Bérthe F Blomberg Der blinde Bildhauer

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der blinde Bildhauer“ von Bérthe F Blomberg

Ein junges Paar, nicht gebunden, aber innerlich sehr vertraut, folgt auf der Fahrt in den Italienurlaub der Einladung dreier angehender Bildhauer, die an dem Sommerkurs eines berühmt-ominösen Künstlers teilnehmen wollen... Eine Erzählung voll Wahrnehmungsdurst und „Sinnenschlemmerei“ - ein Ausloten von Phantasmen und Lebensernst des Erotischen

Stöbern in Romane

Die Schlange von Essex

Der Klappentext hat dann doch nicht so viel mit dem tatsächlichen Buchinhalt zu tun. Lasst Euch da nicht verwirren!

CathyCassidy

Die Insel der Freundschaft

Ein nettes Buch über eine Insel mit besonderen Lebewesen, nämlich Ziegen, und über den Versuch der Käseherstellung.

xLifewithbooks

Die Außerirdischen

Ein äußerst kritischer Blick auf unsere Gesellschaft. Fesselnd von der ersten bis zur letzten Seite!

miro76

Der verbotene Liebesbrief

Unglaublich spannend bis zur letzten Seite. Lucinda Riley in Höchstform.

bekkxx

Liebe zwischen den Zeilen

Eine Liebeserklärung ans Lesen und an die Bücher!

Sarah_Knorr

Der gefährlichste Ort der Welt

Ein sehr aktuelles Buch über junge Menschen, die dazu gehören möchten, koste es, was es wolle!

Edelstella

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der blinde Bildhauer" von Bérthe F Blomberg

    Der blinde Bildhauer

    Francisco

    16. July 2007 um 08:26

    Eine sehr anregende Verbindung von psychologischer Ernsthaftigkeit und schönstem, jugendlichem "purem Sex" - eingebettet in ein mittelitalienisches Ambiente, das Sehnsucht weckt: Auf der Fahrt in die Ferien nimmt ein Pärchen drei Anhalter mit, die an einem Bildhauer-Sommerkurs teilnehmen wollen und für die künstlerische und erotische Sinnlichkeit zusammen gehören. Die beiden lassen sich bald fasziniert von diesem Sog mitreißen, zumal es zwischen "ihr" einem einem der Drei sogleich funkt. Das Schöne: Verführung, Anziehung, Geilheit haben in dieser "Sommer-Erzählung" nichts Schmuddeliges, Schales, sondern sprechen den Leser in einer genießerisch schönen Sprache an. Wer Italien, mediterranes Licht, Landschaft, Meer liebt und wer eine belebende Alternative zur standardisierten Spießigkeit "Erotischer Romane" sucht, wird das Buch mögen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks