Bärbel Muschiol Dunkle Sehnsüchte: Der Wunsch nach Dominanz

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Dunkle Sehnsüchte: Der Wunsch nach Dominanz“ von Bärbel Muschiol

Erotik Pur – eine Lovestory mit dem gewissen Schuss an Erotik. Laura ist jung und attraktiv. Emanzipiert steht sie mit beiden Beinen im Leben. Es hat lange gedauert bis Laura sich ihre verborgene Sehnsucht nach der etwas härteren Gangart eingestanden hat. Bereit sich ihre verborgenen Wünsche zu erfüllen, begibt sich Laura auf die Suche nach einem geeigneten Mann. Wird der Fremde ihre Erwartungen erfüllen, ihre geheimen Sehnsüchte zum Leben erwecken? Der spritzige Schreibstil der bekannten Autorin entführt die Leser für sinnliche Stunden in Lauras Welt. Kleiner Blick ins Buch: Während ich seinen Hosenknopf öffne, lecke ich über seinen Hals, umkreise die harte Brustwarze. Die Verschlingungen des Tribals nehmen seine komplette rechte Körperhälfte ein. Dunkel und geheimnisvoll rekelt es sich über seine Brust, abwärts zu seinem Sixpack. Der Geruch unserer Erregung hängt in der Luft. Oxytocin, Dopamin und Endorphine, der Cocktail unseres Hormonfeuerwerkes leistet volle Arbeit. Nach dem Wir wir uns gegenseitig aus den Hosen geholfen haben, sind wir nicht mehr zu bremsen. Fordernd teilt er meine Weiblichkeit, pochend und zuckend umschließt meine feuchte Pussy seine eindringenden Finger. Stöhnend und mich windend, reite ich Aarons rechte Hand, leichte Bisse, versöhnt von seiner Zunge, bedecken meinen Hals. Gierig greife ich nach seinem harten Schwanz, streichle seine Eichel, bevor ich ihn mit meiner Faust umschließe, pumpend und massierend werde ich mit seinem Lusttropfen belohnt. Aaron massiert mit seinem Daumen rhythmisch und fordernd meinen Lustknoten. Seine Zunge dringt tief in meinen Mund ein, stürmisch Küssen küssen wir uns. „Fühle es, Kleines ...“ Seine dunkle Stimme heizt mich noch mehr an, unsere Blicke treffen sich. Süßer Lustschmerz durchfährt meine rechte Brust, zwirbelnd und ziehend werden meine Nippel unter seiner Aufmerksamkeit immer größer und härter. Leichte Zuckungen kündigen meinen nahenden Höhepunkt an. „Sie mich an!“ Warm und stark spüre ich seine Hand an meiner Kehle. Dominant und kraftvoll drückt er leicht zu, demonstriert mir meine Unterlegenheit. Bewusst kontrolliert er meinen Körper, während er jede meiner Reaktionen beobachtet, verstärkt er seinen Druck. Der Atementzug und seine harten fordernden Finger bringen meine Klit zum Zucken. Die Stille des Raumes, durchwoben von meinem Stöhnen und Keuchen. Weitere Bücher der erfolgreichen Autorin. - Die Trilogie: Pinke Perlen & Schwarze Heels - Dunkle Sehnsüchte - Seitensprung mit Erlaubnis - Mein böser Wolf - Sternschnuppen im Bauch - Von dir gerettet - Zuckerwatte
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen