Rocker Devil - Dead Riders 1

von Bärbel Muschiol 
4,8 Sterne bei12 Bewertungen
Rocker Devil - Dead Riders 1
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

M

Was Slide alles für seine Old Lady auf sich nimmt nur damit er sich glücklich und vorallem seine Ellen glücklich machen kann.

Katrinbachers avatar

Ich liebe die Jungs, die sich aufführen wie Höhlenmenschen, Neandertaler! Man möchte keinen von ihnen zu Hause, aber von ihnen träumen, geht

Alle 12 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Rocker Devil - Dead Riders 1"

Slide, der Vizepräsident der Dead Riders, bekommt diese kleine Schwarzhaarige einfach nicht aus dem Kopf. Der harte Sex mit ihr beim Besuch der befreundeten Black Devils war der Wahnsinn, und da ist mehr – diese Frau löst ungeahnte Gefühle in ihm aus. Auch Ellen kann den gefürchtetsten aller Rocker nicht vergessen. Die Aura von Gefahr, die Slide umgibt, lässt ihre Libido völlig durchdrehen... Als Slide Ellen drei Monate später wiedersieht, wird klar: Dieses sexy Biest ist die Tochter des Präsidenten der Black Devils. Der Ärger ist vorprogrammiert, doch Slide will sie unbedingt zu der seinen machen, koste es, was es wolle... Die „Rocker Devil“ Serie: Dead Riders 1 Dead Riders 2 Dead Riders 3 Dead Riders 4 - jetzt neu!

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783955735302
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:90 Seiten
Verlag:Klarant Verlag
Erscheinungsdatum:24.11.2016

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,8 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne10
  • 4 Sterne2
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    M
    Melanie_Haslingervor 17 Tagen
    Kurzmeinung: Was Slide alles für seine Old Lady auf sich nimmt nur damit er sich glücklich und vorallem seine Ellen glücklich machen kann.
    Slide und Ellen - was für ein Weg


    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Katrinbachers avatar
    Katrinbachervor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Ich liebe die Jungs, die sich aufführen wie Höhlenmenschen, Neandertaler! Man möchte keinen von ihnen zu Hause, aber von ihnen träumen, geht
    Einfach nur heiß

    Meine Meinung
    Ein weiteres spanendes Buch von Bärbel Muschiol´s Rockerbande. Der Schreibstil der Autorin ist
    gewohnt fesselnd, flüssig, spannend und vor allem heiß. Ich wurde wirklich schnell abgeholt, möchte man(n) oder besser gesagt Frau doch wissen, was alles Slide & Ellen auf den nächsten Seiten
    passiert. Durch die abwechselnde Sichtweise der beiden kann man sich sehr gut in sie hineinversetzen und diverse Hintergründe sind leichter zu verstehen. Bärbel Muschiol´s Biker Geschichten drehen sich immer um die Bruderschaft und deren grenzenlosen Zusammenhalt in einem MC, um den Beschützerdrang, oder sagen wir Besitzgier ihren Ladys gegenüber. Den jeder der Jungs beschützt was ihm gehört mit seinem Leben und der ganze MC steht hinter ihm und schlägt/schießt freudig drauf los.

    Cover
    Düster, ansprechend und verdammt Hot!

    Mein Fazit
    Ich liebe die Jungs, die sich aufführen wie Höhlenmenschen, Neandertaler! Man möchte keinen von ihnen zu Hause, aber von ihnen träumen, geht. 😉

    Kommentieren0
    129
    Teilen
    melli1310s avatar
    melli1310vor einem Jahr
    Rocker Devil findet seine Lady

    Ich bin begeistert von der ersten bis zur letzten Seite, weg legen ? Unmöglich wenn ihr einmal angefangen habt zu lesen. Das Cover wieder mal der Hammer.
    Slide und Ellen, der Devil und seine Lady, ihr werdet die beiden lieben, mitfiebern. Es ist spannend , heiß, und einfach wow. 5 verdiente Sterne von mir und eine ganz klare lese Empfehlung.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    lisaa94s avatar
    lisaa94vor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Eine unglaublich heiße, spannende und packende Liebesgeschichte aus der Rocker Welt
    Slide & Ellen

    Meine Meinung:

    Cover:

    Top, einfach nur top. Das Cover passt perfekt und gibt genau den richtigen Vorgeschmack auf einen weiteren unglaublich heißen und attraktiven Rocker aus dem MC der Dead Riders.
    Motiv, Farbwahl und Titel harmonieren hervorragend und passen mit den schwarz, rot und weißen Tönen wunderbar zum Vizepräsidenten Slide...


    Schreibstil:

    Slide und Ellens Story liest sich absolut fesselnd, flüssig und locker. Es ist durchweg spannend, erotisch und mega packend. Wir lernen zwei tolle Charaktere kennen, die wir bereits aus dem Dämon kennen und schlüpfen ein Stück zurück in die Zeit vor Ace und Amy.



    Charaktere:

    Slide:
    schulterlange Haare, Vizepräsident der Dead Riders, war früher bei der Army, wo er auch Ace kennengelernt hat..
    Beide waren 2012 für neun Monate zusammen stationiert in Afghanistan, wo die Hölle los war, aber auch seine damalige Verlobte hat ihn einfach verlassen.. seine Einstellung war damals "Der Tod ist mir scheißegal".

    Ace hat ihn ein Stück weit zurückgeholt und auch in den MC Dead Riders. Eine Familie die seine Abwärtsspirale stoppen konnte

    "Jetzt, drei Jahre später, bin ich der Vizepräsident des MCs. Der Club ist mein Leben, seine Mitglieder sind meine Familie."

    Seither kämpft er schwer mit den Dämonen der Vergangenheit, erste Ellen entfacht sein Innerstes wieder zum Leben

    "Ich muss hier sofort weg - diese Kleine ist verdammt gefährlich. Tief in meinem Inneren schreien mir all meine Schutzmechanismen laut zu, dass ich schnellstens von hier verschwinden muss."


    Auch wenn der Vizepräsident der Dead Riders, bei der Army war, versteht aber von Frauen bislang nicht viel.. er weiß nur, dass er Ellen nie wieder gehen lassen wird

    "In der Army habe ich angeblich alles gelernt, was ich können muss, um am Leben zu bleiben,. Doch Fuck! Was nützt mir eine Panzerfaust oder eine Nahkampfausbildung, wenn ich keine Ahnung habe, wie ich dieses wunderschöne, komplizierte und traurige Mädchen beruhigen soll."

    Dennoch setzt er alles an ihre gemeinsame Zukunft:

    "Ich bin fest entschlossen, die Verbindung zwischen uns zu festigen und zu beschützen."

    Ellen
    lange schwarze Haare, eine rote Rose auf ihrer linken Schulter als Tattoo, azurblaue Augen, feine Gesichtszüge, klein, Tochter des Präsidenten des Black Devils. Doch King, ihr Vater, steht in seinem Club nach der Rückkehr vor einem hinterhältigen Anschlag und auch Ellen ist daher nicht sicher..

    Ellen wird euch verzaubern, beide zusammen sind ein perfektes Paar, auch wenn sie beide manchmal gerne mit dem Kopf durch die Wand wollen und so zwei kleine Sturköpfe aufeinander prallen.. aber eine bessere Old Lady könnte es für Slide gar nicht geben
    Story:

    Bei einem Besuch bei einem befreundeten Mottoradclub lernt Slide die kleine Schwarzhaarige kennen, die ihm seitdem nicht mehr aus dem Kopf geht und die seiner Seele unglaublich gut tut.
    Aber nicht nur Slide kann sie nicht mehr vergessen, auch Ellen denkt ununterbrochen an jene Nacht zurück.
    Drei Monate später sehen sich beide wieder und für Slide steht eins ganz klar fest. Er will sie unbedingt als seine Old Lady haben.
    Doch Ellen ist nicht irgendeine Frau, sondern die Tochter des Präsidenten der Black Devils.

    Beide spüren vom ertsen Moment die unglaubliche Anziehungskraft, doch ihre Zukunft ist nicht egrade die leichteste.. es stehen harte Prüfungen an und damit meine ich nicht nur die unterschiedliche Herkunft.. Kämpfe und die eigene Sturrheit sind ebenso Sachen, die überwindet werden müssen.. es wird heiß, sinnlich und unglaublich leidenschaftlich, aber auch spannend und blutig... erlebt mit, was Slide und Ellen auf ihrem Weg alles meistern mussten, und lasst euch von ihrer Liebe verzaubern..


    Fazit:

    Ich bin mega froh, nach den E-Books nun dieses schöne Taschenbuch bei mir im Regal begrüßen zu dürfen. In echt sieht das Cover sogar noch besser aus und wirkt einfach nur unglaublich gut.
    Slide und Ellen sind zwei unglaublich sympatische Menschen die eine Achterbahn der Gefühle durchleben bis ihnen das Leben gegönnt wird, was sie verdient haben.

    Ich fand es mega interessant ihre Geschichte noch einmal von Vorne kennen lernen zu dürfen, obwohl alle, die Amy und Ace gelesen haben, ja wissen, dass Ellen Slide´s Old Lady geworden ist und gemeinsam mit dem Vizepräsidenten im MC lebt.

    Slide ist ein toller, heißer Kerl und wir lernen ihn hier kennen, wir erfahren wie es ihm innerlich geht und wir merken von Anfang an, wie schnell ihn eine junge Frau um den Finger wickeln kann...

    Ellen ist das Rocker Leben gewöhnt, sie kommt aus einem MC und hat auch schon harte Zeiten an der Seite ihres Vaters hinter sich.


    Es erwartet euch ein Mix aus allem möglichen. Ihr freut euch für die beiden, ihr würdet den beiden gerne mal eine Scheuern oder ordentlich die Meinung geigen und ihr leidet und fiebert förmlich mit.
    Natürlich gibt es auch Szenen die es ordentlich heiß um euch herum machen werden, die euer Kopfkino auf Hochtouren schicken werden und die das Herz dahin schmelzen lassen.
    Andererseits

    Zusammenfassend kann ich jedem Rocker Fan und auch jedem der Bärbel noch nicht kennt ihren Devil nur wärmstens ans Herz legen.
    Sie hat wieder einmal eine Geschichte erschaffen die euch verzaubert, in den Bann zieht und auch nach dem Ende nicht so einfach loslässt.

    Ihre Bücher und vor allem ihre Kerle machen süchtig nach mehr und ich hoffe, wir dürfen noch viele viele weitere Stories von ihr kennen lernen. ♥♥♥♥♥

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    Luca2010s avatar
    Luca2010vor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Hammer Auftakt von Slide es ist alles dabei was ein gutes Buch haben muss...
    Hammer Auftakt von Slide ...

    Slide der Vize von den Dead Riders und besten Freund vom Präsidenten Ace mege heiß und ein Killer .
    Ellen die Tochter des Präsidenten des anderen Mcs gut aussehen und nicht aufm Kopf gefallen .
    Nach dem One Night Stand geht Ellen Slide nicht mehr aus dem Kopf das Problem ist er wusste am Anfang ihren Namen nicht.
    Als sie jedoch dem Mc ein Besuch abstatten und Ellens leben in Gefahr ist muss er eine Entscheidung treffen und nimmt Ellen mit zu sich weil er sie zu seiner machen will.
    Doch dann taucht ein noch größeres Problem auf wo es um Leben oder Tot geht ...

    Fazit
    Was soll ich sagen ich liebe ihre Rockergeschichten einfach sie schreibt für mich einfach die besten ❤
    Endlich geht es nach Ace weiter mit Slide kann es garnit abwarten bis es weiter geht .

    Definitiv zu Empfehlen !!!!

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    DrunkenCherrys avatar
    DrunkenCherryvor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Brutal, hart, sexy...Ein toller Einstieg in die Welt von Slide.
    Brutal, hart, sexy...

    Slide ist Vize-Präsident des MC Dead Riders und spürt beim Besuch eines befreundeten MCs, dass er und die Tochter des dortigen Präsidenten, Ellen, füreinander geschaffen sind. Als in der Hirarchie des MCs die Hölle losbricht, ergreift Slide die Chance, und entführt seine Ellen kurzerhand. Klar, dass das nicht lange gut geht.

    Bärbel Muschiol schmeißt einen ohne lange zu zögern in die ruppige Welt der Biker. Schon die ersten Seiten strotzen vor Brutalität und Sex. Und obwohl es so ruppig zugeht, ist es trotzdem auch immer sexy. Die Erotikszenen sind geschmackvoll und die Charaktere durchaus sympathisch. Allerdings beruht die Liebe in dieser Geschichte eher auf animalischer, körperlicher Anziehung statt auf Gemeinsamkeiten im Charakter. Doch anders erwartet man es bei abgebrühten Bikern ja auch gar nicht wirklich.
    Gerade als die Story so richtig Fahrt aufnimmt, ist dieser Teil auch schon wiedr zu Ende und so muss ich wohl direkt mit dem nächsten weiter machen. Diese Biker haben mich voll und ganz süchtig gemacht.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    K
    Kerstin3607vor 2 Jahren
    Kurzmeinung: ein tooler Einstieg in das Leben von Slide und Ellen....spannend knisternde Erotik alles was eine gute Geschichte braucht
    Kommentieren0
    N
    Noroelevor 11 Tagen
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 6 Monaten
    AmaraSummers avatar
    AmaraSummervor 9 Monaten

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks