Reaper. Golden Guns - Thunder und Violet

von Bärbel Muschiol 
4,5 Sterne bei2 Bewertungen
Reaper. Golden Guns - Thunder und Violet
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

M

Unser Hubba Bubba liebender Thunder trifft auf sein Gegenstück

Alle 2 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Reaper. Golden Guns - Thunder und Violet"

Violet, die toughe, verteufelt heiße Feuerwehrfrau trifft auf Thunder, den Sergeant-at-Arms des gefürchteten Reapers-Motorcycle-Clubs. Sie weiß, dass er und seine Brüder gefährliche, mordende Kriminelle sind. Doch seit er sie fast um den Verstand geküsst hat, ist sie verloren. Unsterblich verliebt ringt sie mit ihren moralischen Wertvorstellungen. Während Thunder in einer blutigen Schlacht mit russischen Waffenlieferanten sein Leben aufs Spiel setzt, ist Violet hilflos der Rache und dem abgrundtiefen Hass von Sarah ausgesetzt. Die durchgeknallte Bitch meint, ein Recht auf den harten Biker zu haben und will die junge Feuerwehrfrau brennen sehen. Violet läuft in die Falle. Von einer gewaltigen Explosion zu Boden geschleudert, muss sie um ihr Leben kämpfen – und Thunder ist mehr als 1000 Meilen entfernt…

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783955737948
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Buch
Umfang:280 Seiten
Verlag:Klarant
Erscheinungsdatum:30.05.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    M
    Melanie_Haslingervor 4 Monaten
    Kurzmeinung: Unser Hubba Bubba liebender Thunder trifft auf sein Gegenstück
    Eine grandiose Geschichte

    Entweder man liebt ihn oder nicht. Ich liebe Thunder mit seiner Eigenart ist er schon was besonders und was liegt da näher als auf die besondere Frau zu warten. In seinem Fall betrifft es Violett (mit ihrem Tick zur Farbe Lila - daher auch der Name).
    Das Cover passt wie immer hervorragend zur Geschichte. Es ist super geschrieben und richtig toll zu lesen.
    Die Geschichte von Thunder und Violett hat auch schon richtig komisch begonnen: Nach ihrer langen Schicht bei der Feuerwehr war sie auf dem Weg nach Hause als sie an einer Kreuzung halten musste. Dabei nutzte sie die Gelegenheit um Ihren Lippenstift (natürlich lila) nachzuziehen. Aus dem Augenwinkel nahm sie Bewegungen war und fuhr deshalb ohne auf den Verkehr zu achten los. Dabei stieß sie das Motorrad vor ihr samt Fahrer um. Vor lauter Schreck ist sie aus dem Auto gestürmt und stand dann den wahrhaftigen Reaper gegenüber und von da an nahm die Geschichte ihren Lauf ........
    Ich will jetzt auch gar nicht mehr erzählen ihr solltet die Geschichte unbedingt lesen. Ich kann sie nur empfehlen.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    AmaraSummers avatar
    AmaraSummervor 4 Monaten

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks