Bärbel Muschiol Rocker Bastard. Dead Riders 3

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Rocker Bastard. Dead Riders 3“ von Bärbel Muschiol

Razzor und Nicki, das ist unbeschreibliche Lust und bittersüßer Schmerz. Aber es ist nicht einfach nur Sex, es ist die Vereinigung zweier Seelen im Gleichklang. Er stiehlt ihr den Atem, raubt ihr den Verstand und nimmt sich ihr Herz. Doch für all das ist keine Zeit, die Riders sind auf einem gefährlichen Ritt, sie wollen Abigail aus den Händen der Mädchenhändlermafia befreien. Nicki kommt dabei entscheidende Bedeutung zu, sie will helfen, will ihre neue Familie unterstützen, hat gleichzeitig aber furchtbare Angst. Und Razzor wird fast verrückt, so hatte er sich das nicht vorgestellt. Was zuerst nur Besitzgier war, ist Liebe geworden und Sehnsucht nach absoluter Verschmelzung. Und Nicki steht im Zentrum der Bedrohung, sie ist den Mädchenhändlern ausgeliefert. Die ganze Aktion eskaliert und Razzor kämpft um das Wichtigste in seinem Leben… Die „Rocker Bastard“ Serie: Dead Riders 1 Dead Riders 2 Dead Riders 3 Dead Riders 4 - jetzt neu!

Leider kann diese Geschichte meinen Erwartungen diesmal einfach nicht gerecht werden. Höchstens Mittelmaß.

— DrunkenCherry
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Dier Story fehlt das gewisse Etwas

    Rocker Bastard. Dead Riders 3

    DrunkenCherry

    06. March 2017 um 13:41

    Jetzt bin ich beim dritten Teil der Geschichte von Razzor und Nicki und irgendwie fehlt der Story diesmal das gewisse Etwas. Manche Szenen wirken etwas lieblos hingeklatscht, die Sexszenen sind eine einzige Wiederholung.Dazu kommt noch, dass die Ähnlichkeiten zur Serie "Sons Of Anarchy" in einigen Szenen so krass sind, dass man kaum noch an Zufall glauben kann (Stichwort: Polizeikontrolle). Was mir gefällt ist Razzors besitzergreifende Art. Diese ähnelt zwar der von Ace und Slide ungemein, doch hier empfinde ich sie wirklich mal als passend. Interessant ist natürlich auch, dass Spider hier als neuer Charakter eingeführt wird und man wohl davon ausgehen kann, dass es über ihn und Catchers Cousine Abigail auch eine eigene Geschichte geben wird.Obwohl mich dieser Teil jetzt nicht vom Hocker hauen konnte, werde ich den letzten Teil natürlich trotzdem lesen, um zu erfahren, wie die Geschichte endet und hoffe, dass ich doch noch positiv überrascht werde.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks