Rocker Bastard - Dead Riders 2

von Bärbel Muschiol 
4,0 Sterne bei1 Bewertungen
Rocker Bastard - Dead Riders 2
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

DrunkenCherrys avatar

Sexy und emotional mit einer guten Portion Action.

Alle 1 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Rocker Bastard - Dead Riders 2"

Razzor ist wieder zuhause, zurück bei den Riders. Er hat Nicki mitgebracht, die herzlich aufgenommen wird. Der starke Zusammenhalt im Club und dieses bedingungslose Vertrauen beeindrucken sie. Nicki fühlt, dass sie eine Familie gefunden hat und was eigentlich nur ein Deal auf Zeit war, entwickelt sich zu etwas ganz Besonderem. Sie braucht diese intensiven Gefühle, verwirrenden Sehnsüchte und besitzergreifenden Berührungen. In Razzors animalische Leidenschaft und Besitzgier mischt sich Zärtlichkeit, er will sie halten und beschützen. Beide erkennen, dass diese Beziehung für die Ewigkeit ist. Aber die Riders haben eine schwere Aufgabe vor sich, Catchers Nichte muss aus den Fängen eines Mädchenhändlerrings befreit werden. Nicki hat Angst, dass Razzor dabei sein Leben verlieren könnte. Doch dann hat auf einmal sie selbst die Schlüsselrolle in diesem gefährlichen Unternehmen... Die „Rocker Bastard“ Serie: Dead Riders 1 Dead Riders 2 Dead Riders 3 Dead Riders 4 - jetzt neu!

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783955735593
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:0 Seiten
Verlag:Klarant Verlag
Erscheinungsdatum:25.01.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    DrunkenCherrys avatar
    DrunkenCherryvor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Sexy und emotional mit einer guten Portion Action.
    Die Story nimmt Fahrt auf...

    Endlich kommt die Geschichte in Fahrt. Und zwar in actionreicher wie auch in emotionaler Hinsicht. Razzor und seine Kleine sind ein hitziges Gespann und trotzdem ist es schön, ihnen zuzusehen, wie sie einander verfallen.
    Allerdings finde ich, dass die Gefühle für Amy viel zu schnell kein Thema mehr sind und hier Potenzial verschenkt wurde. Auch ähneln die Erotzikszenen viel zu sehr denen der anderen Bände.
    Der Schreibstil macht Spaß zu lesen und ich baue einfach auf die Action, für die in diesem Teil der Weg geebnet wurde. Denn dann wird der nächste Teil bestimmt noch besser. Denn dieser war merklich ein Zwischenteil.

    Kommentieren0
    3
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks