Rocker Dämon - Dead Riders 1

von Bärbel Muschiol 
4,8 Sterne bei15 Bewertungen
Rocker Dämon - Dead Riders 1
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

E

Ich habe das Buch regelrecht verschlungen. Ich stehe sowieso total auf Motorräder und dann noch so eine mega Story dazu... einfach nur mega

Katrinbachers avatar

Alles was man von einem Rocker erwartet wird einem hier geboten.

Alle 15 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Rocker Dämon - Dead Riders 1"

Amys Vater hat sich hoffnungslos verschuldet, und das ausgerechnet bei den Dead Riders, dem gefürchtetsten Rockerclub des Landes. Ace, der Präsident des Clubs, ist schon lange von Amy fasziniert, und um ihren Vater zu retten, nimmt sie seinen Deal an: Sie begibt sich in die Gewalt des dominanten Rockers… Ace ist der Dämon unter den Rockern. Auf der einen Seite hat Amy Angst vor ihm, doch sie fühlt sich von Ace auch wahnsinnig angezogen und genießt es, ihm beim Sex vollkommen ausgeliefert zu sein. Doch sie hat keine Ahnung, wie gefährlich die Welt des Clubs wirklich ist…

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783955735142
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:104 Seiten
Verlag:Klarant Verlag
Erscheinungsdatum:13.10.2016

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,8 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne12
  • 4 Sterne3
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Katrinbachers avatar
    Katrinbachervor 10 Monaten
    Kurzmeinung: Alles was man von einem Rocker erwartet wird einem hier geboten.
    Dunkel und verführerisch

    Meine Meinung
    Mein Erstes Buch dieser Autorin, aber mit absoluter Sicherheit, nicht mein Letztes!
    Ihr Schreibstil ist flüssig und durch die abwechselnde Sichtweise von Ace und Amy wird man ans Buch gefesselt, man fliegt förmlich durch die Seiten, zum Ende kommt noch Slide hinzu und rundet das ganze ab. Ace ist als Präsident der Dead Riders in meinen Augen gut getroffen, er ist dominant, sexy und gefährlich, so sollte ein Präsident eines MC´s auch sein, oder? Die Jungs gehen immerhin über Leichen und sie werden nicht umsonst von allen und jeden gefürchtet, aber sie beschützen auch was ihnen gehört, und Ace möchte Amy, er will sie nicht einfach als Partnerin / Frau / Gefährtin, nein, er will sie unterwerfen, markieren, seinen Stempel aufdrücken, er will sie einfach nur besitzen, alle sollen wissen, dass sie sein Eigentum ist. Amy probiert hingegen in der Welt ihres Rockers nicht unterzugehen, die Gesetzte eines MC´s zu verstehen und alles Heil zu überleben, das sie über die Wendungen in ihrem Leben nicht unbedingt begeistert ist, konnte ich gut nachvollziehen.
    Ob sie sich wirklich unterwerfen kann, oder ob ihr eigener Wille stärker ist, das müsst ihr selbst rausfinden, lest den ersten Teil und werdet süchtig, wie ich.

    Cover
    Sexy und anziehend, mich hat es neugierig gemacht, der Klapptext tat sein übriges dazu.

    Mein Fazit
    Alles was man von einem Rocker erwartet wird einem hier geboten.
    Ace ist so ein richtiges Alphamännchen. Amy ist das krasse Gegenstück.
    Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung für alle nicht ganz so zartbesaitete.

    Kommentieren0
    183
    Teilen
    melli1310s avatar
    melli1310vor einem Jahr
    Was für ein heißes Buch

    Was für eine Hammer Story, es war echt schwer das Buch zwischendurch zur Seite zu legen. Das Cover passt super zur Story. Ace ist der Wahnsinn, und Amy schließt man schnell ins Herz. Wer auf Rocker steht für den ist dieses Buch ein muss. Der schreibstil hat mich wiedermal begeistert. 5 mehr als verdiente Sterne und eine 100 % lese Empfehlung von mir. Wenn es möglich wäre würde ich 10 Sterne geben.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Jjeannys avatar
    Jjeannyvor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Hast du schonmal ein Buch von einem unglücklichen Rocker mit Herzschmerz gelesen? Nein dann seit ihr hier richtig, ABER wenn ihr jetzt denkt
    Ein toller Auftakt ;)

    Hast du schonmal ein Buch von einem unglücklichen Rocker mit Herzschmerz gelesen? Nein dann seit ihr hier richtig, ABER wenn ihr jetzt denkt "ahhh eine Schnulze" dann seit ihr hier falsch.
    Die ersten Seiten, lernt man Razzor kennen und ein bisschen seine gefühlswelt verstehen. Dann schwenkt die Story zu Nicki, und die Story nimmt richtig fahrt auf. Razzor sieht zwar aus wie ein knallharter Rocker, hält aber absolut nichts davon Frauen zu schlagen. Und damit entscheidet sich alles für ihn, in nur einer kleinen millisekunde wo er Nicki beschützt.

    Das Buch ist ein perfekter Auftakt für eine Lovestory, die nichts mit einer Schnulze im herkömmlichen Sinne in sich hat. Da die Story 88 Seiten hat, würde ich glatt auf alle Teile warten. Aus zwei gründen, vllt gibt es wieder einen Sammelband, und zweitens man kann sofort weiterlesen und erfährt wie es ausgeht.

    Mein Fazit:
    Ein toller gelungener Auftakt, der Spannung, heiße Erotik und Liebe verspricht. Von mir gibt es eine Leseempfehlung, für alle Teile!
    An dieser stelle möchte ich mich bedanken, bei der Autorin Bärbel Muschiol für das Rezensionsexemplar!

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    lisaa94s avatar
    lisaa94vor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Heiß, erotisch, mega
    Amy & Ace

    Meine Meinung:

    Cover:
    Ein mega heißes und absolut passendes Cover. Wir erhaschen einen Blick auf einen heißen und knallharten Rocker, aber doch nur insoweit, dass wir uns selbst noch seine genauen Gesichtszüge ausmalen können. Er strahlt pure Dominanz und auch etwas Arroganz aus, ganz wie Ace - ein Mann der sich nimmt was er will und einer der keine Widerworte akzeptiert!!!
    Wer die E-Books bereits kennt, kennt dieses Motiv als Cover des letzten Teils, wobei ein heißer Kerl, ein heißer Rocker und somit absolut Ace würdig das letzte Cover der Reihe zierte :)

    Schreibstil:

    Bärbel lässt uns auch in dieser Story, die Geschichte abwechselnd aus den beiden Sichten der Hauptprotagonisten Amy und Ace erleben, gegen Ende kommt auch Slide hinzu.
    Ihr Schreibstil ist dabei wieder mega fesselnd und flüssig zu lesen, sodass man wieder einmal nicht merkt, wie schnell die Zeilen verfliegen.

    Erotik kommt auch im neuen Rocker Roman gewiss nicht zu kurz und ist mega heiß. Die Erotik ist wieder absolut knisternd und sinnlich, aber auch die Spannung erreicht immer wieder einen neuen Höhepunkt. Kaum hat man sich von der ersten Situation erholt, steht bereits das nächste in den Startlöchern. Amy und Ace haben gewiss einen langen weg vor sich, und der beinhaltet nicht nur die Schwierigkeit Amy als Old Lady zu gewinnen.

    An sich bekommt man als Leser einen super Einblick in die Welt der Rocker und Motorradclubs, wobei man sieht, wie viel Recherche und wie viel Arbeit in ihrer Story steckt. Man fühlt sich wie anwesend und möchte am liebsten selbst eine Old Lady sein.
    Auch die Charaktere sind sehr detailliert und authentisch gezeichnet, wobei man auch schon den ein oder anderen Nebencharakter etwas kennen lernt.. eine Vorschau auf die nächsten beiden Bücher rund um Slide und Razzor, welche ihr bereits als E-Book lesen könnt.


    Charaktere:

    Amy:

    Ihre Mutter ist kurz nach ihrem 3.Geburtstag an Lungenkrebs gestorben, seitdem ging es mit ihrem Vater bergab. Zwar ist er ein toller Kerl, aber als Vater hat er einfach versagt. Er verspielt seit Jahren die Tageseinnahmen ihrer Familien Kneipe - das Maggie´s benannt nach ihrer Mutter - und trinkt.

    "Vielleicht sollte ich aufhören zu kämpfen, vielleicht wäre es das Beste, wenn ich meinen Vater einfach in sein Unglück rennen lasse."

    Amy ist 23 Jahre alt, lange braune Haare, grüne Augen, schön., verdammt sexy auf eine unschuldige Art, hat keine Ahnung von ihrer Zukunft, 1,63m groß, pleite da sie jeden Tag aufs Neue versucht die Kneipe zu retten, schließlich ist das das Einzige, was sie von ihrer Mutter noch hat...
    Eigentlich wollte sie immer die Welt bereisen und einen tollen Kerl finden, doch das steht eher in weiter Ferne.. wenn sie das Maggies verlieren würde, würde sie auch ihre Mutter entgültig verlieren..somit kämpft sie.

    Billy:
    Vater von Amy, er hat 250.000 Euro Schulden bei den Dead Rockers - der gefürchtetste MC des Landes...


    Ace:
    Präsident des MC Dead Riders, silberne Augen, furchteinflößend, lange schwarze Haare, dunkle Bartstoppeln, markantes Gesicht, allwissende Augen, muskulös, kraftvoll, groß, tätowiert, volle Lippen, dunkle Stimme, heiß, sexy, dämonisch... sein Zeichen ist das Pik-Ass welches von einem Totenkopf ausgefüllt wird...

    Amy´s Vater Billy schuldet dem Club Geld. Eigentlich ist es klare Sache, wenn er nicht binnen 24 Stunden zahlt, muss er mit Blut zahlen.. doch seit er das erstmal im Maggies war fasziniert ihn Amy unglaublich. Sie schreckt vor ihm nicht zurück und erweckt unerwartete Sehnsüchte in ihm, die selbst die beste Bitch nicht stillen kann...
    Also ändert er seinen Plan und will nun Amy und das Maggies, als weiteren Laden für die Clubgeschäfte.. doch Amy will er dabei nicht für den gesamten Club, sondern nur für sich allein...

    20 Jahre gehört er nun schon dem MC an und seit 5 Jahren ist er Präsident, doch bisher hat er noch nie mit dem Gedanken an eine Old Lady gespielt.. bis jetzt wie gesagt... doch kann er Amy von seiner Welt überzeuge?

    "Die Welt, in der ich lebe, ist gefährlich, rau und dunkel. Für uns gelten nicht die Gesetze der restlichen Welt, wir schaffen uns unsere eigenen. Bei uns gibt es keine Ehefrauen, bei uns gibt es Old Ladys.... Von Ehefrauen kann man geschieden werden – von Old Ladys nicht. Die Schlampen sind uns nichts wert, sie sind nichts als Freiwild, aber unsere Ladys sind uns heilig!"


    MC Dead Riders:
    Sie sind der gefürchtetste Motorradclub des Landes und haben von Sea Tac bis Seattle das Sagen, ihr Zeichen ist ein brennender Totenkopf der von zwei engelsgleichen Flügeln eingerahmt und von einem blutigen Dolch aufgespießt wurde..

    Slide:
    Vize-Präsident des MC
    Er weiß ganz genau wie es in Ace aussieht, denn auch er musste um seine Old Lady kämpfen. Ellen - seine Old Lady - ist die Tochter von King, dem Präsidenten eines verfeindeten MC´s .. somit was das gewiss kein Kinderspiel... Ace und Slide waren schon zusammen bei der Army und beide sind einfach ein spitzen Team, sie halten sich immer den Rücken frei..

    Und noch viele weitere...

    Story:

    Zur Story möchte ich hier nichts groß sagen, das meiste ist bereits gesagt. Es dreht sich sowohl um die Liebe von Amy und Ace, als auch um spannende Angelegenheiten des Clubs und um deren familiären Zusammenhalt.


    Fazit:

    Wer jetzt denkt, ich hätte erst mit dem Lesen der Gesamtausgabe begonnen, der irrt sich.
    Natürlich konnte ich so lange nicht warten und habe nach und nach die erschienen E-Books jeweils direkt verschlungen.

    Bärbels Rocker sind und bleiben einfach mega. Sie erschafft einen MC der absolut authentisch, real und mega sympatisch ist. Die Charaktere überzeugen von der ersten Seite, ihr Schreibstil ist spannend, sinnlich und packend. Auch Amy und Ace waren dementsprechend nicht aus der Hand zu legen.

    Amy und Ace sind zwei wunderbare sympatische und liebenswürdige Charaktere, wo die Anziehungskraft von der ersten Sekunde stimmt. Dennoch sind beide zwei starke Charaktere, sodass vor allem Ace ordentlich mit Amy´s Willen zu kämpfen hat.

    Beide durchleben immer mehr eine schöne Wandlung, indem sie langsam merken, wie sehr sie einander eigentlich brauchen. Amy hat den knallharten Rocker dabei vom ersten Augenblick an tief Innen berührt und ohne es zu merken auch verändert.
    In der Zeit wo beide durch die geschäftlichen Angelegenheiten getrennt sind, fangen sie langsam an, sich Gedanken zu machen, wie ihre Zukunft aussehen soll..

    Sie lieben sich, sie ziehen sich an, aber sie lassen auch ordentlich die Fetzen fliegen. Beide sind das perfekte Paar. In der Welt der Rocker gibt es nur eine Frau für jeden, wenn man sich einmal entschieden hat und diese soll für Ace Amy sein.. aber auch drumherum bleibt es nie ruhig. Während Amy und Ace ihre Liebe entdecken und über ihre Zukunft nachdenken, stehen harte Zeiten an, gefährliche Tage und jede Menge Action, natürlich auch der ein oder andere humorvolle Moment.. ich sag nur rosa Schmetterling :)

    So ihr Lieben, euch viel Spaß, die Geschichte ist der Wahnsinn. ♥♥♥♥♥ 

    Kommentieren0
    9
    Teilen
    DrunkenCherrys avatar
    DrunkenCherryvor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Bin positiv überrascht. Ein guter Einstieg, wenn auch etwas kurz geraten. Brutal und sexy.
    Hier kommt Rockerstimmung auf!

    Bärbel Muschiol wirft einen hier ohne viel Bla Bla in die ruppige Welt eines Motorradclubs. Unbarmherzig gehen die Dead Riders zur Sache und vor allem Präsident Ace kann dabei doch sehr besitzergreifend sein, wenn es um eine Lady geht.
    Ich verstehe zwar nicht ganz, warum Frau Muschiol ihre Geschichte in vier Teile splitten muss, anstatt ein vernünftiges Buch zu schreiben, das man in einem Rutsch durchlesen kann, doch ihre Dead Riders haben mich überzeugt. Es geht sexy und brutal zur Sache und bringt auch ein wenig Action mit sich.
    Die Charaktere gefallen mir und obwohl vor allem Ace ein ziemlich rauer Geselle ist, ist er mir irgendwie sympathisch.
    Die Erotikszenen sind ansprechend gestaltet und die Rahmenhandlung passt zum Thema. Es wird nichts beschönigt und geht heftig zur Sache.
    Der flüssige, leichte Schreibstil sorgt dafür, dass man geradezu durch die seiten fliegt und Spaß beim Lesen hat. Ich werde auf jeden Fall sofort mit dem zweiten Teil fortfahren.

    Kommentieren0
    6
    Teilen
    Butterfly6s avatar
    Butterfly6vor 2 Jahren
    Heiß, Heißer, Ace


    Cover:
    Wunderschönes Cover !! 
    Es passt perfekt zum Inhalt des Buches und sieht richtig toll aus !


    Meine Meinung:
    Dies war meine erste Rockergeschichte und ich kann es kaum erwarten mit Teil 2 anzufangen. 
    Bärbel Muschiols Rockergeschichte hat mich ab dem ersten Wort gepackt und nicht mehr losgelassen.
    Es war ein richtig tolles Lesevergnügen die Geschichte lesen zu dürfen aber leider war es so schnell vorbei. ;) :D 
    Ich muss so schnell wie möglich weiter lesen und erfahren, wie es mit Amy und Ace weiter geht.


    Super heiße Rockergeschichte ! Macht auf jeden Fall süchtig ;) 


    Heiß, Heißer ... Ace <3 


    Die Dead Riders sollte man sich nicht entgehen lassen ! Man verpasst sonst etwas ;)

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    lisaa94s avatar
    lisaa94vor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Rocker pure.. nicht mehr aus der HAND zu legen
    Amy und Ace - absolut gefährlich und heiß :)

    Meine Meinung:

    Cover:

    Ein mega heißes und absolut passendes Cover. Wir erhaschen einen Blick auf einen heißen und knallharten Rocker, aber doch nur insoweit, dass wir uns selbst noch seine genauen Gesichtszüge ausmalen können. Er strahlt pure Dominanz und auch etwas Arroganz aus, ganz wie Ace - ein Mann der sich nimmt was er will und einer der keine Widerworte akzeptiert!!!

    Schreibstil:

    Bärbel lässt uns auch in dieser Story, die Geschichte abwechselnd aus den beiden Sichten der Hauptprotagonisten Amy und Ace erleben.
    Ihr Schreibstil ist dabei wieder mega fesselnd und flüssig zu lesen, sodass man wieder einmal nicht merkt, wie schnell die Zeilen verfliegen.

    Erotik kommt auch im neuen Rocker Roman gewiss nicht zu kurz und ist mega heiß. An sich bekommt man als Leser einen super Einblick in die Welt der Rocker und Motorradclubs, wobei man sieht, wie viel Recherche und wie viel Arbeit in ihrer Story steckt.
    Auch die Charaktere sind sehr detailliert und authentisch gezeichnet, wobei man auch schon den ein oder anderen Nebencharakter etwas kennen lernt..


    Charaktere:

    Amy:

    Ihre Mutter ist kurz nach ihrem 3.Geburtstag an Lungenkrebs gestorben, seitdem ging es mit ihrem Vater bergab. Zwar ist er ein toller Kerl, aber als Vater hat er einfach versagt. Er verspielt seit Jahren die Tageseinnahmen ihrer Familien Kneipe - das Maggie´s benannt nach ihrer Mutter - und trinkt.

    "Vielleicht sollte ich aufhören zu kämpfen, vielleicht wäre es das Beste, wenn ich meinen Vater einfach in sein Unglück rennen lasse."

    Amy ist 23 Jahre alt, lange braune Haare, grüne Augen, schön., verdammt sexy auf eine unschuldige Art, hat keine Ahnung von ihrer Zukunft, 1,63m groß, pleite da sie jeden Tag aufs Neue versucht die Kneipe zu retten, schließlich ist das das Einzige, was sie von ihrer Mutter noch hat...
    Eigentlich wollte sie immer die Welt bereisen und einen tollen Kerl finden, doch das steht eher in weiter Ferne.. wenn sie das Maggies verlieren würde, würde sie auch ihre Mutter entgültig verlieren..somit kämpft sie.

    Billy:
    Vater von Amy, er hat 250.000 Euro Schulden bei den Dead Rockers - der gefürchtetste MC des Landes...


    Ace:
    Präsident des MC Dead Riders, silberne Augen, furchteinflößend, lange schwarze Haare, dunkle Bartstoppeln, markantes Gesicht, allwissende Augen, muskulös, kraftvoll, groß, tätowiert, volle Lippen, dunkle Stimme, heiß, sexy, dämonisch... sein Zeichen ist das Pik-Ass welches von einem Totenkopf ausgefüllt wird...

    Amy´s Vater Billy schuldet dem Club Geld. Eigentlich ist es klare Sache, wenn er nicht binnen 24 Stunden zahlt, muss er mit Blut zahlen.. doch seit er das erstmal im Maggies war fasziniert ihn Amy unglaublich. Sie schreckt vor ihm nicht zurück und erweckt unerwartete Sehnsüchte in ihm, die selbst die beste Bitch nicht stillen kann...
    Also ändert er seinen Plan und will nun Amy und das Maggies, als weiteren Laden für die Clubgeschäfte.. doch Amy will er dabei nicht für den gesamten Club, sondern nur für sich allein...

    20 Jahre gehört er nun schon dem MC an und seit 5 Jahren ist er Präsident, doch bisher hat er noch nie mit dem Gedanken an eine Old Lady gespielt.. bis jetzt wie gesagt... doch kann er Amy von seiner Welt überzeuge?

    "Die Welt, in der ich lebe, ist gefährlich, rau und dunkel. Für uns gelten nicht die Gesetze der restlichen Welt, wir schaffen uns unsere eigenen. Bei uns gibt es keine Ehefrauen, bei uns gibt es Old Ladys.... Von Ehefrauen kann man geschieden werden – von Old Ladys nicht. Die Schlampen sind uns nichts wert, sie sind nichts als Freiwild, aber unsere Ladys sind uns heilig!"


    MC Dead Riders:
    Sie sind der gefürchtetste Motorradclub des Landes und haben von Sea Tac bis Seattle das Sagen, ihr Zeichen ist ein brennender Totenkopf der von zwei engelsgleichen Flügeln eingerahmt und von einem blutigen Dolch aufgespießt wurde..

    Slide:
    Vize-Präsident des MC
    Er weiß ganz genau wie es in Ace aussieht, denn auch er musste um seine Old Lady kämpfen. Ellen - seine Old Lady - ist die Tochter von King, dem Präsidenten eines verfeindeten MC´s .. somit was das gewiss kein Kinderspiel... Ace und Slide waren schon zusammen bei der Army und beide sind einfach ein spitzen Team, sie halten sich immer den Rücken frei..

    Außerdem erhaschen wir noch einen kleinen Blick auf weitere Nebencharaktere wie zum Beispiel Skorpion und Tick...

    Story:

    Viel mehr muss ich glaub nicht mehr sagen, euch erwartet eine mega spannende und heiße Story, also einfach ein wunderbarer Beginn in eine vielversprechende Trilogie.
    Es kommen jede Menge Gefahren auf Amy zu und damit meine ich nicht nur Ace - der Dämon hier auf Erden ...

    Zwischen beiden fliegen kräftigt die Funken, aber wer glaubt, dass sie sich auch direkt aufeinander einlassen und Nägel mit Köpfen machen hat sich getäuscht.. lest selbst was passiert, wenn ein arroganter und von sich selbst überzeugter Dämon und eine taffe junge Dame, die sich nichts verbieten lässt aufeinander raten.
    Unterhaltung garantiert!!!

    "Doch trotz der Tatsache, dass ich mich vor ihm fürchte, konnte ich schon damals meinen Blick einfach nicht von ihm abwenden - der Dämon hat mich in seinen Bann gezogen..."

    Fazit:

    Zusammenfassend kann ich nur sagen, holt es euch unbedingt.
    Es ist heiß, spannend und mit viel Gefühl versehen. Ace ist unser knallharter Rocker Präsident, aber durch Amy entdeckt er doch tatsächlich seine weiche Seite, seine liebevolle Seite.. eine Seite, die sich auf einmal unglaublich nach einer Old Lady an seiner Seite sehnt.

    Amy dahingegen ist eine starke Person, eine Person, die sich durch nichts unterkriegen lässt, doch ihre Gefühle für Ace machen ihr Angst. Warum fühlt sie sich nur so unglaublich angezogen, von diesem Mann dessen Karte das Pick-Ass ist - die Karte des Todes. Warum nur stellt Ace - Ace of Spades - ihre Welt nur so auf den Kopf, sie sollte ihn doch hassen...

    Spitze zu lesen, Teil 2 erscheint zum Glück endlich am Samstag :) ♥♥♥♥♥

    Kommentieren0
    7
    Teilen
    Cath29s avatar
    Cath29vor 2 Jahren
    Amy und Ace

    Die Rockerwelt ist gefährlich, rau, hart und dominant, genau wie ihr Liebesleben. Aber hinter den Fassaden der Männer steckt noch einiges mehr, und wenn es um ihre Ladies geht, sind sie leidenschaftliche Liebhaber und Beschützer.

    Ace’s und Amy’s Geschichte ist voll mit Gefahr, Leidenschaft und Erotik. Amy schafft es, den ungestümen, ja auch gefährlichen, Ace zu zähmen … aber das solltet Ihr unbedingt selbst lesen

    Nachdem ich bereits die erste Rocker Reihe super fand, konnte ich die Veröffentlichung von Ace kaum erwarten. Und ich wurde nicht enttäuscht! Mir hat dieser erste Teil sehr gefallen und ich fiebere dem nächsten entgegen, der zum Glück nicht mehr so lange auf sich warten lässt.

    Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung!

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    E
    Ella49vor 4 Monaten
    Kurzmeinung: Ich habe das Buch regelrecht verschlungen. Ich stehe sowieso total auf Motorräder und dann noch so eine mega Story dazu... einfach nur mega
    Kommentieren0
    N
    Noroelevor 17 Tagen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks