Bärbel Muschiol Rockerbraut

(24)

Lovelybooks Bewertung

  • 13 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 1 Leser
  • 12 Rezensionen
(17)
(3)
(3)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Rockerbraut“ von Bärbel Muschiol

Darmian, Bandenchef der Dead Angels, hat alles im Leben erreicht, was er wollte: Er ist der „Dämon“ der Bikerszene. Hart, dominant und angsteinflößend - so ist er in der Unterwelt bekannt. Doch die Begegnung mit Marie trifft ihn mitten ins Herz und er weiß nur noch eines: Sie ist die Eine für ihn. Eine verbotene, devote Leidenschaft entwickelt sich zwischen den beiden und Marie fühlt sich das erste Mal in ihrem Leben begehrt und geliebt. Würden beide nur nicht die Kontrolle über ihre Gefühle verlieren... Leserstimmen zu Rockerbraut: "Eine heiße, harte Geschichte aus dem Rockermilieu. Genauso stelle ich es mir vor. Knallhart! Hier geht es um Hierachie, Stolz, Ehrlichkeit, Ehrfurcht, Loyalität. Es geht um Darmian, einem finsteren Kerl... ein Dämon und um seine Marie, auch sie nicht zartbeseitet. Denn zwischen ihnen besteht dieses gefährliche Verlangen..." - Andrea F. "Das Buch ist einfach nur wow. Spannend, fesselnd, hammermäßig gut. Die erotischen Szenen sind perfekt ausgearbeitet..." - Rena "SEHR zu empfehlen!" - Silke W. "Ich kann jedem, der gern Bücher über Rocker und deren Clubs liest, dieses Buch ans Herz legen. Tolle Lovestory und mit genügend geschmackvoller Erotik..." - Susan Die Rocker-Trilogie: 1. Rockerbraut – Gefährliches Verlangen 2. Rockerherz – Gefährliche Sehnsucht 3. Ende März 2015 erscheint ROCKERLADY – Gefährliche Begegnung.

Ein sehr heißer Auftakt <3

— Annare1809

Netter Einstieg in eine erotische Kurzgeschichten-Trilogie... 4/5 Sterne :-)

— KatjaKaddelPeters

sehr gelungener Auftakt der Rocker-Trilogie

— Binchen84

Einfach nur klasse...

— MissRose1989

Das Buch ist der Hammer ;)

— MaryKate

I love it! Die Geschichte von Darmian und Marie ist einfach so schön geschrieben!

— Daisy89

Stöbern in Erotische Literatur

Royal Destiny

Schönes Finale!

Jette5

Big Rock - Sieben Tage gehörst du mir!

Prickelnde Erotik, Romantik mit Herzklopfen, guter Humor und sympathische Charaktere - was will man mehr? Ich liebe dieses Buch!

Stinsome

All for You - Sehnsucht

Klasse Buch

Tabeas_booktime

Calendar Girl - Berührt

Uhlala Mia Saunders ist wieder da ;) ...

Katl93

Touchdown - Er will doch nur spielen

Total schön geschrieben und tiefgründiger als gedacht. Hat mich sehr gut unterhalten. :-) Jetzt möchte ich auch gerne einen Brody. :-)

Lrvtcb

Saint - Ein Mann, eine Sünde

Mitreißend, spannend und toll zu lesen!

MrsFoxx

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Gelungener Start :)

    Rockerbraut

    Annare1809

    10. February 2017 um 20:50

    Rockerbraut war mein erstes Buch von Bärbel Muschiol. Und was soll ich sagen? Ich bin wirklich begeistert! Die Story um Marie und Darmian ist sehr gut und mal was anderes. Allerdings hätte ich mir das Buch noch ein bisschen länger und ausführlicher gewünscht, aber eigentlich war alles wichtige enthalten. Dadurch das die beiden sich schon 10 Jahre kennen, ging es schnell heiß her! Die Sex Szenen sind sehr explizit und ausführlich beschrieben, ein klarer Pluspunkt! Der Schreibstil von Bärbel ist sehr angenehm und flüssig zu lesen. Ich musste das Buch in einem Rutsch lesen, weil die Spannung permanent gehalten wurde und es nicht möglich war aufzuhören! Das Cover ist sehr heiß und verspricht einen noch heißeren Inhalt. Ich bin gespannt wie es mit Band 2 weitergeht :) Großes Lob an die Autorin :)

    Mehr
  • Dead Angels - Harte Schale, weicher Kern

    Rockerbraut

    Blonderschatten

    06. October 2015 um 22:05

    Meinung: Marie war ihre Freiheit immer wichtig, doch niedergeschlagen von den Ereignissen in ihrem Leben erkennt sie, dass sie nicht in der Lage ist, ihr Leben in geregelte Bahnen zu lenken. Mit der Zustimmung den Dead Angels beizutreten werden ihr viele Entscheidungen aus der Hand angenommen. Man merkt, dass es der jungen Frau schwer fällt sich anzupassen, dennoch ist ihre Neugierde stark sich in eine neue Welt zu begeben und diese beinhaltet auch, ein Teil von dem Mann zu werden, den sie schon seit Jahren aus der Ferne beobachtet. Von wegen, wenn er glaubt, dass ich mich rund um die Uhr von seinen Handlangern überwachen lasse, täuscht er sich gewaltig. Aber wie heißt es so schön? Was der Dämon nicht weiß, macht ihn nicht heiß! Darmians Befürchtung er wäre ein Softie kein ich in keinster Weise bestätigen. Ein Mann, der seine Familie in jederlei Hinsicht beschützt und für sie mit seinem Leben einsteht, beweißt Mut und Stärke. Ebenso die Fähigkeit, Gefühle zuzulassen und seinem gegenüber zu zeigen, nimmt ihm nichts von seiner Härte, macht ihm im Gegensatz, nur noch mehr zu etwas besonderem. Die Dead Angels halten sich nicht an das Gesetzt, dennoch ist der Zusammenhalt unter ihnen enorm. So furchteinflößend die Männer auch wirken, bilden sie eine große Familie in denen jeder auf jeden zählen kann. Ein Band, das verbindet und deren Loyalität nicht in Frage gestellt wird. Doch gerade das Leben außerhalb der Regeln führt zu einem Machtkampf zwischen den Banden, bei denen jede Schwachstelle ausgenutzt wird. Wird Darmian seine eigensinnige Lady beschützen können? Charaktere: Darmians Erscheinungsbild lehrt jedem das Fürchten. Muskelbepackt und mit seiner einschüchternden Größe wagt es keiner ihn herauszufordern. Nach Jahren des Wartens gewährt Joe ihm endlich, sich das zu nehmen, was er schon lange besitzen will, doch der kleine Wildfang mag nicht immer nach seinen Regeln spielen und bildet eine Schwachstelle, die er zuvor nicht besessen hat. Maries Leben ist aus den Fugen geraten. Sie flüchtet zu ihrem Bruder und ist endlich bereit den Schritt zu gehen, den sie so lange gefürchtet hat. Nicht nur, dass sie einen wichtigen Teil ihrer Freiheit aus den Händen gibt, sie muss sich auch einem Mann unterwerfen der sie in eine neue Welt führt. Trotz ihrer Befürchtungen muss sie erkennen, dass ein Leben als Lady gar nicht so schlecht ist, im Gegenteil, doch ihre devote Ader ist lediglich aufs Schlafzimmer begrenzt und die Feinde haben ein wachsames Auge. Schreibstil: Bärbel Muschiol hat zwei Welten vereint. Gefahr und Erotik vereint, haben wir in dieser Gesamtausgabe das geballte Lesevergnügen. Ebenso überzeugt die Autorin mit einer perfekten Mischung aus Besitzgier, Dominanz und Sarkasmus. In Rockerclubs geht es nicht immer freundlich zu und die Sprache ist auch gerne mal "derber", etwas was letztendlich schnell billig wirken kann, doch nicht so hier. Nicht nur inhaltlich, sondern auch sprachlich hat mich dieses Buch vollkommen gefesselt. Die Leben in den Clubs hat nichts mit dem Leben außerhalb ihrer Welt gleich, was in mir oft die Frage geweckt hat, wie würden die Männer in bestimmten Situationen reagieren. Auch hier lässt uns Bärbel Muschiol nicht auf dem trockenen sitzen und beeindruckt mit einem breiten Ideen-Spektrum. Fazit: Gefährliche Männer küssen besser ;)

    Mehr
  • Abgerockt

    Rockerbraut

    Narr

    15. May 2015 um 12:56

    Au ja, dachte ich mir, als ich von der Blogtour zu einer Erotik-Romanreihe erfuhr, die in der Bikerszene spielte. Au ja, da musst du mitmachen! Gedacht, getan, und ich erhielt die Rezi-Exemplare. Dass es sich um Kurzromane handelt, die die 100-Seiten-Marke nicht überschreiten, war nicht wirklich zu erahnen. Und gestört haben mich auch die Schreib- und inhaltlichen Fehler, die in diesem ersten Band noch häufig auftraten. Die Figuren haben klare Charaktereigenschaften, die sich im Verlauf der Handlung nicht großartig verändern. Das finde ich einerseits nicht so gut, weil die Entwicklungen der Figuren meist das sind, was für mich den größten Reiz einer Geschichte ausmacht, andererseits gefällt mir das auch, denn auf so wenigen Seiten komplexe Charakterentwicklungen unterzubringen würde doch sehr erzwungen erscheinen. An dieser Stelle hat die Autorin also den guten Mittelweg gefunden. Die Figuren an sich gefallen mir, während mir die Klischees wieder missfallen: Die Frauen werden als die kleinen Weibchen dargestellt, die ohne einen großen starken Macker nicht überleben können (was natürlich dem vermittelten Bild der Männer entspricht), und diese devote Rolle, in die sie gezwängt werden, soll ihnen, den Frauen, auch noch gefallen? Ich weiß ja nicht. Generell kann ich allerdings sagen, dass das Lesen trotz dieser Defizite durchaus Spaß gemacht hat – wenn es auch nur kurz war. Aber ich konnte ja gleich mit Band 2 und 3 weitermachen! Fazit Für diese Textlänge verzeihe ich die Schreibfehler und die Tatsache, dass die Handlung etwas schwach ist. 3 von 5 Punkten

    Mehr
  • sehr gelungener Auftakt der Rocker-Trilogie

    Rockerbraut

    Binchen84

    02. May 2015 um 20:58

    Inhalt: Darmian, Bandenchef der Dead Angels, hat alles im Leben erreicht, was er wollte: Er ist der „Dämon“ der Bikerszene. Hart, dominant und angsteinflößend - so ist er in der Unterwelt bekannt. Doch die Begegnung mit Marie trifft ihn mitten ins Herz und er weiß nur noch eines: Sie ist die Eine für ihn. Eineverbotene, devote Leidenschaft entwickelt sich zwischen den beiden und Marie fühlt sich das erste Mal in ihrem Leben begehrt und geliebt. Würden beide nur nicht die Kontrolle über ihre Gefühle verlieren...  Über die Autorin: Bärbel Muschiol wurde 1986 in Weilheim, Oberbayern, geboren. Glücklich verheiratet lebt und arbeitet sie mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern, heute noch immer im tiefsten Bayern. Im Genre Erotik und in der Belletristik hat sich die Autorin mittlerweile einen festen Platz in den Bestsellerlisten geschaffen. Im Klarant Verlag sind bereits folgende Werke der Autorin veröffenlticht: "Liebe außer Kontrolle", "Bis zum letzten Tag", "Mein geheimnisvoller Liebhaber" und "Im Rausch der Ekstase".  Meine Meinung: Da ich schon mehrere Kurzgeschichten von Bärbel Muschiol gelesen habe, war ich auf diese Bücherreihe sehr gespannt.  Ihr Schreibstil lässt sich schnell und leicht lesen und so ist das Buch zügig gelesen.  Die Handlung wird abwechselnd von den Protagonisten erzählt. Somit erhält man einen guten Einblick in die jeweilige Gefühlswelt der Charaktere und kann ihre Handlungen besser verstehen und nachvollziehen. Bärbel Muschiol zeigt die Bikerszene und ihre Hierarchien auf und man bekommt einen kleinen Eindruck wie es in so einer Gang zugehen kann. Die Brutalität die zwischen befeindeten Bikergangs herrscht ist gut eingebunden und machen die Geschichte spannend.  Prickelnde Erotik gepaart mit einem Hauch "noch" zurückhaltender Dominanz zeigen den Bandenchef Darmian mit zwei Seiten - zärtlich Marie gegenüber aber auch dominant wenn es um seine Bande, die wie seine Familie ist und vor allem wenn es um Marie geht.  Die Protagonisten sind klar vorstellbar und kommen authentisch rüber. Ihre Gefühle sind stark beschrieben und lassen den Leser die Handlung "mitleben".  Fazit: Eine sehr fesselnde und spannende erotische Kurzgeschichte die einem in die Bikerszene entführt. Bärbel Muschiol schafft es immer wieder sich tolle und spannende Geschichten auszudenken.

    Mehr
  • Marie & Darmian ~ ein Traumpaar?

    Rockerbraut

    MissRose1989

    02. May 2015 um 02:50

    Marie, die immer wieder versucht, ihr Leben auf die Kette zu bekommen, standet doch wieder bei ihrem Bruder Joe, der stellvertretender Bandchef der Dead Angels in Berlin ist. Marie will eigentlich nur bei ihrem Bruder bleiben, doch Darmian, der Chef der Dead Angels, hat schon ein Auge auf sie geworfen und will sie für sich, aber können sie beide ihren Gefühlen stellen? Das Cover ist wirklich ein Hingucker, man könnte die beiden Personen sofort als Marie und Darmian ansehen, weil nach Beschreibung im Buch passen sie zur Beschreibung der Beiden. Mit Marie und Darmian ist Bärbel Muschiol ein wirklich tolles Paar gelungen. Sie schafft es, die Charaktere absolut glaubhaft und authentisch zu machen. Der Einblick in die Bikerszene ist ebenfalls sehr realistisch, man bekommt die Strukturen der Dead Angels mit und man bemerkt auch, wie eng der Zusammenhalt innerhalb der Dead Angels ist.   Der Spannungsaufbau ist auch wirklich gut gelungen, auch wenn die Spannung recht schnell aufgebaut wird, was aber im Anbetracht der Seiten nicht wirklich verwunderlich ist.  Der Schreibstil von Bärbel Muschiol zieht einen, neben der interessanten Kurzgeschichte, in den Bann. Sie versteht es, den Leser an ein Buch zu fesseln und die Seiten fliegen nur so dahin.  Interessant wird das Buch auch durch den Sichtwechseln, der immer wieder zwischen Marie und Darmian stattfindt. Bärbel Muschiol macht das dabei ganz geschickt, in dem sie immer über das Kapitel schreibt, in "wem" sich der Leser gerade befindet, was es dem Leser ermöglicht, meine Protagonisten besser kennenzulernen.  Fazit: Mit Rockerbraut ist Bärbel Muschiol ein wahnsinnig interessanter Auftakt in eine Trilogie gelungen, bei der man in eine Untergrundwelt eintaucht, die aber einfach nur interessant ist und einen neugierig macht. Durch einen geschickten Sichtwechsel zwischen Marie und Darmian und eine spannende Grundidee zieht sie den Leser völlig in den Bahn. 

    Mehr
  • Marie wird zur Lady Rezension zu Rockerlady

    Rockerbraut

    MaryKate

    25. April 2015 um 14:49

    Klappentext : Der jahrelang ersehnte Tag ist da: Darmian, unangefochtener Bandenchef der Dead Angels, wird seine Marie durch eine geradezu heilige Zeremonie zu seiner Lady machen. Sie wird sein alleiniges Eigentum. Er wird sie danach beherrschen, steuern und nach Belieben dominieren. Angeheizt durch dieses bevorstehende Ereignis, und um sich abzureagieren, nimmt Darmian an einem illegalen Kampf teil, der in der Unterwelt nach ganz eigenen Regeln abläuft… Rezension: Die Geschichte um Darmian und Marie geht weiter. Der Tag ist da, Darmian Chef der Dead Angels will seine Marie in einer heiligen Zeremonie zu seiner Lady machen. Sie wird sein Eigentum. Er hat dann die Macht über sie, kann sie steuren und nach Belieben dominieren. Um sich etwas abreagieren zu können mit er an einem illealen Kampf teil der in der Unterwelt nach eigenen Regeln abläuft. Ein tolles Buch es knüpt nahtlos an Band 1 an. Mann kann nicht mehr aufhören zu lesen, da die Geschichte so packend und spannend ist.Marie will aber trotzdem unabhängig sein, und arbeiten,das lässt Darmian aber nicht zu. Marie macht sie Sorgen wo ihr Dämon bleibt und geht zum Kampf was leider Folgen haben wird. Fazit: Eine gelungen Fortsetzung und ich hoffe die Bücher gibt es bald als Print zu kaufen.

    Mehr
  • Bitte mehr davon !!!

    Rockerbraut

    Swiftie922

    20. April 2015 um 19:34

    Inhalt : Darmian, Bandenchef der Dead Angels, hat alles im Leben erreicht, was er wollte: Er ist der "Dämon" der Bikerszene. Hart, dominant und angsteinflößend - so ist er in der Unterwelt bekannt. Doch die Begegnung mit Marie trifft ihn mitten ins Herz und er weiß nur noch eines: Sie ist die Eine für ihn. Eine verbotene, devote Leidenschaft entwickelt sich zwischen den beiden und Marie fühlt sich das erste Mal in ihrem Leben begehrt und geliebt. Würden beide nur nicht die Kontrolle über ihre Gefühle verlieren... Meine Meinung : In Rockerbraut geht es um Darmian, der Bandenchef der Dead Angels, er hat alles in seinem Leben erreicht. Als er aber Marie trifft ist es mitten ins Herz und er weiß das Marie für ihn die einzige ist. Er will sie und die beiden können ihre Gefühle nicht mehr kontrollieren... Darmian ist der Bandenchef der Dead Angels und er ist bisher in seinem Leben sehr zufrieden. Als er aber Marie trifft ist es für ihn klar, dass er sie besitzen muss. Marie ist die Schwester des Stellvertreters der Rockbande der Dead Angels. Sie hat versucht ihr Leben bisher alleine auf die Reihe zu bekommen, aber es will ihr nicht gelingen. Darmian der Bandenchef will sie seit 10 Jahren besitzen, schützen und dominieren. Als er sein ok bekommt gibt es für ihn kein Halten mehr. Der Schreibstil von Bärbel Muschiol hat mich nach nur ein paar Seiten in seinen Bann gezogen und diese Szene der Biker näher gebracht. Schon nach ein paar Seiten habe ich die Hauptfigur Marie in mein Herz geschlossen und konnte es nicht abwarten zu erfahren wie die Geschichte mit ihr verläuft. Das Buch wird aus Maries, Darmians und aus Joes geschrieben. Die Spannung hat sich nach und nach aufgebaut und als Darmian Marie zeigt, dass er sie als seine Lady will, ist sie zunächst nicht sehr davon begeistert und will sofort weg von ihm. Doch so leicht macht er es ihr nicht. Als Marie dann in Gefahr gerät, merkt sie erst wie sehr sie ihren Dämon unterschätzt hat und sie merkt einfach das sie zu ihm gehört. Wird er sie befreien können bevor es zu spät ist ?? Das Cover strotzt nur so vor Erotik und die beiden Personen darauf passen wie die Faust aufs Auge zu Marie und Darmian. Der Schriftzug hat es mir einfach angetan und ich liebe ihn  Das Ende hat die Autorin noch mit einer Menge Spannung gefüllt und als dann noch Marie in Gefahr gerät habe ich regelrecht mitgefiebert, das siegerettet wird von ihrem Darmian. Fazit : Rockerbraut ist ein erotischer, fesselnder Reihen Auftakt, der Lust auf mehr macht. Ihr Schreibstil und ihre Charaktere haben mich nur nach wenigen Seiten mitgerissen und manchmal wünscht man sich auch so einen Mann wie Darmian, der einen besitzen möchte und nicht mehr loslassen will.

    Mehr
  • pure Erotik..einfach wow..

    Rockerbraut

    chrissi-2

    06. April 2015 um 11:32

    Obwohl ich  Geschichten von Bad Boys mag. Waren Romane über Rocker und Biker etwas was nicht so mein Ding zu sein schien.. Da ich aber alle Romane der Autorin gelesen habe ,weil sie zu  meinen Lieblingsautoren zählt ,war ich natürlich neugierig auf diesen Roman. Die Geschichte von Darmian dem Bandenchef der Dead Angels und   "Dämon  " der Bikerszene und Marie ,die den Bandenchef mitten ins Herz trifft ist spannend, erotisch einfach nur wow.. Habe sie in einem Ritt gelesen..konnte nicht vorher aufhören.. Auch hier ist der Autorin wieder ein Meisterwerk gelungen. Freue mich schon ihre anderen beiden Romane aus der Rockerszene  zu lesen und hoffe auf weitere tolle Romane von ihr . Hier gibt es 5 Sterne mit Herzchen von mir.

    Mehr
  • Dead Angels in Love

    Rockerbraut

    Daisy89

    04. April 2015 um 11:08

    Darmian (Damon) der harte Rocker, der bei Marie schwach wird! Es zeigt auch harte Bandchefs dürfen Schwäche zeigen! Ein kurzer Roman der alles beinhaltet was ein Leserherz braucht! (Drama. Heiterkeit und Liebe) Bärbel Muschiol liefert hier einen klasse ersten Teil der Reihe der Dead Angels! 

  • Rockerbraut

    Rockerbraut

    rena1968

    03. April 2015 um 11:38

    Okay ,was soll ich sagen...? Mmmh ,wer Bärbel Muschiols Bücher kennt ,weiß eigentlich schon vorher was ihn erwartet . Ein flüßiger und angenehm zu lesener Schreibstil ,wundervolle Erotische Geschichten ,spannende Storys. Soweit so gut... Nun kam das neue Buch raus und natürlich mußte ich auch dieses sofort kaufen. Im Bett machte ich es mir gemütlich mit der Rockerbraut. Und was soll ich sagen... die Nacht war kurz. Das Buch ist einfach nur wow . Spannend ,fesselnd ,hammer mäßig gut.Die Erotischen Szenen perfekt ausgearbeitet ,wunderschön beschrieben. Die Protas...wow. Darmian ist einfach.....ein Softie im Rockeroutfit Mehr möchte ich gar nicht mehr sagen ,außer... Kaufen ,Kaufen ,Kaufen 5 von 5 Sterne

    Mehr
  • Hart aber herzlich

    Rockerbraut

    Assi

    25. March 2015 um 10:47

    Marie, die Schwester des Stellvertreters der Rockerbande Dead Angels, versucht ihr Leben alleine zu meistern, scheitert aber und begibt sich zu ihrem Bruder Joe. Der Bandenchef Darmian, der Marie seit 10 Jahren besitzen, beschützen und dominieren will, bekommt die Zustimmung ihres Bruders sie als seine Lady zu nehmen. Kann Maria mit seiner Dominanz umgehen und ihre Freiheit für ihn aufgeben? Eine absolut spannende und erotische Kurzgeschichte im tollen und flüssigen Schreibstil - wie wir ihn von Bärbel Muschiol gewohnt sind. Die Erotik ist wie immer sehr sinnlich. Diese Geschichte nimmt den Leser aber auch durch die Spannung sehr ihn seinen Bann. Ich konnte das Buch gar nicht mehr zur Seite legen. Freue mich schon sehr auf den zweiten Teil.

    Mehr
  • ein total spannendes Buch, Erotik pur

    Rockerbraut

    BeatesLovelyBooks

    17. March 2015 um 16:07

    Grundidee der Handlung: Marie, die Schwester von Joe und stellvertretender Boss der Dead Angels, wendet sich in ihrer Verzweifung an ihn. Sie steht vor dem nichts zu und findet bei ihrem Bruder den nötigen Halt. Eher sie sich versieht wird sie zur Lady des Anführers der Dead Angels, Daimon.  Schon lange ist Marie in ihn verliebt und auch er hatte schon immer Gefühle für sie. Die Frau an der Seite eines Dead Angels bedeutet sein Eigentum zu sein.  Daimon ist wie ein wildes Tier. Er ist grob und doch auch liebesvoll. Er verkörpert alles was Marie sich gewünscht hast. Die Dead Angels verdienen ihr Geld in vielen unterschiedlichen Geschäftszweigen. Sie haben verschiedene Clubs, Bars, Spielcasinos und Bordelle.  Der größte Feind der Dead Angels sind die Black Labels und es besteht ein gigantischer Bandenkrieg zwischen ihnen.  Daimon größte Sorge ist, dass sie Marie näher kommen. Er möchte sie mit aller Gewalt schützen. Doch auch eher kommt an seine Grenzen.  Charaktere:  Daimon, auch Dämon genannt, ist stark beängstigend und der Bandenchef der Dead Angels. Er hat aber auch eine andere Seite, die nur Marie gezeigt bekommt. Obwohl er sehr zärtlich sein kann,  mag er gerne härten Sex.  Das Marie sich daran gewöhnen muss, merkt sie schnell. Sie ist ihm verfallen und möchte ein Leben an seiner Seite. Marie bemerkt sehr spät, dass durch ihre Beziehung mit Daimon, ein Krieg ausbrechen kann.  Joe, Maries Bruder, hat sie schon immer beschützt. Sie hatte kein leichtes Leben in ihrer Pflegefamilie. Als Joe zu den Dead Angels kam und der Stellvertreter des Chefs wurde, hatte er immer wieder Marie davon zu überzeugen versucht, sich von ihm helfen zu lassen.  Fazit:  Das Buch hat mich sehr überrascht. Bärbel Muschiol hat eine tolle Serie gestartet. Sie hat einen schönen, fließenden Schreibstil.  Das Buch wurde aus verschiedener Sichtweisen erzählt und so hatte ich einen guten Einblick in die Gefühlswelt der Protagonisten. Absolut empfehlenswert für Fans des Erotik Genre.  Vielen Dank an Bärbel Muschiol, das ich das Buch lesen durfte. Meine Bewertung:5/5

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks