Bénédicte Savoy

 5 Sterne bei 1 Bewertungen

Neue Bücher

Museen

Erscheint am 01.04.2019 als Taschenbuch bei Greven.

Alle Bücher von Bénédicte Savoy

Tempel der Kunst

Tempel der Kunst

 (0)
Erschienen am 01.09.2014
Beutekunst

Beutekunst

 (0)
Erschienen am 01.09.2018
»Vom Faustkeil zur Handgranate«

»Vom Faustkeil zur Handgranate«

 (0)
Erschienen am 01.05.2014
Museen

Museen

 (0)
Erschienen am 01.04.2019

Neue Rezensionen zu Bénédicte Savoy

Neu

Was soll ich sagen, dieses Büchlein zählt für mich zu einem der wichtigsten unserer Tage. Doch worum geht es?


"Provenienz der Kultur" von Bénédicte Savoy setzt sich mit dem kulturellen Erbe unserer Museen auseinander. Ein Thema, dass hochaktuell ist und emotional diskutiert wird. Objekte, die wir als Teil unseres kulturellen Erbes wahrnehmen - sei es der Pharaonen-Kopf im Ägyptischen Museum, die Benin-Statue im Ethnologischen Museum oder die griechische Vase, die in Pompeji ausgegraben wurde - werden dabei thematisiert.

Savoy stellt das Museum, als Ort dieser Objekte in den Mittelpunkt und stellt Fragen, die ins Mark treffen. Dabei tut sie das nie polemisch, sondern diskutiert sachlich Fragen, wie: "Wie wollen wir rechtfertigen, dass einige Zugang zum Kulturerbe der Menschheit haben und andere ausgeschlossen sind?, Wie verhält es sich mit den Orten, wo die Objekte nicht mehr sind?" 

Sie plädiert für einen offenen Umgang mit diesen Fragen. Fragen, die sich die Institutionen längst hätten stellen müssen, denn einige Objekte stammen aus Abhängigkeitsverhältnissen: sei es der Kolonialismus, der viele afrikanische Länder seiner Skulpturen oder sogar Gebeine beraubt hat oder Ausgrabungen, die auf fremden Boden durchgeführt wurden oder seien es die Kulturgüter, die durch Kriegshandlungen ihren Besitz wechselten. Diese Translokation von Kulturgütern jeglicher Art gilt es zu hinterfragen und neu zu denken. Savoys Buch ist da ein guter Ausgangspunkt.

Fazit: Ein wichtiges Buch, hochaktuell, politisch und unbequem. Aber ein Buch das man lesen sollte!

Kommentieren0
59
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 1 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks