Bärbel Spathelf

 4.6 Sterne bei 22 Bewertungen

Alle Bücher von Bärbel Spathelf

Sortieren:
Buchformat:
Bärbel SpathelfDer kleine Zauberer Windelfutsch
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Der kleine Zauberer Windelfutsch
Der kleine Zauberer Windelfutsch
 (5)
Erschienen am 01.06.1999
Bärbel SpathelfEin Bär von der Schnullerfee: Das original Schnullerfee-Bilderbuch!
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Ein Bär von der Schnullerfee: Das original Schnullerfee-Bilderbuch!
Bärbel SpathelfVom Streiten, Quengeln und Vertragen Bilderbuch-Sammelband
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Vom Streiten, Quengeln und Vertragen Bilderbuch-Sammelband
Bärbel SpathelfDie Zahnputzfee
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Zahnputzfee
Die Zahnputzfee
 (2)
Erschienen am 01.06.2001
Bärbel SpathelfDer TV-Gucki oder Über den richtigen Umgang mit Fernsehen und Computerspielen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Der TV-Gucki oder Über den richtigen Umgang mit Fernsehen und Computerspielen
Bärbel SpathelfIch bleib gesund!
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Ich bleib gesund!
Ich bleib gesund!
 (1)
Erschienen am 05.01.2012
Bärbel SpathelfPass auf dich auf! - Wenn dich ein Fremder anspricht
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Pass auf dich auf! - Wenn dich ein Fremder anspricht
Bärbel SpathelfVom Windelfutsch, von der Schnullerfee und neuen Freunden
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Vom Windelfutsch, von der Schnullerfee und neuen Freunden

Neue Rezensionen zu Bärbel Spathelf

Neu
Dirk1974s avatar

Rezension zu "Ein Bär von der Schnullerfee: Das original Schnullerfee-Bilderbuch!" von Bärbel Spathelf

Katharina wünscht sich einen Teddy
Dirk1974vor 10 Monaten

Katharina ist schon ein großes Mädchen. Sie kann schon viel allein. Aber wenn sie etwas sagt, versteht sie keiner oder es wird gelacht. Katharina hat nämlich immer noch einen Schnuller im Mund.

In der Geschichte wird den Kindern verdeutlicht, welche Nachteile es hat, wenn man wegen eines Schnullers nicht verstanden wird.

Eines Tages bekommt Katharina Besuch von der Schnullerfee. Sie möchte den Schnuller gegen etwas anderes tauschen. Katharina wünscht sich einen Teddy.

Als Katharina einen Teddy für den Schnuller bekommt, geht sie stolz mit diesem in den Kindergarten. Ihr Tuch braucht sie jetzt auch nicht mehr, da sie ohne Schnuller nicht mehr sabbert.

Die Geschichte von Bärbel Spathelf wird durch sehr schöne Bilder von Susanne Szesny ergänzt.

Das Ergebnis ist ein sehr schönes Kinderbuch, dass es den großen Kleinen leichter machen soll, ihren Schnuller abzugeben.

Zum Buch gehört auch einen kleiner Teddy. Auf der Verlagsseite kann man sich passend zum Buch ein Brettspiel ausdrucken.

Kommentieren0
2
Teilen
kfirs avatar

Rezension zu "Die Zahnputzfee" von Bärbel Spathelf

Rezension zu "Die Zahnputzfee" von Bärbel Spathelf
kfirvor 11 Jahren

Nach sofort spürbaren Erfolge mit "Windelfutsch" kamen bald viele andere Bücher der Autorin zu Einsatz.

Das Buch ist wirklich sehr schön geschrieben, die Geschichte einfach gehalten und dazu wunderschön illustriert. Sehr angenehm finde ich, dass die Geschichte ganz locker-leicht ist und ohne den erhobenen Zeigefinger auskommt. Dazu hilft eine kleine Puppe, wie bei so vielen anderen Späthelf-Büchern, und ohne die wäre schon das zweite Mal abends Vorlesen nicht mehr denkbar gewesen.

Und kaum zu glauben, auch dieses Buch gefiel als Gute-Nacht-Geschichte überaus gut und es waren bereits bald erste Erfolge spürbar und nach knapp einem Monat geht es jetzt schon ganz ohne Murren und Knurren. Ein Wunder! :)

Kommentieren0
15
Teilen
kfirs avatar

Rezension zu "Der kleine Zauberer Windelfutsch" von Bärbel Spathelf

Rezension zu "Der kleine Zauberer Windelfutsch" von Bärbel Spathelf
kfirvor 11 Jahren

Eine Bekannte riet zu dem Buch und anfangs war ich ein wenig skeptisch...

Das Buch ist wirklich sehr schön geschrieben, die Geschichte einfach gehalten und dazu wunderschön illustriert. Sehr angenehm finde ich, dass die Geschichte ganz locker-leicht ist und ohne einen erhobenen Zeigefinger auskommt. Dazu hilft eine kleine Puppe, wie bei so vielen anderen Späthelf-Büchern, und ohne die wäre schon das zweite Mal abends Vorlesen nicht mehr denkbar gewesen.

Und kaum zu glauben, die Geschichte gefiel als Gute-Nacht-Geschichte überaus gut und es waren bereits nach zwei Wochen die ersten Erfolge spürbar und nach knapp einem Monat geht es jetzt schon ganz ohne Windel. Ein Wunder! :)

Kommentieren0
15
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 27 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks