Bärbel Drechsler Die Dschinn und das magische Buch

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Dschinn und das magische Buch“ von Bärbel Drechsler

Gemeinsam mit ihrem Vater Benjin und ihrer Großmutter haben die Geschwister Radam und Iram in einem verlassenen Haus Unterschlupf gefunden. Ihr Leben verläuft endlich friedlich, bis eine andere Familie einzieht. Rücksichtslos breiten sie ihre Habseligkeiten aus und nehmen das Haus in Besitz. Nur der Dachboden bleibt verschont. Großmama Imma ist verstimmt, doch dagegen unternehmen kann sie nichts. Die andere Familie kann nämlich nichts dafür – sie können Imma, Benjin, Radam und Iram nicht sehen, denn Dschinn sind für Menschen unsichtbar! Es sei denn, sie wollen gesehen werden. Also müssen sie sich irgendwie arrangieren und versuchen, so unauffällig wie möglich zu bleiben. Doch Kinder sind Kinder, egal, ob Mensch oder Dschinn und so freundet sich Radam mit dem Jungen der Menschenfamilie an. Bald schon zeigt sich auch seine Schwester und die beiden Dschinn-Kinder verbringen die meiste Zeit des Tages mit den Kindern der Menschen. Gemeinsam streifen sie durch das Haus und finden beim Stöbern auf dem Dachboden eine alte Truhe und darin ein altes, geheimnisvolles Buch. Dessen Inhalt stellt urplötzlich das Leben beider Familien auf den Kopf. Das größte Abenteuer ihres Lebens wartet auf sie.

Stöbern in Kinderbücher

Fritzi Klitschmüller

Unterhaltsam

QPetz

TodHunter Moon - FährtenFinder

Fantastisch geschrieben und mit viel Witz, entführt Angie Sage die (jungen) Leser in eine magische Welt voller Freundschaft und Zauberei.

ZeilenSprung

Ich bin für dich da!

Eine Geschichte die nicht nur für Kinder toll ist. Sie ermutigt und lässt ein Lächeln im Gesicht stehen.

Seelensplitter

Die Händlerin der Worte

Sehr tolles Buch! Eignet sich auch super für den Sprachunterricht!

Vucha

Evil Hero

Das Buch ist spannend, witzig und einfach eine fantastische Lektüre für junge Leser ab 10 Jahren, aber auch für Erwachsene.

Tanzmaus

Henriette und der Traumdieb

Zwei Geschwister reisen durch düstere Traumwelten und ein Ende zum Schmunzeln bleiben eingängig hängen.

susiuni

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen