Bärbel Schröder

 3 Sterne bei 5 Bewertungen
Autor von Abschied von meinem Vater, Mutterzeit und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Bärbel Schröder

Cover des Buches Mutterzeit (ISBN: 9783426214701)

Mutterzeit

 (2)
Erschienen am 01.04.2020
Cover des Buches Abschied von meinem Vater (ISBN: 9783596162055)

Abschied von meinem Vater

 (3)
Erschienen am 01.04.2004

Neue Rezensionen zu Bärbel Schröder

Neu

Rezension zu "Mutterzeit" von Bärbel Schröder

Aufschlussreich, toll geschrieben, sehr lesenswert!
Wedmavor 4 Monaten

„Mutterzeit“ von Bärbel Schröder ist ein ganz besonderes Buch. Darin erzählt sie über die letzten Jahre mit ihrer Mutter, von der Aufgabe der letzten Wohnung und dem Einzug ins Heim bis zum Schluss. Eigentlich ist es ein heiteres Buch. Es gibt aber auch andere Momente, aber alles in Maßen.

Mein erster Gedanke war: So schön geschrieben! So lebendig, authentisch, so ungezwungen gekonnt, ohne Pathos und Klagen, schlicht und ergreifend, ließ sich das Buch sehr angenehm lesen. Vllt deshalb nahm es emotional so mit. Man konnte sich denken, dass es für Bärbel nicht nur eine logistische, sondern vor allem eine emotionale Herausforderung über die Jahre hinweg darstellte, für die eine Menge an Charakterstärke nötig war. Erst zum Schluss sagte sie so etwas in der Art, bis dahin ging sie dieses Stück des Weges mit, half, wo sie konnte, und es wurde schon in den ersten Kapiteln klar, warum das Buch im Untertitel heißt: „Vom Glück, meine Mutter in ihren letzten Jahren zu begleiten“.

Stellenweise las es sich fast wie ein Roman, was ich positiv werte. Die Mutter-Tochter-Beziehung wurde authentisch und stillvoll thematisiert. Man hat diese sympathischen Frauen klar vor Augen und durchlebt all diese Dinge mit. Gleich nach den ersten Seiten entwickelte sich der Sog, der das Buch kaum aus der Hand legen ließ.

Die Geschehnisse mit der Mutter wurden so zum Greifen nah beschrieben, dass man glaubt, man wäre selbst dabei gewesen. Das Älterwerden als Prozess wurde plastisch herausgearbeitet.

Man bekam auch so einiges vom Leben im Heim mit: Von den Auseinandersetzungen mit den aggressiven dementen Bewohnern bis zu den Besuchen der geschniegelten jungen Herren in dunklen Anzügen, die die benutzten Einlagen aus den Mülleimern fischen, um sie darauf zu inspizieren, ob man sie doch nicht noch besser hätte auslasten können, um noch paar Cent zu sparen, ohne jede Vorstellung, was es heißt, im übervollen Pampers zu sitzen und was das für die Haut der alten Menschen bedeutet.

Eine Vorstellung davon, was es bedeutet, im Heim zu leben, selbst wenn es ein gutes ist, erhält man auf alle Fälle, schön stilvoll, klar und prägnant erzählt.

Die hochwertige Buchgestaltung trägt zu dem ohnehin sehr guten Eindruck bei. Festeinband in gedecktem Lindgrün, das Umschlagblatt aus etwas rauem Papier, das Bild darauf passen auch prima zum Inhalt. Angenehme Schriftgröße rundet das Ganze ab. Prima als Geschenk.

Fazit: Ein sehr besonderes, sehr lesenswertes Buch, das ich gern gelesen habe. Es gibt tiefe Einblicke in das aktuelle Thema des Älterwerdens und nicht nur.

 

Kommentare: 1
18
Teilen

Rezension zu "Mutterzeit" von Bärbel Schröder

Einblick in ganz besondere Szenen einer Mutter-Tochter-Beziehung
katikatharinenhofvor 4 Monaten

Bärbel Schröder beschreibt in „Mutterzeit“ den Zeitraum von zwanzig Jahren, in denen sie sich liebevoll um ihre Mutter gekümmert hat. In dieser Zeit ist ein noch intensiveres Band der Mutter-Tochter-Beziehung geknüpft worden und man merkt ihr an, mit wieviel Zuneigung, Liebe und Hingabe sie diese Zeit gemeistert hat.

Aus den anfänglichen großen Plänen, zusammenzuziehen und ihre Mutter zu unterstützen, wird nichts und Bärbel Schröder versucht sich von diesem Zeitpunkt an, mehr als einmal in zwei Teile zu teilen und den Anforderungen als Ehefrau und pflegender Tochter gerecht zu werden. Dabei stößt sie wiederholt an ihre Grenzen, aber sie gibt nicht auf. Sie möchte ihrer Mutter all das zurückgeben, was sie an Liebe von ihr als Kind erfahren hat.

Viele Emotionen kommen beim Lesen hoch, das ein oder andere Tränchen fließt, aber auch Freude und Hoffnung sind in diesem Buch zu finden. Es sind die kleinen Dinge des Lebens, die diese Mutterzeit so kostbar, so einzigartig und bedeutungsvoll machen.

Die Sterbeszene von Bärbel Schröders Mutter ist ein emotionaler, zu Herzen gehender Moment und ich kann die Tränen nicht mehr zurückhalten.

„Mutterzeit“ berichtet von den Hürden im Alltag, von dem Prozess des Älterwerdens und dem damit verbunden Loslassen. Denn je älter ihre Mutter wird, desto mehr lässt sie vom Leben los und klammert sich an ihre Tochter. Aber Bärbel Schröder empfindet diese Zeit nicht als Last, sondern als Geschenk und eine Bereicherung für ihr Leben.

Dieses Buch ist ein Mut-mach-Buch für alle, die sich um ihre Eltern kümmern, die sie auf dem letzten Lebensabschnitt begleiten und ihnen ein Alt werden in Würde ermöglichen.   

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Emmi: Jeder ist einmalig
Und von Emmi gibt es auch wieder Nachschub. Ich danke dem Verlag Gerth Medien für die Unterstützung der Leserunde.


Bärbel Löffel-Schröder Emmi Jeder ist einmalig





Zum Inhalt:

Emmi ist so aufgeregt: Sie bekommt ein Geschwisterchen! Aber irgendwie hat sich Emmi die Sache mit ihrem kleinen Bruder anders vorgestellt. Ist sie denn jetzt gar nicht mehr wichtig? Und muss sie im Kindergarten alles so machen, wie ihre Freundin Ronja das will? Doch zum Glück erfährt Emmi immer wieder: Bei Gott bin ich wichtig. Ich bin etwas ganz Besonderes und Gott hat mich wunderbar gemacht!

Ein tolles Vorlesebuch für Kindergartenkinder. Mit vielen lustigen Illustrationen und durchgehend farbig gestaltet.



Leseprobe:


https://www.gerth.de/index.php?id=details&sku=817262




Infos zur Autorin:


Bärbel Löffel-Schröder schreibt seit vielen Jahren Bücher für Kinder. Bekannt geworden ist sie unter anderem durch die "Maike"-Serie. Aufgrund ihrer langjährigen Tätigkeit als Erzieherin verfügt sie über große Erfahrung im Umgang mit Kindern. Unter anderem leitete sie auch einen Kindergarten. Inzwischen ist sie als freiberufliche Autorin tätig. Immer wieder gelingt es ihr, Kindern auf einfühlsame Weise die wichtigsten Themen des Lebens zu vermitteln.

Mehr Informationen zur Autorin: www.baerbel-loeffel-schroeder.de


Falls ihr eines der 5 Exemplare gewinnen wollt, bewerbt euch bis zum 06. September 2017, 24 Uhr hier im Thread mit der Antwort auf die Frage: Mit wem möchtet ihr dieses Buch lesen /vorlesen ?





