Bärbel Arenz , Gisela Lipsky Mit Kompass und Korsett

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mit Kompass und Korsett“ von Bärbel Arenz

Mutige Frauen, unkonventionelle Frauen, selbständige Frauen, die sich von nichts aufhalten ließen: Weltreisen und Entdeckerfahrten schienen lange Zeit den Männern vorbehalten, doch immer wieder haben starke Frauen bewiesen, dass 'mit Kompass und Korsett' jeder Weg zu bewältigen ist. Viele von ihnen haben wesentliche Beiträge zur Geographie, Biologie und Ethnologie geliefert. Lebendig geschriebene Essays beschreiben die abenteuerlichen Erlebnisse von 16 weitgereisten Frauen aus dem 18. bis 20. Jahrhundert.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Mit Kompass und Korsett" von Bärbel Arenz

    Mit Kompass und Korsett
    Cartouche

    Cartouche

    19. July 2009 um 19:31

    "Mit Kompass und Korsett" ist ein beeindruckendes Buch. Beeindruckend in seinem liebevollen DEsign und beeindruckend hinsichtlich der Biografien, die die beiden Autorinnen Bärbel Arenz und Gisela Lipsky schildern. 16 Frauen, die entegen aller Konventionen ihrer Zeit auf Reisen gegangen sind, in den fernen Orient, das wilde Afrika und gleich zu ganzen Weltreisen, werden hier kurz vorgestellt, mit ihrem Leben, ihrer Art und auch den Beweggründen, warum sie die Reise angetreten haben. Dadurch, dass die Frauen in Ausschnitten aus ihren Briefen, Memoiren oder Büchern selbst zu Wort kommen, entsteht ein farbenprächtiges Bild jener Zeit zwischen dem 18. und dem 19. Jahrhundert in dem Reisen noch nicht so einfach war und es noch viele weiße Flecken auf den Landkarten gab. Das Buch macht Lust, selbst die Koffer zu packen, und die Welt zu entdecken. Alles in allem ein empfehlenswertes, informatives und spannendes Buch für alle Reiselustigen, Abenteurer und auch für Freunde schön gemachter Bücher.

    Mehr