Bärbel Oftring Ein Garten für Tiere (Mein Garten)

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ein Garten für Tiere (Mein Garten)“ von Bärbel Oftring

Vogelgezwitscher und bunte Schmetterlinge – das wünschen sich viele Menschen auch im eigenen Garten. Schritt für Schritt wird gezeigt, was man tun kann, damit sich Bienen, Vögel, Schmetterlinge und andere Blütenbesucher wohlfühlen: Die richtigen Nahrungspflanzen, Nistkästen und Futterhäuschen sorgen für einen lebendigen Garten.

Das Plus zum Buch: mehr Infos und Fotoserien rund um einen tierfreundlichen Garten sind online einfach und schnell aufrufbar über QR-Codes im Buch.

Stöbern in Sachbuch

Love your body und schließe Frieden mit dir selbst!

Öffnet die Augen, motiviert und zeigt den Weg zur Selbstliebe und -akzeptanz

HoneyIndahouse

Hoffen, dass der Schulbus nicht fährt

Dorfleben pur - Bilder und Sprüche für Landkinder. Ich hatte Spaß daran.

OmaInge

Die Entdeckung des Glücks

Glücklich zu sein ist eine Kunst!

ameliesophie

Was wichtig ist

Eine inspirierende Rede, die vieles enthält, worüber man nachdenken kann. Ein Stern Abzug nur für den Preis.

eulenmatz

Vom Anfang bis heute

Eine lockere Zusammenfassung der gesamten Weltgeschichte für jeden, der einen knappen Überblick haben möchte.

wsnhelios

Das andere Achtundsechzig

Ein Buch, welches mit der 68er – Mythen auf wissenschaftlicher Basis aufräumt.

Nomadenseele

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Kurz und knapp, dabei aber klein und fein

    Ein Garten für Tiere (Mein Garten)

    IraWira

    19. August 2013 um 22:51

    Die Gartenreihe von Kosmos "Wir♥Garten" gefällt mir sehr gut. Dieser Band "Ein Garten für Tiere" kann mit seinen 75 Seiten natürlich vorwiegend einen Einblick geben, da er sich auf grundlegende Inforamtionen beschränkt. Dies gelingt für mein Empfinden sehr gut und in Anbetracht der Kürze des Buches erstaunlich umfassend und prägnant. Immer mal wieder finden sich QR-Codes im Buch, die weiterführende Informationen haben, wahlweise Schritt für Schritt Anleitungen wie etwa die zum Bau eines Insektenhotels oder zu einigen Vogelstimmen oder anderen nützliche Inhalten. Wie auch schon der Blick ins Buch verrät, ist das Buch in drei große Abschnitte unterteilt, vom grundlegenden Überblick hin zum Wissenswerten mit konkreten Beispielen zu Sträuchern oder anderen sinnvollen Gestaltungsmöglichkeiten, sowie etlichen Tier- und Pflanzen-Porträts bis hin zu den Extras wie etwas Tipps für Kinder, dem bau eines Insektenhotels oder Wildbeeren. Dieses Buch kann sicher nicht jede Frage beantworten, aber es gibt einen guten Anstoß mit klaren sachlichen Informationen in komprimierter Form. Die ansprechende Gestaltung, sowie die übersichtlich gestalteten praktischen Hinweise laden zum Nachahmen ein, so dass man es kaum erwarten kann, mit der Umsetzung anzufangen. Mir hat das Buch sehr gefallen. Da ich mich bereits zuvor schon sehr intensiv mit dem Thema beschäftigt hatte, habe ich jetzt nicht so viel Neues erfahren, auch wenn es mich durchaus auch wieder in den Fingern juckt, einige Ideen umzusetzen, aber jedem, der relativ unbefangen an das Thema herangeht, wird es auf unkomplizierte Weise einiges an Informationen vermitteln können und Lust darauf machen, den Garten etwas naturnaher und tierfreundlicher zu gestalten.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks