Béatrice Courtot

 4 Sterne bei 40 Bewertungen
Autorin von Das Tal der Orangen.

Lebenslauf von Béatrice Courtot

Der französische Flair: Beatrice Courtot, geboren 1979 in Bordeaux, ist eine französische Schriftstellerin. Sie reiste um die Welt und lebte an den verschiedensten Orten wie Madrid und Paris. Sie arbeitet auf dem Gebiet der nachhaltigen Entwicklung. Auch als Autorin ist sie sehr erfolgreich. Mit „Das Tal der Orangen“ gab sie ihr Debüt und gewann damit den Romantic Book Award und den Clarisse Sebard-Romantik-Buchpreis.

Alle Bücher von Béatrice Courtot

Cover des Buches Das Tal der Orangen (ISBN: 9783959673136)

Das Tal der Orangen

 (40)
Erschienen am 03.06.2019

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Béatrice Courtot

Neu

Rezension zu "Das Tal der Orangen" von Béatrice Courtot

Das Tal der Orangen
Sathokinavor einem Jahr

Klapptext: 


Der Duft der Orange macht den geheimen Zauber von Magdalenas Ensaïmadas aus. Für ihr traditionelles Gebäck ist sie auf ganz Mallorca bekannt. Doch als der Spanische Bürgerkrieg ausbricht, verliert Magdalena die wichtigsten Menschen in ihrem Leben. Sie entscheidet sich, für die Freiheit und ihr Tal der Orangen zu kämpfen, auch wenn sie dafür die Liebe opfern muss.
Jahrzehnte später begibt sich Magdalenas Urenkelin Anaïs auf die Spuren ihrer Urgroßmutter. Das Schicksal führt sie ins Tal der Orangen …

Meine Meinung : 

Trotz der 2 Zeitebenen läßt sich der Roman gut lesen und man wird auch nicht durcheinander in den Zeiten. Die Ich-Form in der Margarethe erzählt finde ich toll. Das Buch ließt sich flüssig und auch die Spannung blieb erhalten bis zum Schluß. Bsonders schön fand ich die Beschreibung der einzelnen Schauplätze. 
Ein gelungenes Erstlingswerk. Ich kann es nur empfehlen.

Kommentieren0
2
Teilen
T

Rezension zu "Das Tal der Orangen" von Béatrice Courtot

literarischer Traum & Wohltat für die Seele
Tigerlunavor einem Jahr

Das Tal der Orangen ist ein Roman von Beatrice Courtot.

 

Das Cover ist einfach wunderschön! Die Farben sind prächtig und die Orangen kommen sehr gut zur Geltung. Ich habe das Gefühl ich könnte die Orangen schon riechen...und vor allem schmecken. Einfach köstlich. Auch das Mädchen sieht sympathisch aus und passt durch ihr Outfit gut zur Orangenplantage.

 

Anais begibt sich auf die Suche nach Informationen der Lebensgeschichte ihrer verstorbenen Großmutter Magdalena, die auf Mallorca durch ihre Ensaimadas berühmt ist - und gelangt in eine aufrührende Zeit.

 

Die Autorin hat einen wundervollen Schreibstil - man kann richtig in die Atmosphäre eintauchen und die Düfte und Geschmäcker wahrnehmen!

 

Die Geschichte ist sehr spannend!

Außerdem sind die Charaktere sehr authentisch und sympathisch.

 

Das ist wahrlich ein Buch zum Träumen, Riechen und Schmecken! ;-)

Und es entfacht die Lust auf en Abenteuer Urlaub auf Mallorca. <3

Ein einziger literarischer Traum! Das Buch ist eine richtige Wohltat für die Seele.

 

Ich kann diesen Roman nur herzlichst weiterempfehlen!

Kommentieren0
4
Teilen

Rezension zu "Das Tal der Orangen" von Béatrice Courtot

Perfekter Mallorca-Begleiter
tigerbeavor einem Jahr

Beim Abbruch eines Hotels in Marseille wird eine alte Blechdose mit Erinnerungsstücken gefunden. Nachforschungen ergeben, daß sie Magdalena Cardenas gehört hat. Als diese Dose ihrer Urenkelin Anais übergeben wird, staunt die nicht schlecht. Die alten Fotos und Schriftstücke aus dieser Schatulle deuten darauf hin, daß ihre Urgroßmutter auf Mallorca gelebt und dort sogar geheiratet hat. Voller Neugier macht Anais sich auf und reist dorthin, um Spuren ihrer Vorfahren zu finden. Dabei hilft ihr Miguel, der jetzt in Soller auf der Orangenplantage wohnt, auf der auch Magdalena gelebt hat. Zunächst begegnen die zwei sich mit Argwohn. Miguel versucht, Anais die Schönheit der Insel zu zeigen. Schnell verliebt sie sich in diese wunderschöne Gegend - und auch in Miguel. Die zwei bringen eine unglaubliche Geschichte ans Tageslicht: Magdalena hat für die Freiheit der Insel gekämpft und dadurch ihr Leben in Gefahr gebracht. In letzter Minute konnte sie die Insel verlassen und nach Frankreich fliehen.

Kann Anais ausgerechnet hier, im Tal der Orangen, ihr Glück finden?

Dieses Buch hat bei mir zwiespältige Gefühle ausgelöst. Zum Ersten war ich hellauf begeistert, da ich in Soller schon einmal meinen Urlaub verbracht habe. Deshalb konnte ich mich so richtig in die Geschichte hineinfühlen. Da war die Fahrt mit der lustigen kleinen Straßenbahn durch die Orangenplantagen. An den Marktplatz mit den alten Bäumen erinnere ich mich auch noch. Dann ging die Geschichte weiter und ich konnte kaum glauben, was ich lesen mußte. Dieses Paradies hat also auch seine Schattenseiten. Es wundert mich, daß nirgendwo auf diese dunkle Seite der Geschichte hingewiesen wird. Deshalb finde ich dieses Buch ganz besonders wichtig. Es zeigt die Ferieninsel Mallorca von einer ganz anderen Seite. Einige der vielen Opfer dieser schlimmen Zeit bekommen dadurch ein Gesicht. Man lernt die Einwohner besser kennen und erfährt viel über ihre alten Bräuche.
Am Besten wäre es, man nimmt das Buch mit in den Mallorca-Urlaub und wandelt damit auf den Spuren von Magdalena und ihrer Urenkelin Anais.

Kommentieren0
6
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Das Tal der Orangen

Eine ergreifende Geschichte von Liebe, Verrat und neuer Hoffnung


Wir von HarperCollins laden euch herzlich zur Leserunde des neuen Romans

»Das Tal der Orangen« von Béatrice Courtot

ein. Bitte bewerbt euch bis zum 27.05.2019 für eines von 30 Leseexemplaren (Taschenbuch) und zur gemeinsamen Diskussion sowie Rezension des Romans.


Über den Inhalt:

Der Duft der Orange macht den geheimen Zauber von Magdalenas Ensaïmadas aus. Für ihr traditionelles Gebäck ist sie auf ganz Mallorca bekannt. Doch als der Spanische Bürgerkrieg ausbricht, verliert Magdalena die wichtigsten Menschen in ihrem Leben. Sie entscheidet sich, ihrem Herzen zu folgen, und kämpft für die Freiheit und für die, die sie liebt. Dafür begibt sie sich in große Gefahr.
Jahrzehnte später ist Magdalenas Urenkelin Anaïs auf den Spuren ihrer Urgroßmutter. Das Schicksal führt sie ins Tal der Orangen …

Du möchtest »Das Tal der Orangen« von Béatrice Courtot lesen?

Dann bewirb dich jetzt um eines der 30 Leseexemplare. Wir sind gespannt auf dich, deine Fragen und Leseeindrücke und würden uns freuen, wenn du deine Rezension dann auch auf Amazon & Co und auf harpercollins.de teilst.

Viel Glück und ein tolles Leseerlebnis wünscht dir

Das Team von HarperCollins

347 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Béatrice Courtot im Netz:

Community-Statistik

in 47 Bibliotheken

auf 4 Wunschzettel

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks