Bärbel Stolz

(19)

Lovelybooks Bewertung

  • 31 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 10 Rezensionen
(9)
(6)
(2)
(1)
(1)
Bärbel Stolz

Lebenslauf von Bärbel Stolz

Bärbel Stolz wurde am 5.11.1977 in Esslingen am Neckar geboren. Dort war ihr Vater, selbst Schauspieler, Regisseur und Autor am Theater engagiert. Wenig später zog die Familie auf die Schwäbische Alb. Ihr Großvater hatte dort eine Freilichtbühne gegründet, die ihr Vater übernahm. Bärbel wuchs praktisch auf der Bühne auf. Nach dem Abitur meldete sie sich zur Schauspielprüfung und dem Medizinertest gleichzeitig an. Der Termin an der Schauspielschule war zuerst – sie studierte an der renommierten „Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch“ in Berlin. Es folgten Engagements an verschiedenen Bühnen, unter anderem am Deutschen Theater in Berlin und am Staatstheater Hannover. 2004 hatte Bärbel Stolz, als Yvonne Kuballa in „Verliebt in Berlin“ (SAT.1) ihre erste große Rolle im Fernsehen. Als nächstes wurde sie von Bora Dagtekin als karrieregeile Chefredakteurin Jette Zink für „Türkisch für Anfänger“ (ARD) besetzt. Danach folgte „Doctor’s Diary“ (RTL) und auch bei „Fack ju Göthe“ war sie dabei. Seit 2011 heißt Bärbel Stolz, sie hat zwei Kinder. Mit ihrem Mann produzierte sie in der Elternzeit den Spielfilm „Marcel über den Dächern“, der im April 2015 Premiere hatte. Auch die Comedy-Webserie „die Prenzlschwäbin“ entsteht im Familienkreis – mit ihrem Mann und ihrem Bruder Martin E. Schleker. Am 18. Juli 2016 erschien ihr Erzählband über die Erlebnisse einer Schwäbin in Berlin: Isch des bio?

Bekannteste Bücher

Isch des bio?

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von Bärbel Stolz
  • Schwaben in Berlin

    Isch des bio?

    Engelchen07

    12. March 2017 um 16:30 Rezension zu "Isch des bio?" von Bärbel Stolz

    Mir hat das Buch gut gefallen. Als Schwaben-Mädel haben mir die schwäbischen Sätze, die das Buch umrundet haben, natürlich besonders gut gefallen: Bärbel ist von der Alb nach Berlin gezogen. Dort angekommen ist die beschauliche Heimat doch wirklich sehr fern und Bärbel ist fast am verzweifeln. Dann noch die unfreundlichen Berliner... in ihrer Heimat wäre das nicht passiert. Die Schwaben sind doch viel freundlicher und hilfsbereiter als ihr Ruf. Doch Bärbel gewöhnt sich an Berlin und schlägt dort ihre Wurzeln. Bald wird geheiratet ...

    Mehr
  • Witzig und unterhaltsam, mit tollen Dialekt-Einlagen

    Isch des bio?

    Julitraum

    29. January 2017 um 11:03 Rezension zu "Isch des bio?" von Bärbel Stolz

    Die Autorin Bärbel Stolz geb. Schleker ist Schauspielerin und trat neben dem Theater schon in verschiedenen TV-Produktionen auf. Sie stammt aus Schwaben. 1996 zog sie von dort nach Berlin, um zur Schauspielschule zur gehen. Seitdem lebt Stolz in Berlin als "Exilschwäbin" und räumt in diesem sehr gelungenen Buch auf humorvolle Weise mit schwäbischen, deutschen und großstädtischen Vorurteilen auf. Auf You-Tube-Videos hat Stolz bereits eine große Fangemeinde, die ihre überspitzten Dialoge und Sketche gebannt mitverfolgt. In diesem ...

    Mehr
  • Berlin kennenlernen, zurücklehnen, lächeln und abschalten vom Alltag

    Isch des bio?

    Gudrun67

    14. January 2017 um 11:55 Rezension zu "Isch des bio?" von Bärbel Stolz

    Genau wie das Cover und das Bild schon vermuten lassen, ist auch der Schreibstil.Locker-lässig mit charmantem Witz und jeder Menge Selbstironie. Auch kleine ironische Spitzen fehlen nicht. Das ist Humor, der einem das ein oder andere Mal ein Lächeln auf die Lippen zaubert, denn er geht nicht unter die Gürtellinie und ist auch keineswegs sarkastisch, der angreifend wirkt. Die Autorin erzählt hier aus ihrem Leben und beginnt mit der Zeit, in der sie als Schwäbin in das große, unbekannte Berlin umsiedelt. Dabei lässt sie den Leser ...

    Mehr
  • Das harte Leben der Eltern im Prenzelberg!

    Isch des bio?

    JanaKarin

    17. November 2016 um 14:22 Rezension zu "Isch des bio?" von Bärbel Stolz

    Ein Buch über meine Heimat Für dieses Buch habe ich mich interessiert, da ich ein Kind des Prenzlauer Bergs bin und bis heute fast mein ganzes Leben in diesem Berliner Stadtteil verbracht habe. Man sollte wissen, für alle Nicht-Berliner, dass der Prenzlauer Berg ein familienfreundlicher, sicher und wunderschöner Stadtteil im Herzen Berlins ist. Viele Einheimische aber mögen den großen Zuzug der Schwaben in speziell diesen Stadtteil nicht besonders. Bärbel Stolz erzählt, wie sie damals vor ca. 20 Jahren nach Berlin Prenzelberg kam ...

    Mehr
    • 2
  • Isch des Bio? Die Prenzlschwäbin erzählt aus ihrem Kiez .... von Bärbel Stolz

    Isch des bio?

    Nele75

    12. October 2016 um 10:34 Rezension zu "Isch des bio?" von Bärbel Stolz

    Schon als ich das erste Video von Bärbel Stolz zu "Isch des Bio? Die Prenzlschwäbin erzählt aus ihrem Kiez" gesehen habe, war klar, dass ich dieses Buch unbedingt lesen möchte. Denn mir gefällt einfach die Erzählweise, witzig und gut unterhaltend aber vor allen Dingen trotz der großen Menge an Klischees nicht übertrieben wirkend, sondern einfach nur lustig. Die Autorin selbst zog 1996 aus der Provinz in die Großstadt Berlin, in den Bezirk Prenzlauer Berg. "Die Prenzlschwäbin" Bärbel Stolz erzählt "ihre" Geschichte auf eine Art ...

    Mehr
    • 3
  • Berlin für Reig'schmeckte

    Isch des bio?

    Havers

    20. September 2016 um 19:11 Rezension zu "Isch des bio?" von Bärbel Stolz

    Bärbel Stolz, ausgebildete Schauspielerin und Wahlberlinerin, kommt eigentlich „von dr Alb ra“. Aufgewachsen in einem Dorf auf der Schwäbischen Alb, hat sie nach Ende der Schulzeit des Schauspielstudiums wegen Baden-Württemberg den Rücken gekehrt und ist in die Hauptstadt gezogen. Erste Station Dunckerstraße, Prenzlauer Berg, damals noch ein wilder, ursprünglicher Kiez, mittlerweile aber seit einigen Jahren das bevorzugte Habitat der solventen Exilschwaben. Auch wenn in Berlin Multi-Kulti Programm ist, werden die zugezogenen ...

    Mehr
  • Buchverlosung zu "Isch des bio?" von Bärbel Stolz

    Isch des bio?

    Goldmann_Verlag

    zu Buchtitel "Isch des bio?" von Bärbel Stolz

    Liebe Lovelybooker_innen!Wir verlosen 10 Exemplare von "Isch des Bio" - dem ersten Buch von Prenzlschwäbin Bärbel Stolz. Wer unsere zauberhafte Autorin noch nicht kennt, sollte mal einen Blick in ihr Video "Shit Prenzlschwaben say" werfen. Auf ihrem YouTube Kanal nimmt die gebürtige Schwäbin (die schon seit über 20 Jahren in Berlin lebt) selbstironisch schwäbische, deutsche und großstädtische Vorurteilen aufs Korn.In ihrem Buch versammelt sie als Prenzlschwäbin viele neue unterhaltsame Geschichten aus ihrem Kiez. Alles beginnt ...

    Mehr
    • 125

    Draculuna

    05. September 2016 um 09:39
    Gelinde schreibt oh lecker, ich kann noch mit Apfelkuchen (von gestern), mit Bioäpfeln (hihi) (da von meinem eigenen Baum) dienen ☺

    ;-)))) Mmh, ich wusste schon immer Bio schmeckt besser;-) *geniesserisch-schmeck*

  • Vorsicht Humor

    Isch des bio?

    marinero

    11. August 2016 um 10:49 Rezension zu "Isch des bio?" von Bärbel Stolz

    ... der ist gerne dort zuhause, wo Traum und Wirklichkeit auseinanderkippen und man sich mit einem Lächeln am besten weiterhilft, über sich selbst und über die anderen. Mal freundlich, mal bitter, mal heiter, mal verschlägt einem das Lachen: die Autorin hat mit ihrer Prenzlbergfigur ihren ganz eigenen Weg gefunden, sich an den Widersprüchen der Umwelt zu reiben. Das muss jetzt nicht jeder lustig finden, denn darum geht's: wo mit immer härteren Bandagen gekämpft wird, mit Witz, Satire, Ironie Ausgleich zu schaffen und den Seiltanz ...

    Mehr
  • Ein MUSS nicht nur für Schwaben!

    Isch des bio?

    Rueganer

    09. August 2016 um 16:01 Rezension zu "Isch des bio?" von Bärbel Stolz

    Bärbel Stolz trifft genau das aktuelle Berliner Lebensgefühl und den schmalen Grat zwischen Witz und Ernst. Auf heiter-besinnliche Weise widmet sie sich den Alltäglichkeiten einer jungen Mutter, die nicht mit Spreewasser getauft wurde, für die aber schon Berlin und nicht die Alb der Nabel der Welt ist, auch wenn sie ihre Heimat nie verleugnen würde (und könnte). Jeder kriegt sein Fett weg: die Zugereisten nimmt sie genauso elegant und charmant auf's Korn wie die Eingeborenen. Und die Selbstironie kommt auch nicht zu kurz. Nie ...

    Mehr
    • 2
  • Großartig, Bärbel Stolz.

    Isch des bio?

    Alliswell

    06. August 2016 um 17:34 Rezension zu "Isch des bio?" von Bärbel Stolz

    Normalerweise entlockt mir Comedy nicht mal ein müdes Lächeln. Im TV muss ich ganz oft weg zappen, weil ich's so unerträglich dick aufgetragen finde und ich spielerisch kein Wort glauben kann. Umso mehr haben mich die Prenzlschwäbin-Videos auf Facebook begeistert. Vor allem auch, weil Bärbel Stolz so eine tolle Schauspielerin ist. Sehr charmant, aufm Punkt, selbstironisch, und ohne in die Klischeefalle zu tappen ist sie einfach super lustig. Allerdings dachte ich: ,,na gut, die Geschichten sind schon nen bisschen arg überhöht…“ ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks