Bärbel Wegner Die Freundinnen der Bücher

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(4)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Freundinnen der Bücher“ von Bärbel Wegner

Gabriele Kalmbach über die berühmten Pariser Buchhändlerinnen Sylvia Beach und Adrienne Monnier. Klingende Buchhändlerinnen-Namen wie Julie Gastl, Marga Schoeller oder Melusine Huss. Buchhändlerinnen in großen und kleinen Sortimenten, in Filmen und Romanen. Beiträge von Buchhändlerinnen wie Ruth Klinkenberg oder Christine Roggenkamp, ein Kurzporträt von Michael Klett über Inge Feltrinelli, eine Begegnung mit der Buchhandelsfachlehrerin Martha Halberstadt, Gedanken über Erfa-Gruppen und ein sporadisch auftretendes Phänomen namens "Kunden" und noch weit mehr bietet dieses unterhaltsame und informative Buch, das vielseitige Einblicke nicht nur in die "weibliche Seite" des Buchhandels gibt. Als Lektüre (und durchaus auch als Geschenk) empfohlen für alle, die Bücher und Buchhandlungen lieben, für Buchhändlerinnen und Buchhändler und die, die es werden wollen.

Stöbern in Sachbuch

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

Was das Herz begehrt

In einer lockeren, einfachen Art das wichtige Organ Herz näher gebracht!

KleineLulu

Die Stadt des Affengottes

Spannende Reise ins Herz Südamerikas

Sabine_Hartmann

Green Bonanza

Inspirierend, lecker und mit der Illusion, mal etwas richtig gesundes auf den Tisch zu stellen

once-upon-a-time

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen