Bärbel Muschiol Rocker Heart. Spider und Abigail

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Rocker Heart. Spider und Abigail“ von Bärbel Muschiol

Die Dead Riders haben Abigail aus den Fängen der Mädchenhändler befreit. Im Kreise der Rocker kommt sie zur Ruhe, findet eine Familie und Freunde. Aber sie kann Spider, ihren Retter, einfach nicht vergessen. Und auch der harte Rocker war vom ersten Moment an hin und weg und verspürt Gefühle, die er gar nicht mehr kannte… Der Dead Rider ist hin- und hergerissen – was soll er mit einem sechzehnjährigen Mädchen anfangen? Spider entschließt sich zur Rückkehr in den Club, achtsam und sanft beginnt dieses Liebe, lässt sich Zeit. Doch noch hat Abigail keine Ahnung, wie rau und gefährlich die Welt der Dead Riders wirklich ist. Schon bald ist Spider nicht der einzige Rocker, der sie begehrt. Für Abigail beginnt ein wildes Abenteuer, voller Liebe und Angst, Schmerz und Leidenschaft…

einfach nur wieder mega :)

— lisaa94

Stöbern in Erotische Literatur

Als mein Herz zerbrach

Absolute Spitzenklasse!

SandysBunteBuecherwelt

Beautiful Secret

So ein tolles Buch, hat mich wieder daran erinnert warum diese Reihe einfach so wundervoll ist! 5/5 Sterne

LuzieGruner

Hardwired - verführt

Das Buch war richtig gut, freue mich schon auf die nächsten Teile.

_tina_

DARK LOVE - Dich darf ich nicht lieben

Eine Liebesgeschichte, die es in sich hat und die moralischen Prinzipien der Gesellschaft an spricht.

Saphira1415

Fighting to Be Free - Nie so begehrt

Ein wundervoller Abschluss der Dilogie. Er begann tränenreich und endete ebenso. Wundervoll!

live_between_the_lines

Bossman

So richtig überzeugen konnte mich die Geschichte leider nicht. Aber für zwischendurch trotzdem zu empfehlen. Chase ist einfach toll😍

k_auzinger

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Abigail & Spider <3

    Rocker Heart. Spider und Abigail

    lisaa94

    14. August 2017 um 11:36

    Meine Meinung:Cover:Ein wunderschönes, heißes und passendes Cover, was direkt wieder Lust auf den MC der Dead Riders macht und packende Lesemomente verspricht. Auch der Klappentext weckt die Vorfreude auf ein Wiedersehen mit allen Riders und natürlich endlich auf eine neue packende Story rund um Catcher´s Cousine Abigail und den Normand Spider. Man sieht schon jetzt die starke Liebe der beiden, man sieht aber auch, dass das, was jetzt kommt, eine harte Probe wird..Schreibstil:Die Dead Riders sind einfach eine riesen große und vor allem loyale Familie die alles für einander tun und auch mit Abigail und Spider zieht mich Bärbel Muschiol wieder völlig in ihren Bann. Es ist fesselnd, locker und leicht geschrieben, sodass man einmal angefangen leider schon wieder die Worte Ende lesen muss.. abwechselnd aus Abigail und Spiders Perspektive bekommen wir alles super mit, vor allem die inneren Gefühle. Auch Ghost und Angel - eine neue Protagonistin - lernen wir kennen und erleben hin und wieder ihre Sichtweisen auf das Geschehen. Natürlich erwartet euch in der Gesamtausgabe wieder ein toller Mix aus Spannung, Gefühle und packender Handlung, auch sind sinnliche und gefühlvolle Momente dabei, wobei man hier in Anbetracht Abigails jungem Alters die Erotik etwas nach hinten schiebt, was mir aber auch mal sehr gut gefallen hat und was es nur noch spannender macht.. ob Spider und Abgail eine Chance haben? Es wird actionreich, gefühlsvoll, aber diesmal vor allem auch traurig.. scheint gerade alles gut für Abi zu werden, holt ein schrecklicher Schicksalsschlag alle wieder zurück auf den Boden... ein Schicksalsschlag, der Spider dazu bewegt, seine Zukunft mit Abi in Frage zu stellen, ein Mädchen, wie sie hat ein normales Leben verdient... keinen egoistischen Nomad, der sie nicht gehen lassen will oder?Euch erwartet wieder jede Menge Action, Spannung, Nervenkitzel und auch Erotik, selbst wenn Abi immer noch 17 Jahre alt ist, sind die Szenen absolut überzeugend und ausreichend, was die Erotik angeht ;)Charaktere:Abigaillange blonde Haare, ebenmäßige Gesichtszüge, blaue Augen, wohnte vorher bei ihrer Tante Ivy, doch seit Mexiko sind ihr Onkel/Cousin Catcher mit seiner Frau Susan in Tacoma bei den Dead Riders ihre Familie.. ihr Eltern sind gestorben, als sie jung war.Sie hat schon viel durchgemacht in den 17 Jahren, vor allem aber ist sie nach den Mexikanern nicht mehr dieselbe. Nun wohnt sie bei ihrem Cousin Catcher, der für sie wie ein Onkel ist, und somit bei den Dead Riders, die sie damals gerettet hatten.Spider - ein Normand - 10 Jahre älter als sie ist, hat ihr damals bei der Rettung den Halt gegeben und berührte sie schon da auf einer anderen Ebene, doch er ist fort und sein Versprechen wieder zukommen nun schon sechs Monate her...Ghost - ein Prospect der Dead Riders - hat ihr in den Wochen und Monaten geholfen, wieder auf die Bahnen zu kommen, er hat ihr Motorrad fahren beigebracht und sie wieder lebendig werden lassen - sie weiß, um seine Gefühle, doch für sie ist er ein Freund "Jedes Mädchen auf dieser Welt sollte sich einen Mann wie Ghost wünschen. Vielleicht sollte ich ihm einfach geben, was er will?Es ist ja nicht so, dass ich ihn nicht liebe. Die Liebe, die ich für ihn empfinde, reicht nur einfach nicht aus. um mich ihn vergessen zu lassen. Meine Liebe zu dem Mann, der mich verlassen hat, ist um so vieles stärker als alles, was ich jemals empfunden habe. Aber was hilft es mir? Was bringt es mir, bedingungslos zu lieben?"Gerade als sie versucht Spider zu vergessen, taucht er wieder auf und hält sein Versprechen, doch noch ist nichts entschieden, ihre Liebe muss einen harten und langen Weg gehen..Spidergroß, breitschultrig, , Tätowierung auf dem Handrücken - eine Pistole deren Mündung auf eine Spinne zeigt, er wirkt hart, tödlich, gnadenlos, ist ein Normand, doch seit langem juckt es ihn schon sich den Dead Riders anzuschließenGhostAttraktiv, groß, wenn auch nicht so groß wie Spider, breite Schultern, intensiver Blick, braun gebrannte Haut, er wacht über sie und passt auf.Ein Prospect der Dead Riders, der von einem anderen Chapter gewechselt ist, nachdem er dort auch den Präsidenten getötet hatte... in einer Woche hat er sein Jahr als Anwärter hinter sich.. zur Zeit kümmert er sich um Abigail und bringt ihr Motorrad fahren bei - er liebt sie.Seinen Namen hat er von seinen Augen - grau ... "Das Grau seiner Augen ist so hell, dass man je nach Lichteinfall oft nur den schwarzen Rand erkennt, der seine Irsi umschließt. Das sieht dann so aus, als wäre seine Iris weiß, echt gespenstisch."Ethan neuer Rockerzuwachs - Kind von Ellen und SlideAngel junges Mädchen, helle Haare, sie scheint wie der Engel zu sein, der Ghost zum Leben erweckt, hat einen Chinesen getötet und damit Ghost gerettet, hat ebenso keine gute Vergangenheit, ist nur schwer von ihrem schlechten Ehemann losgekommen und hatte gerade bei Hank im Club ihr Leben wieder etwas geregelt bekommen in den letzten sechs Monaten.. nun ist sie mit den Rockern auf der Flucht, denn auch sie ist nun in Gefahr... irgendwie läuft alles schiefGhost:"Sie hat einen Mann getötet, um mir das Leben zu retten. Sie ist ein verdammter Todesengel..."Story:Zu Beginn erleben wir alle nochmal die Szenen aus Mexiko, wie es war als Abigail noch gefangen war und Nicky mit den Dead Riders und Spider sie gerettet haben..Oh Gott ich glaube das meiste habe ich bereits gesagt, sechs Monate sind vergangen und Abigail mittlerweile 17 Jahre alt, in 8 Monaten wird sie 18. Spider ist damals wieder gegangen mit dem Versprechen wieder zu kommen. Er wollte ihr die Zeit geben, die sie braucht, um auch ein normales Leben wieder anzugehen, doch hätte er gewusst, dass sie durchaus mit den Rockern und ihrer Welt umgehen kann, wäre er niemals gegangen...Abigail hat in der Zwischenzeit in dem Prospect Ghost einen starken Freund gefunden, der seinerseits jedoch mehr für sie empfindet als sie für ihn. Sie weiß, dass ihr Herz Spider gehört, auch wenn sie sich belogen fühlt, bis er schließlich doch zurück kehrt... nie hätte sie gedacht, dass er sein Versprechen noch hält.. doch haben die beiden eine Chance und wie geht es mit Ghost weiter?Schaut selbst!Fazit:Was soll ich sagen, wie immer pure Suchtgefahr. Ich bin froh endlich Abigail und Spider näher kennen lernen zu dürfen und kann es einfach mal wieder nur jedem empfehlen. Ihr werdet von den beiden nicht los kommen und bereits jetzt hat Ghost sich einen Platz in meinem Herzen gemacht.. etwas wie damals bei Ace Amy und Razzor, ich hoffe sehr Abigail und Spider schaffen es in ihrer Liebe und Ghost findet in einem weiteren Buch - lieb guck Bärbel - eines Tages auch seine Old Lady... Ich hatte schon die Einzelteile gelesen und bin nun froh das TB in den Händen zu halten.Was soll ich sagen? Nach all den anderen Rockerteilen rund um Ace, Slide und Razzor, war ich froh, als es weiter ging. Und wenn ich ehrlich bin, ist diese Geschichte zu meinem Liebling geworden. Ein solch junges Mädchen, was nach ihrer Vergangenheit, die wir schon aus Razzor´s Story kennen, eigentlich stark traumatisiert und gebrochen sein sollte, es in einem Irrenhaus voller Rocker aushält und stärker als je zuvor wirkt, muss man sofort ins Herz schließen. Abi hat nicht nur in Mexiko harte Tage durchgemacht, nein auch danach. Spider hat sich von der ersten Sekunde in ihr Herz geschlichen und auch umgekehrt, aber der Altersunterschied und ihre Unschuld, haben ihn zunächst den falschen Weg einschlagen lassen.. schien es dann gerade wieder gut zu werden, gab es den nächsten herben und traurigen Rückschlag, außerdem war es ähnlich wie bei Amy damals, wo zwei Männer eine Frau wollen und und und .. ihr seht mich hat die Geschichte mitgenommen und auch wenn doch klar war, dass die beiden ein Happy End, naja ein Rocker Happy End halt :D , haben werden, so war ich absolut in der Story gefesselt, habe jegliche Gefühlswelten miterlebt und bleibe dankend und sprachlos zurück um auf den nächsten Teil zu warten.. passend dazu ein letztes Zitat "Ruhe... das klingt zu schön, um wahr zu sein. Seit ich bei den Riders bin, war immer irgendetwas los. Von Ruhe konnte nie auch nur annährend die Rede sein." Ich wäre auch fast dafür, dass es nicht allzu ruhig wird, schließlich bekommen wir Leser noch längst nicht genug, von der unglaublichen Familie der Dead Riders, die die Autorin da in die Welt gesetzt hat.Danke Süße ♥♥♥♥♥

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks