Bärbel Oftring

 4.7 Sterne bei 45 Bewertungen

Neue Bücher

BOOKii® Hören und Staunen Heimische Vögel

Erscheint am 29.03.2019 als Hardcover bei Tessloff Verlag Ragnar Tessloff GmbH & Co. KG.

WAS IST WAS Junior Band 33. Insekten

Erscheint am 29.03.2019 als Pappbuch bei Tessloff Verlag Ragnar Tessloff GmbH & Co. KG.

Bei dir piept´s wohl!

Neu erschienen am 14.02.2019 als Taschenbuch bei Kosmos.

Stell dir vor, du wärst...ein Tier im Garten

 (11)
Neu erschienen am 06.02.2019 als Hardcover bei moses Verlag.

Alle Bücher von Bärbel Oftring

Sortieren:
Buchformat:
Bei den Störchen

Bei den Störchen

 (0)
Erschienen am 15.01.2008
Auf Entdeckungstour im Wald

Auf Entdeckungstour im Wald

 (0)
Erschienen am 07.03.2018
Bei dir piept´s wohl!

Bei dir piept´s wohl!

 (0)
Erschienen am 14.02.2019
Wird das was oder kann das weg?

Wird das was oder kann das weg?

 (1)
Erschienen am 02.02.2017
Schau mal, eine Schnecke!

Schau mal, eine Schnecke!

 (0)
Erschienen am 29.01.2018
Schlangen, Echsen & Co.

Schlangen, Echsen & Co.

 (0)
Erschienen am 01.02.2006
Ein Garten für Tiere (Mein Garten)

Ein Garten für Tiere (Mein Garten)

 (2)
Erschienen am 06.02.2013
Leben im Wald

Leben im Wald

 (0)
Erschienen am 01.08.2005

Neue Rezensionen zu Bärbel Oftring

Neu
T

Rezension zu "Stell dir vor, du wärst...ein Tier im Garten" von Bärbel Oftring

Man lernt, die Welt mit Tieraugen zu sehen
tom77vor 7 Tagen

Dieses großartige Buch hat meinen siebenjährigen Sohn und mich von der ersten Seite an begeistert. Man lernt hier viele Tiere aus dem heimischen Garten einmal mit ganz anderen Augen kennen. Als Leser schlüpft man nämlich in die Rolle der Gartenbewohner und lernt dadurch, die Welt mit ihren Augen zu sehen.

Der Autorin Bärbel Oftring ist es auf eindrucksvolle Weise gelungen, in den verschiedenen Kapiteln die Leser aus Sicht der unterschiedlichen Tiere mit auf die Reise durch den Garten zu nehmen. Man wird dazu eingeladen, sich in die kleinen und größeren Gartenbewohner hineinzufühlen und es fiel uns nicht schwer, uns mit ihnen zu identifizieren. 

Bemerkenswert sind die naturgetreuen farbigen Illustrationen von Alexandra Helm. Diese fügen sich geschmeidig in den kindgerecht verfassten und  stets verständlichen Text und machen die dargestellten und eloquent geschilderten Situationen noch anschaulicher und lebendiger. Sie laden zum Betrachten ein und ihre Details veranschaulichen und ergänzen perfekt die entsprechenden Erklärungen. 

Kleine Leser können sich selbständig mit dem Buch beschäftigen und spannende und lehrreiche Informationen und viel Wissenswertes über die Gartenbewohner aus den Texten herauslesen. Mein siebenjähriger Sohn erzählte mir stolz von seinen gewonnenen Erkenntnissen und konnte gleich sein neuerlerntes Wissen im Sachunterricht einbringen.

Abgerundet wird das Buch durch ein Glossar am Ende, in dem schwierige Wörter aus den Texten nochmals kindgerecht und einfach erklärt und aufgearbeitet werden.

Wir sind begeistert von der Idee, der liebevollen Gestaltung und der hervorragenden Umsetzung und vergeben volle Punktzahl und eine klare Leseempfehlung für "Stell dir vor, du wärst... ein Tier im Garten".

Kommentieren0
1
Teilen
J

Rezension zu "Stell dir vor, du wärst...ein Tier im Garten" von Bärbel Oftring

Eine schöne Art, etwas über Tiere im heimischen Garten zu erfahren
JeannieTvor 14 Tagen

Der Autorin ist es gelungen, eine großartige Idee ganz wunderbar umzusetzen. Entstanden ist ein lehrreiches Buch, in dem 20 Tiere, die im heimischen Garten ihren Lebensort haben, für Kinder ab dem Vorschulalter vorgestellt werden. Das Besondere an diesem Buch ist, dass die Kinder direkt angesprochen und aufgefordert werden, die Welt aus dem Blickwinkel des jeweiligen Tieres zu sehen. Neben einem kurzen Steckbrief mit Angaben zu Gewicht, Größe, Auffälligkeiten, Feinden etc. erfahren die Leser Wissenswertes ü er zum Beispiel den Wohnort, die Lieblingsspeisen und die Superkräfte der Tiere. Da ist sicher auch für viele Erwachsene die eine oder andere neue Information dabei. Am Ende des Buches werden in einem Glossar noch einmal schwierige Wörter erklärt. Du Buch ist wunderschön bebildert, Realität und Illustration vermischen sich hier auf besonders schöne Art und Weise.

Kommentieren0
1
Teilen
O

Rezension zu "Stell dir vor, du wärst...ein Tier im Garten" von Bärbel Oftring

Tolles lehrreiches Buch
Olga_Luftvor 21 Tagen

Das Cover des Buches ist sehr natürlich gestaltet 

und es sind viele Tiere darauf zu sehen, über die man im Buch mehr erfährt. Vor allem sticht sofort  die Karze heraus, die auch das erste Tier im Buch ist.

Meine Tochter hat das Buch sofort genommen und sich die tollen Illustrationen angeschaut und ihr haben der Igel, die Katze und der Schmetterling auf dem Cover sofort gefallen. So waren es auch die ersten Tiere, die ich ihr vorgelesen habe. Sie fand es schön, sich in Rolle eines Tieres zu versetzen und z.B. die Sprache der Katze nachzumachen ( Miau, Schnurren usw.). Man erfährt nicht nur reine Informationen, sondern es ist auch interessant zu sehen, in welche Rollen das eigene Kind schlüpfen kann.  Plötzlich ist das Kind ein Maulwurf und dessen Hände sind dann " Grabschaufen" und es versucht einen Gang zu graben.

Ich kann das Buch jedem empfehlen, da die Kinder durch das Buch viele interessante Sachen lernen.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Was macht eigentlich die Honigbiene, wenn sie Hunger hat? Und wie sieht der Tagesablauf eines Siebenschläfers aus? Die neue Reihe "Stell dir vor, du wärst ..." lädt Kinder ab 5 Jahren dazu ein, die Welt aus der Sicht der Tiere zu erleben - und holt sie damit bei ihrer liebsten Spielmethode ab: dem Rollenspiel.

Leicht und emotional erzählt Bärbel Oftring in der Du-Perspektive wie es wäre, ein Tier zu sein. Dazu gibt es Steckbriefe und Übersichtstafeln mit den wichtigsten Infos zu jedem Tier: Hier finden sich neben Größe, Alter und Gewicht auch gerade für die junge Zielgruppe spannende Fakten zu Lieblingsessen, Superkräften, Geburt und ersten Lebenswochen, Tages- oder Jahresablauf sowie die Sinne und Stimme des Tieres.

In "Stell dir vor, du wärst... ein Tier im Garten" werden insgesamt 20 kleine und große Tiere thematisiert, die man häufig direkt vor der Haustür findet. 

Bärbel Oftring ist Diplom-Biologin mit den Schwerpunkten Zoologie, Botanik und Paläontologie. Sie schreibt über Erstaunliches, Wissens- und Erlebenswertes in der Natur und vermittelt so spielerisch Naturwissen an Kinder. Inzwischen sind über 140 Titel für Kinder und Erwachsene von ihr publiziert worden, die sich immer mit den Themen Natur und Tiere auseinandersetzen. Zahlreiche Bücher wurden in andere Sprachen übersetzt und ausgezeichnet. Bärbel Oftring lebt mit ihrer Familie in Böblingen.

Die außergewöhnlichen und liebevoll gestalteten Illustrationen stammen von Alexandra Held.

Hier könnt ihr 1 von 15 Leseexemplaren des Titels "Stell dir vor, du wärst... ein Tier im Garten" gewinnen. Hüpft in den Lostopf, indem ihr uns bis 1. Februar folgende Frage beantwortet:

Welches ist euer Lieblingstier aus dem heimischen Garten?


Viel Spaß beim Mitmachen wünscht euch euer moses. Team


 

Zur Buchverlosung

Community-Statistik

in 54 Bibliotheken

auf 5 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks