bitte auch daran, dass das kein reines Bücherwichteln ist. Viele zukünftige Wichtelmamas würden neben einem Buch auch ganz viele andere tolle Sachen beilegen. Dazu werden natürlich eure Wünsche benötigt. Als Anhaltspunkt könnte dienen, was ihr macht, wenn ihr nicht lest oder auf Arbeit seid. Vielleicht malt der ein oder andere, oder bastelt, macht Scrapbooking oder filzt, näht, strickt, häkelt, puzzelt, spielt gern Karten, liegt stundenlang in der Badewanne, hört wahnsinnig gern Musik, schreibt, dichtet, oder tut etwas ganz anderes. Nicht nur wir würden uns freuen, wenn der Schwerpunkt des Wunschzettels nicht nur auf den Büchern liegt. Bitte achtet darauf, dass bei euren Wünschen Dinge dabei sind, die nicht den preislichen Rahmen sprengen. Neue Wichtelchen dürfen auch sehr gern bei den "Alten Hasen" schauen, wie ein Wichtelwunschzettel aussehen könnte. ♦ Verschicken: Die Pakete müssen bis spätestens 17. Oktober 2014 -VERSICHERT!!!- verschickt werden. Dies bedeutet bei der DHL als Paket (auch Pluspäckchen, die man komplett fertig kaufen kann, gehen nicht!) und bei Hermes ist ab dem Päckchen alles versichert. Bitte achtet darauf, dass ihr es wirklich spätestens dann verschickt. Es ist wichtig diesen Termin einzuhalten, damit dann jeder sein Päckchen pünktlich öffnen kann. Bitte schreibt auf das Päckchen "LB-Halloweenwichteln" oder "Süßes oder Saures??" als Erkennung, dass es sich um ein Wichtelpäckchen von LovelyBooks handelt. So weiß das Wichtelkind, dass dieses nicht vor dem 31. Oktober 2014 geöffnet werden darf. Wer am 23. Oktober 2014 noch kein Päckchen erhalten hat, meldet sich bitte hier bzw. auf jeden Fall per PN bei uns. Immer wieder kam es in vergangenen Wichtelaktionen zu Problemen, weil nicht pünktlich oder unversichert verschickt wurde. Daher hier jetzt ganz klar als neue Regel: Wer nicht versichert verschickt, sprich, keine Sendenummer nachweisen kann, wird für die nächste Wichtelaktion gesperrt!!! Damit das nicht vorkommen muss, haben wir in den großen Wichtelaktionen ein Extrapäckchen verlost unter allen, die pünktlich verschickt haben. Unter allen, die uns rechtzeitig ihre richtige Sendungsnummer zusenden, verlosen wir ein kleines Päckchen als Überraschung. Der Gewinner wird kurz nach dem Auspacktermin fürs Halloween-Wichteln bekannt gegeben. ♦ Auspacken: Unser gemeinsamer Auspacktermin wird der 31. Oktober 2014 sein. Dabei spielt die Uhrzeit keine Rolle. Einige werden sicher schon am 30. Oktober auf Mitternacht warten. ;-) Wer später auspacken will oder muss, meldet dies bitte im Auspackthread, den ich später noch erstellen werde. So weiß der Wichtel Bescheid und sitzt nicht ungeduldig vor dem Bildschirm. Bitte lasst euch auf keinen Fall schon von Neugier getrieben dazu verleiten, das Päckchen eher zu öffnen. Schön warten!!! ;-) Es gehört unbedingt dazu, sich hier zu melden, wenn das Päckchen angekommen ist, wann man auspackt und ein kleiner Auspackbericht, am liebsten mit Foto!!! ♦ Geschenke: Bei den Geschenken sollte es nicht um besser, teurer und neuer gehen, sondern darum, etwas mit Herz für jemanden auszusuchen. Jemandem mit einem selbstgepackten Päckchen eine Freude machen, sollte das Ziel sein. Eine gut gewählte Kleinigkeit, ein lieber Kartengruß, eine kleine kreative Arbeit, all das kommt viel besser an, als ein teuer gekauftes Buch oder gar nur ein Büchergutschein. Trotzdem sollte man den preislichen Rahmen von 20-30 Euro immer im Auge behalten. Sicher werden sich viele Bücher wünschen, es sollte allerdings kein Muss sein. Wer Bücherwünsche hat, kann diese gern im Beitrag mit anhängen oder vielleicht hat derjenige ein Wichtelwunschregal in seiner Bibliothek hier bei LB eingerichtet. Dann bitte darauf hinweisen. Mängelexemplare oder gebrauchte Bücher sollte man nur verschenken, wenn das Wichtelkind in der Beantwortung der Fragen sein OK gegeben hat. Außerdem muss jeder ein Rätsel zu seiner Person mit in das Päckchen legen. Wie das aussehen soll, ist dabei ganz eurer Fantasie überlassen - ganz egal ob Kreuzworträtsel, Bilderrätsel, Logikrätsel oder etwas ganz anderes. Nur allzu schwer sollte es nicht sein, denn das Wichtelkind will sich sicher mit einer persönlichen Nachricht bei der Wichtelmama bedanken. Noch einmal die wichtigsten Daten: ♦ Anmeldeschluss: 5. September 2014 (Adresse an Daniliesing nicht vergessen!!!) ♦ Wichtelvergabe: 6. / 7. September  (PN von Dani oder Federchen) ♦ spätester Versand: 17. Oktober 2014 (Sendungsnummer an den Wichtelkindausloser) ♦ Auspacktermin: 31. Oktober 2014 Nun hoffen wir auf viele Mitwichtler und wünschen uns allen: Viel Spaß!!! PS: Noch Fragen?? Dann her damit!! Entweder hier im Thread oder per PN. Ich werde am Ende eine Liste der Teilnehmer führen. Bitte nicht böse sein, wenn ihr dort nicht sofort erscheint. Wer mir seine Adresse geschickt hat, kommt auch sicher drauf. *** Bitte überlegt euch vor der Anmeldung, ob ihr wirklich Lust, Zeit und das nötige Taschengeld habt, um hier teilzunehmen. Es gehört nämlich dazu, selbst ein Päckchen liebevoll zu packen & zu verschicken, sich hier zu melden, wenn das Wichtelpaket angekommen ist, beim Auspacken mit dabei zu sein usw. ... Wer Zweifel hat, kann gern bei der nächsten Wichtelrunde von neuem überlegen. Falls jemand schon angemeldet ist und sich doch lieber wieder abmelden möchte, sollte dies bis spätestens den 5. September 2014 melden. *** Teilnehmer: 28horseshoe 30li05 AefKaey Alathaya Anna91 Annesia Anu1990 Asmodeus Baasies BakaMonkey Benny1988 bigchaos booksnstories buchfeemelanie Buchrättin Buecherfreak321 CaryLila Cathy28 ChrischiD cole88 Dahlia Darkangel82 darklittledancer Denraprom DieBerta dieFlo DremCatcher EineBuchliebhaberin Elke Federchen Felan fireez FloareaSoareliu forever_books ginevere gorgeous grinselamm GrOtEsQuE Gwynny jackdeck Janosch79 Jarima Jessilein kalemannia kalligraphin Katinka17 kattii Kleines91 Klusi Krapfen Lainybelle LeJardinDuLivre LeseAlissaRatte lesebiene27 Lesefieber Leseprinzessin1991 Lilasan Lilawandel Lilly_McLeod Lisa457 Litfara liyah40 Loony_Lovegood Lucretia lunaclamor maggy17 Marjuvin MeLi94 Michaela11 Michelle13579 mieken Mika2003 Mikki minori MissKitty Momoko91 MoonlightCat01 N9erz Nachas Nalany nataliea Nenatie nicole_von_o NiliBine70 NinaniN Nynaeve04 Nyoko pamN PanRises Primrose PrinzessinAurora Queenelyza Raindrops Reika-chan rumble-bee samea sarah1395 Sayumi Scathach Schlehenfee Schneekatze Schnien87 SchwarzeRose Schwertlilie79 sjule Somaya sophiathetommo steffchen3010 Sterny88 Stjama Sunny Rose Susi93 The iron butterfly Tiana_Loreen thiefladyXmysteriousKatha thora01 Traeumeline Turtlestar vanillaxcupcake Viva_la_vida Wildpony Winterzauber WolfgangB Yuna216

    Mehr
    • 231
  • Rezension zu "L-DK. Bd.1" von Ayu Watanabe

    L-DK 01
    LineLine

    LineLine

    15. February 2013 um 16:25

    Die Zeichnungen sind sehr schön und die Geschichte ist auch toll. Blöd finde ich nur den Cliffhanger am Ende vom Band.

  • Rezension zu "L-DK. Bd.1" von Ayu Watanabe

    L-DK 01
    ALISIA

    ALISIA

    10. April 2012 um 17:01

    Meine Meinung ...: zum Cover: Darauf zu sehen sind die beiden Hauptpersonen Aoi ( Mädchen) und Shusei (Junge). Ich finde es ist toll gezeichnet und hat was an sich. Zum Titel kann ich leider nichts sagen, weil ich keine Ahnung habe was es eigendlich heißen soll. zur Zeichnung: Es hat seinen eigenen Stil und macht auch direkt neugierig. Die Emotionen sind gut getroffen und man weis auch so ungefähr wie sich die Person wohl jetzt fühlt. Auch gut zu unterscheiden ist zwischen geschockt oder wütend und traurig. Mir persönlich gefällt die Art wie die Personen aussehen und auch gezeichnet sind, weil die Autorin versucht was eigenes mit beizutragen. Man merkt, dass sie nicht direkt eine Anfängerin ist. zur Geschichte: Zur Geschichte kann man eigendlich nur ein Wort sagen: LUSTIG. Es geht um ein Mädchen, dass nicht mit ihren Eltern fortziehen wollte, weil sie bei ihrer besten Freundin bleiben wollte. Nach einen harten Kampf (wie sie es nennt) durfte sie dann doch alleine Leben. Als dann ihre beste Freundin den Mädchenschwarm Shusei ein Liebeserklärung macht und er sie abweist, ist ihr mehr als klar, dass alle gutausehenden Typen ,,Herzlose Mistkerle" sind. Doch was sie nicht weis ist, dass er ihr neuer Nachbar ist. Durch ein unglücklichen Zufall geht ausversehen was schief und er wohnt jetzt bei ihr!... Die Idee an sich ist gut. Umgesetzt ist es sehr gut. Es hat Romance drinnen aber nicht zu viel. Es ist aber auch sehr sehr gut übernommen worden. Ich finde es gut, dass Aoi mal auch eine andere Seite von einem hübschen Jungen zu sehen bekommt. Aber auch an den lustigen Stellen fehlt es nicht. Vorallem dachte ich bei einer nur, wow, wass würde ich machen wenn so ein heißer Typ bei mir so was machen würde. Und dann musste ich kichern. Ich verrate euch aber nicht was. Und bitte nicht pervers denken. Es hat an sich kaum solche Szenen. Fazit: Es ist nur zu Empfehlen. Alle die Mangas mögen die nicht nur so vor Romance strotzen sind hier genau richtig. Man hat was zu lachen und auch wo man nur denkt ,, Mädchen ist das nicht klar?"oder Junge...

    Mehr
  • Rezension zu "L-DK. Bd.1" von Ayu Watanabe

    L-DK 01
    Lydia255

    Lydia255

    22. March 2012 um 15:55

    Cover und Titel: Was für ein tolles Cover! Wer hier nicht sofort zugreift, hat was an den Augen... Auf dem Cover sind Aoi und Shusei. Sie haben beide die Schuluniform an, liegen auf dem Boden (wo auch ein paar Kissen verstreut sind) und haben sich gerade wohl "gekäbbelt". Beide sehen scheinbar überrascht nach oben, sie halten sich (absichtlich oder unabsichtlich, man weiß es nicht) an der Hand. Aoi hat außerdem ein Magazin auf ihrem Bauch liegen, was sie wahrscheinlich vor dieser "Aktion" gelesen hat. Man merkt sofort, dass beide eine vertraute Beziehung zueinander haben. Dadurch, dass sie auf dem Boden liegen und Kissen um sie herum sind wird deutlich, dass sie nicht in der Schule, sondern in einem Haus sind. Trotzdem erweckt die Schuluniform wieder einen distanzierten Eindruck. Passt perfekt zur Geschichte und Shusei sieht so unwiderstehlich gut aus! Einstieg und Charaktere: Aois beste Freundin Moe ist in diesen herzlosen, aber gutaussehenden Shusei verliebt, der Schulschwarm überhaupt. Als Moe dann all ihren Mut zusammen nimmt und ihm ihre Gefühle für ihn gesteht, hat er nichts anderes zu sagen, als ihr eine unfreundliche, fast schon beleidigende Absage zu geben. Das kann Aoi natürlich nicht so stehenlassen und stellt sich Shusei in den Weg... Nur um mal wieder feststellen zu müssen, dass er ein arroganter Mistkerl ist. Später, als Aoi sich alleine zu Hause über ihn ärgert, klingelt es bei ihr an der Tür. Und wer steht vor ihr? Shusei! Mit einem "Hallo-Ich-Bin-Der-Neue-Nachbar-Schön-Sie-Kennenzulernen"-Geschenk in der Hand. Aoi ist so überrumpelt, dass sie die Tür vor seiner Nase zuschlägt, nur um sie sofort wieder zu öffnen und "WARUM?!!" zu fragen. Shusei freut sich auch nicht gerade über seine neue Nachbarin... Einige Vorkommnisse führen dazu, dass Aoi für Shusei zu Abend kocht, denn er hat keine Zeit, um etwas für sich selbst zu kochen (bzw. er kann es nicht.). Doch dann ist Aoi einmal nicht ganz bei der Sache, das Essen brennt an, der Feuermelder geht los und Shuseis gesamte Wohnung ist ein paar Sekunden darauf vollkommen durchnässt. Es endet damit (oder es geht damit los), dass Shusei bei Aoi einzieht! Wie um Himmels Willen soll das nur enden?! Aoi Nishimori (aus der Klasse 11D) kann Shusei kein bisschen leiden. Für sie ist es schon immer klar gewesen, dass alle hübschen Jungs eingebildete Blödmänner sind, denen man nicht trauen sollte. Als er jedoch ihre besten Freundin so abserviert, ist er für Aoi unten durch. Kritisch wird die Sache allerdings, als er zu ihr ziehen muss. Aoi ist ein heiteres Mädchen, sehr fürsorglich und sie kann sehr gut kochen. Als ihre Eltern woanders arbeiten müssen und wegziehen müssen, hat sie mit ihnen einen Monat lang einen "Schweige-Krieg" gehabt, nur um dort bleiben zu können und Moe auf der Schule nicht allein zu lassen... Moe sagt zwar, dass sie nun über diesen Idiot hinweg ist, aber Aoi kann ihr nicht so recht glauben. Sie hat Angst ihre Freundin zu hintergehen, wenn Shusei weiterhin bei ihr wohnt. Nicht dass das Zusammen-Wohnen nicht schon schlimm genug wäre, nein, Aoi will auch auf keinen Fall, dass andere Leute von dieser Sache erfahren. Shusei Kagayama (aus der Klasse 11B) ist ein emotionsloser Typ, der keinen an sich ranlässt. Er hasst diese Mädchen, die ihn nur ansehen und sofort meinen, in ihn verliebt zu sein, obwohl sie ihn überhaupt nicht richtig kennen. Die vorlaute, unhöfliche Aoi kommt ihm wie ein überaus nerviges Exemplar vor. Zuhause in seinem neuen Apartment (das Apartment neben Aoi) stirbt er fast vor Hunger. Gut, dass Aoi so fürsorglich ist und für ihn kocht. Blöd widerrum, dass sie seine Wohnung zerstört und er zu ihr ziehen muss... oder nicht? Zeichenstil: Ayu Watanabes Zeichenstil gefällt mir sehr. Er ist übersichtlich, direkt, nicht so kitschig oder kindlich, sondern ausdrucksstark und er hat klare Linien. Die Zeichnerin konzentriert sich auf die Charaktere, Umgebungen fallen eher weniger stark aus. Aber das ist überhaupt nicht schlecht, es zeigt eher, dass die Story sich wirklich nur auf die Figuren und ihre Gefühle aufbaut und Orte keinen wichtigen Wert haben. Meine Meinung: Durch einen anderen Manga, bin ich auf diesen Manga gestoßen - zum Glück! Denn wenn nicht, hätte ich wahrscheinlich einen der besten Mangas überhaupt verpasst! Diese Geschichte, die für Aoi zunächst wie eine unbarmherziges Schicksal anfängt, entpuppt sich am Ende, geschmückt mit viel Witz und Charme, als eine wirklich interessante Story, bei der man ein Kribbeln in der Magengegend spürt. Als Leser ist es einfach wahnsinnig komisch, wie Aoi sich mit Shuseis täglichen Hänseleien und den peinlichen Situationen auseinandersetzen muss. Ich meine, hallo? Wenn du allein wohnst, du die Wohnung eines Typen anfackelst, er zu dir zieht und das alles bei einem Typen, den du überhaupt nicht ausstehen kannst? No way. Da KANN einfach nichst Gutes bei rauskommen. Oder doch? Das Ende hebt die Spannung mit einem Cliffhanger und ich kann es kaum abwarten mit Band 2 anzufangen! Fazit: 5 von 5 Punkten! ___ Ich wäre auch nicht mehr ganz dicht, diesem Manga nicht die volle Punktzahl zu geben! ♥

    Mehr