Wichtige Hinweise zu eurer Bewerbung:



Ein Gewinn verpflichtet innerhalb von ca 4 Wochen nach Erhalt des Buches zum Austausch in der LR mit den anderen Teilnehmern über alle Leseabschnitte sowie zur Veröffentlichung einer Rezension, die möglichst breit gestreut werden soll.
Bewerber mit privatem Profil , erwiesene Nichtleser , sowie jene ohne Rezensionen werden nicht berücksichtigt.


Bitte beachtet, dass es sich hierbei um eine CHRISTLICHE LESERUNDE handelt, das Buch ist in einem christlichen Verlag erschienen und so spielen christliche Werte eine wichtige Rolle.

Ich freue mich auf eure Bewerbungen.

Wer mit einem eigenen Exemplar bei dieser Leserunde mitlesen möchte, ist natürlich herzlich willkommen.


ACHTUNG : ES GIBT EIN NEUES BEWERBUNGSVERFAHREN VON LOVELYBOOKS. NUR WER SICH UNTER BEWERBUNG EINTRÄGT KANN NACHHER AUSGEWÄHLT WERDEN !!! BEI MIR FUNKTIONIERT DAS MIT DEN ADRESSEN NICHT: ICH BRAUCHE VON DAHER DIE ADRESSEN NACH DER AUSLOSUNG !!

NACH 3 TAGEN VERFÄLLT DER GEWINN; WENN ICH KEINE ADRESSE ERHALTE. ES ERFOLGT KEIN ANSCHREIBEN DER GEWINNER VON MIR !!

85 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Emmi: Zusammen macht's mehr Spaß
Für alle Emmi Begeisterten gibt es wieder Nachschub . Ich danke dem Verlag Gerth Medien für die Unterstützung der Leserunde.

Emmi Zusammen macht´s mehr Spaß




Zum Inhalt:

Bei der vierjährigen Emmi und ihren Kindergartenfreunden in der Schäfchengruppe ist immer was los! Da hat der Kuscheltier-Zirkus seinen Auftritt. Ein anderes Mal muss sie sich gegen die Bande der Jungen verteidigen. Und eines Tages kommt ein Mädchen namens Samira in ihre Gruppe, das aus einem anderen Land stammt und kein Deutsch spricht. Außerdem feiert Emmi mit ihren Freunden Geburtstag, und da erwartet sie eine Riesenüberraschung ... Bei allem, was Emmi erlebt, erfährt sie: Gott ist immer bei ihr. Und zusammen mit anderen macht alles mehr Spaß!

Ein wunderbares Vorlesebuch für Kindergartenkinder. Mit vielen lustigen Illustrationen und durchgehend farbig gestaltet.



Infos zur Autorin:



Bärbel Löffel-Schröder schreibt seit vielen Jahren Bücher für Kinder. Bekannt geworden ist sie unter anderem durch die "Maike"-Serie. Aufgrund ihrer langjährigen Tätigkeit als Erzieherin verfügt sie über große Erfahrung im Umgang mit Kindern. Unter anderem leitete sie auch einen Kindergarten. Inzwischen ist sie als freiberufliche Autorin tätig. Immer wieder gelingt es ihr, Kindern auf einfühlsame Weise die wichtigsten Themen des Lebens zu vermitteln.

Mehr Informationen zur Autorin: www.baerbel-loeffel-schroeder.de

(c) Foto: Bruno Löffel



Link zur Leseprobe:

http://www.gerth.de/index.php?id=details&sku=817221





Falls ihr eines der 5 Exemplare gewinnen wollt, bewerbt euch bis zum 20. März 2017, 24 Uhr hier im Thread mit der Antwort auf die Frage: Mit wem möchtet ihr das Buch lesen /vorlesen ?






Wichtige Hinweise zu eurer Bewerbung:



Ein Gewinn verpflichtet innerhalb von ca 4 Wochen nach Erhalt des Buches zum Austausch in der LR mit den anderen Teilnehmern über alle Leseabschnitte sowie zur Veröffentlichung einer Rezension, die möglichst breit gestreut werden soll.
Bewerber mit privatem Profil , erwiesene Nichtleser , sowie jene ohne Rezensionen werden nicht berücksichtigt.


Bitte beachtet, dass es sich hierbei um eine CHRISTLICHE LESERUNDE handelt, das Buch ist in einem christlichen Verlag erschienen und so spielen christliche Werte eine wichtige Rolle.

Ich freue mich auf eure Bewerbungen.

Wer mit einem eigenen Exemplar bei dieser Leserunde mitlesen möchte, ist natürlich herzlich willkommen.


ACHTUNG : ES GIBT EIN NEUES BEWERBUNGSVERFAHREN VON LOVELYBOOKS. NUR WER SICH UNTER BEWERBUNG EINTRÄGT KANN NACHHER AUSGEWÄHLT WERDEN !!! BEI MIR FUNKTIONIERT DAS MIT DEN ADRESSEN NICHT: ICH BRAUCHE VON DAHER DIE ADRESSEN NACH DER AUSLOSUNG !!





93 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Marie wird bald ein Schulkind

"Starkmachgeschichten für den Schulanfang."

Ich möchte euch ganz herzlich zu einer neuen Leserunde einladen: Der Verlag Gerth Medien stellt zwei Exemplare des Buches "Marie wird bald ein Schulkind" von Bärbel Löffel-Schröder zur Verfügung. Vielen Dank an den Verlag  für die Unterstützung der Leserunde!

Zum Inhalt:

"Marie gehört zu den Vorschulkindern im Kindergarten. Sie freut sich schon sehr darauf, bald zur Schule zu gehen. Aber es ist auch ganz schön aufregend. Als Marie Lehrerin im Kindergarten spielt, will Anton nicht auf sie hören. Und als sie zu Besuch in der Schule ist, hat Livia plötzlich viel schönere Schulsachen als Marie. Viele Fragen bewegen sie: Muss sie eigentlich alles gut können, wenn sie bald in die Schule kommt? Und was ist, wenn jemand sie ärgert? Wie gut, dass Marie Freunde hat, die ihr helfen. Und vor allem ist ihr bester Freund da, Jesus. Er wird auch an jedem Schultag bei ihr sein.

Ein ideales Buch für Kinder im Vorschulalter. Mit zahlreichen Illustrationen. "

Bitte bewerbt euch bis zum 23. Juni hier im Thread und beantwortet die Frage, warum euch das Buch interessiert.

Bitte beachtet, dass Arwen10 die Bücher an euch verschickt und ihr die Portokosten von 1,60 € selber tragen müsst.

Hier ist der Link zur Leseprobe.

Wir bitten euch, vor eurer Bewerbung folgende Punkte zu berücksichtigen: 

- Der Gewinner verpflichtet sich dazu, sich innerhalb von ca. 4 Wochen mit den anderen Teilnehmern über alle Leseabschnitte auszutauschen und eine Rezension zu schreiben.

- Es können nur Bewerber berücksichtigt werden, deren Profil öffentlich ist und die mindestens eine Rezension in ihrem Profil haben.

- Bitte beachtet, dass in diesem Buch christliche Werte eine wichtige Rolle spielen.

Ich freue mich auf eure Bewerbungen. Wer ohne Verlosung mitlesen möchte, kann dies natürlich auch sehr gerne tun. Das Buch könnt ihr unter www.gerth.de für 9,99 € (Buchpreis)  bestellen. Dort könnt ihr auch sehr gerne eure Rezension hinterlassen.
18 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  Wildponyvor 4 Jahren

Community-Statistik

in 8 Bibliotheken

Worüber schreibt Bärbel Schröder?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks