Bärbel Muschiol Ein Eishockeyspieler im Osternest

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ein Eishockeyspieler im Osternest“ von Bärbel Muschiol

Liam, der neue Star der New York Ice Tigers, ist hin und weg, die rothaarige Cally hat es ihm mit ihrer kurvigen Figur und erfrischenden Art einfach angetan! Auch die Besitzerin des ‚Jacks‘, der Stammkneipe der Tigers, fühlt sich von Liam magisch angezogen. Alles an diesem Mann strahlt Vitalität und Kraft aus. Der Sex mit ihm ist der Wahnsinn, und die Tage danach Schmetterlinge pur! Doch Cally ist überzeugter Single und hat eine feste Regel: Sex und Spaß ja – Verpflichtungen nein! Eiskalt serviert sie ihn ab, und als sie wenig später ihre Abfuhr bereut, ist es zu spät. Dieses Osterfest scheint für Cally sehr traurig und einsam zu werden ... Ob es ihr doch noch gelingt, das Herz des Tigers zurückzugewinnen? Die Eishockeyspieler-Serie besteht aus: PART 1: "Ein Eishockeyspieler unterm Christbaum" PART 2: "Ein Eishockeyspieler in der Badewanne" PART 3: "Ein Eishockeyspieler im Osternest" Die Romane sind in sich abgeschlossen!

Kurzweiliger erotischer Roman

— leniks
leniks
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein Eishockeyspieler im Osternest

    Ein Eishockeyspieler im Osternest
    leniks

    leniks

    17. April 2017 um 18:12

    Diese Buch habe ich als E-Book gelesen, ich habe dieses Buch gekauft, da mir der TItel sehr gefallen hat. In diesem Buch geht es darum das Liam zu den Ice-Tigers nach New York wechselt und schon bei seinem ersten Ausflug in die Stammkneipe des Vereins in ein Schlägerei gerät, aber auch eine wunderschöne Frau kennenlernt, die Chefin des "Jacks", Cally. Mit einem sagenhaften Schreibstil verbindet die Autorin die normale Liebesgeschichte mit erotischen Elementen zu verbinden. Mir hat dieser Kurzroman sehr gut gefallen. Das Buch umfasst 73 Seiten und bekommt von mir vier Sterne.

    Mehr