B. C. Schiller

 4 Sterne bei 911 Bewertungen
Autorenbild von B. C. Schiller (©Soravit Lertphiphat)

Lebenslauf

Erfolgreiches Schriftstellerehepaar aus Österreich: Das Autorenehepaar Barbara und Christian Schiller gehört zu den erfolgreichsten Spannungs-Autoren im deutschsprachigen Raum, denn ihre Thriller haben bislang mehr als eine Million Leser fasziniert. Barbara Schiller war längere Zeit als Marketingagentin für Unternehmen in Osteuropa tätig. Die Erfahrungen, die sie in osteuropäischen und ex-sowjetischen Staaten sammelte, flossen oft in Form von fiktiven Oligarchen und korrupten Systemen in ihre Romane ein. Christian Schiller veröffentlichte Bücher und verfasste Radiofeatures für den ORF über kriminelle Schriftsteller wie Jean Genet und William Burroughs. Auch den österreichischen Serienmörder Jack Unterweger interviewte er für diese Sendungen. Die düsteren Thriller der Autoren handeln oft von Polizisten, die bis zu den Grenzen der Legalität vorstoßen, um dem Bösen ein Ende zu bereiten. Das Autoren-Duo lebt und arbeitet mit ihrem Ridgeback Calisto in Wien und auf Mallorca.

Neue Bücher

Cover des Buches Nordtod - Die Kolibrimädchen (ISBN: 9783759220752)

Nordtod - Die Kolibrimädchen

Neu erschienen am 23.05.2024 als Taschenbuch bei tolino media.
Cover des Buches Gretchen Larssen und der Küstenmörder: Ostseekrimi - Küstenkrimi (Ein Fall für Gretchen Larssen 5) (ISBN: B0CR1JQB3F)

Gretchen Larssen und der Küstenmörder: Ostseekrimi - Küstenkrimi (Ein Fall für Gretchen Larssen 5)

 (1)
Neu erschienen am 01.04.2024 als eBook bei Amazon Kindle Direct Publishing.

Alle Bücher von B. C. Schiller

Cover des Buches Rattenkinder (ISBN: 9783404172641)

Rattenkinder

 (118)
Erschienen am 08.10.2015
Cover des Buches Böses Geheimnis (ISBN: 9782919808137)

Böses Geheimnis

 (70)
Erschienen am 01.04.2019
Cover des Buches Böse Tränen (ISBN: 9782919808397)

Böse Tränen

 (49)
Erschienen am 23.09.2019
Cover des Buches Der Hundeflüsterer (ISBN: 9782496701623)

Der Hundeflüsterer

 (41)
Erschienen am 15.07.2019
Cover des Buches Töten ist ganz einfach (ISBN: 9783328103462)

Töten ist ganz einfach

 (47)
Erschienen am 14.01.2019
Cover des Buches Russisches Mädchen (ISBN: 9782496701692)

Russisches Mädchen

 (22)
Erschienen am 15.07.2019

Im Gespräch mit B. C. Schiller

Das Autorenehepaar Barbara und Christian Schiller schreibt sehr erfolgreich Thriller, die nichts für schwache Nerven sind. In unseren Interview verraten die beiden, bei was sie schwach werden und woher die Ideen zu ihren Büchern stammen.

Was ist das schönste Feedback, das ihr von Lesern erhalten habt?

Ich habe heute auf dem Weg zur Arbeit den U-Bahn Stopp nicht mitbekommen, denn euer Thriller hat mich so gefesselt. Danke dafür...

Wann kommen euch die besten Ideen?

Beim Spazieren gehen mit unseren Hunden.

Welche Musik hört ihr gerne beim Schreiben?

Christian: Ich höre gerne Musik von Nick Cave, The Cure, Paul Kalkbrenner

Habt ihr ein Lieblingswort?

Barbara: cool Christian: super

Welches Buch verschenkt ihr gerne?

Unsere eigenen. Und da wir bereits 24 Thriller geschrieben haben, passt da immer eines.

Gibt es etwas, was ihr gerne lernen würdet?

Barbara: Regie für einen Film machen Christian: Kaffee rösten

Wofür habt ihr eine Schwäche oder heimliche Leidenschaft?

Barbara: Rotwein Christian: selbstgemachte Marillenmarmelade

Ein Satz über euer neues Buch:

Böses Schweigen lastet über dieser Familie.

Ein Satz aus eurem neuen Buch:

Wenn Sie diese Zeilen lesen, bin ich wahrscheinlich schon längst tot.

Zu guter Letzt: Welche Figur aus einer Buchwelt würdet ihr gerne treffen? Und was würdet ihr unternehmen?

Barbara: ich möchte gerne Hannibal Lecter treffen und mit ihm ein Abendessen geniessen. Christian: ich möchte gern mit Thomas Bernhard in Palma Tee trinken.

Videos

Neue Rezensionen zu B. C. Schiller

Cover des Buches Böses Geheimnis (ISBN: 9782919808137)
Sternenstaubfees avatar

Rezension zu "Böses Geheimnis" von B. C. Schiller

Böses Geheimnis
Sternenstaubfeevor 14 Tagen

Eigentlich beinhaltet dieser Krimi/Thriller vieles, was ich mag, nämlich u.a. die Ermittlungen in einem "Cold Case", einem alten, nicht aufgeklärtem Mordfall. Das mag ich grundsätzlich sehr gerne, weil es einfach spannend für mich ist, neue Anhaltspunkte zusammenzutragen und zu überprüfen. 

Und in diesem Buch gibt es eigentlich sogar zwei alte unaufgeklärte Verbrechen, wobei aber nur eines wirklich in den Vordergrund gerät. Es ist schon zu erahnen, dass es im zweiten Band der Reihe aber weitergeht mit den Ermittlungen. 

Nun, ich mochte das Buch, aber ein bisschen enttäuscht bin ich irgendwie auch. Es hätte spannender sein dürfen; irgendwie hat mich die Geschichte nicht so wirklich berühren können. Vielleicht liegt es daran, dass mir auch die Charaktere nicht wirklich nahe gekommen sind, weder die Ermittler, noch die übrigen Beteiligten. 

Den zweiten Band werde ich aber dennoch lesen, weil mich doch interessiert, was mit Mann und Tochter der Psychologin passiert ist... 

10.06.2024 

Cover des Buches Gretchen Larssen und der Küstenmörder: Ostseekrimi - Küstenkrimi (Ein Fall für Gretchen Larssen 5) (ISBN: B0CR1JQB3F)
HelgasBücherparadiess avatar

Rezension zu "Gretchen Larssen und der Küstenmörder: Ostseekrimi - Küstenkrimi (Ein Fall für Gretchen Larssen 5)" von B. C. Schiller

Wieder eine spannende Geschichte mit Gretchen Larssen
HelgasBücherparadiesvor 3 Monaten


Gretchen Larssens Tag beginnt gleich dramatisch. Zuerst muss sie sich mit einem ausgetickten Vater auseinandersetzen, dann wird am Nonnensee zuerst ein verlassenes und weinendes Kind in einem Kinderwagen gefunden. Und kurz darauf wird die tote Mutter des Kindes im Gebüsch entdeckt. Vom Verbrecher fehlt jede Spur. Keine leichte Aufgabe für das Kommissariat Rügen. Bei ihren Ermittlungen stoßen Gretchen und Henry Bülow auf einen ähnlichen Vorfall, der schon vor einiger Zeit passiert ist. Verdächtige gibt es einige. Nur nachzuweisen ist es zunächst niemandem. 


Diesmal haben es die Kriminalbeamten von Rügen mit einem kniffligen Fall zu tun. Bei einem Tatverdächtigen handelt es sich nicht nur um den Chefarzt der Verstorbenen, auch weitere Bekannte in ihrem Umfeld geraten ins Visier der Polizei. Viele haben ein Motiv und es ist lange unklar, wer für die Verbrechen verantwortlich ist. Obwohl ich bald eine Vermutung hatte, war ich mir bis zum Schluss nicht sicher, ob ich Recht behalten werde.

Gretchens Sohn wird seit zwei Jahren vermisst. Eine Spur gibt es weiterhin nicht. Ihre Großmutter Edda erleidet einen schweren Verlust und in Henrys Privatleben läuft auch nicht alles glatt.

Sehr spannend gestaltet sich der 5. Teil. Da es kleine Rückblenden gibt, kann diese Folge unabhängig von den anderen gelesen werden.. 


Fazit: Auch dieser Teil hat mich wieder sehr gut unterhalten. Die Spannung zieht sich durch das ganze Buch. Rügen wurde gut in Szene gesetzt und die traumhafte Kulisse macht Lust auf einen Besuch. Der Alptraum von Gretchen nimmt dagegen kein Ende und ich hoffe, dass doch bald einmal aufgelöst wird, was damals wirklich geschah, und deshalb freue ich mich jetzt schon auf die Fortsetzung.

Von mir gibt es eine Leseempfehlung und ⭐⭐⭐⭐⭐ 

Weitere Rezensionen findet ihr unter 

https://helgasbuecherparadies.com/ 

*unbezahlte Werbung*, da Rezensionsexemplar, wofür ich mich herzlich bedanke

Cover des Buches Dunkeltot, wie deine Seele (ISBN: 9782496705263)
Aretis avatar

Rezension zu "Dunkeltot, wie deine Seele" von B. C. Schiller

Konnte mich leider nicht überzeugen
Aretivor 4 Monaten

Inhalt:

Eigenwillig und furchtlos dringt Targa Hendricks in die dunklen Seelen eines Serienkiller-Paars vor. Ein neuer Thriller der Bestsellerautoren B.C. Schiller.


»Dunkeltot, wie deine Seele ist mein Herz«


In einem düsteren Waldgebiet taucht eine halb verhungerte junge Frau am Straßenrand auf und stirbt. Bereits ein Jahr früher fand die Polizei in einem alten DDR-Bunker am Rande von Berlin ein Mädchen, das angekettet war und verhungert ist. Der Verdacht fällt auf das Geschwisterpaar Zoey und Adam Yankowski, das an einem Elite-College in dem mysteriösen Ort Blumenthal studiert.


Um sie zu überführen, setzt das BKA seine beste Undercover-Ermittlerin Targa Hendricks ein. Targa spürt, dass etwas Schreckliches in der Vergangenheit von Zoey und Adam passiert ist. Doch als sie hinter das Geheimnis kommt, ist es bereits zu spät …


Meine Meinung:

"Dunkeltot, wie deine Seele" von B.C. Schiller ist der dritte Band der Thriller-Reihe "Ein Fall für Targa Hendricks". Für mich war dieses Buch das erste dieser Reihe. Leider konnte es mich so gar nicht überzeugen.


Es ist schon schnell klar, wer hinter den Serienmorden steckt. Dass ein Fall schnell klar ist, kenne ich auch aus anderen Büchern. Es kann auch dann noch spannend sein, wenn man beide Seiten miterlebt: Täter und Ermittler. Hier ist es jedoch nicht der Fall.


Das liegt zum einen an dem Schreibstil. Dieser ist sehr hölzern, kurz und abgehackt. Was in besonders rasanten Szenen das Erzähltempo voranbringen kann und für atemlosen Lesegenuss sorgen kann, sorgt hier allerdings eher dafür, dass man gar nicht erst in den Lesefluss kommt. Dieses Abgehackte hat mich leider sehr gestört und mich am Lesen gehindert.


Des Weiteren konnte mich auch die Ermittlerin Targa Hendricks nicht überzeugen. Sie blieb für mich von der ersten bis zur letzten Seite schwammig und unverständlich. Ich konnte ihr keine Sympathie entgegenbringen und nicht mit ihr mifiebern. 


Auch das Geschwisterpaar Zoey und Adam blieb mir fern. Ich konnte keinen richtigen Zugang finden. 

Was mich hierbei vor allem auch beim Lesen regelrecht genervt hat, war, dass übertrieben oft von Zoeys silberfarbenem Haar gesprochen wurde. Gefühlt ging es mehr um ihre Haarfarbe als um sonst etwas. Das war leider sehr störend. Nach dem zehnten Mal Lesen, ist einem schon bewusst, wie sie aussieht. 


Die Grundidee des Buches war an sich noch einigermaßen interessant, die Umsetzung hat in meinen Augen leider nicht geklappt, sodass es für mich das erste und auch das letzte Buch der Reihe bleiben wird.


Für mich ist das Cover noch das Beste am ganzen Buch.


Fazit:

Ich kann diesen Thriller von B.C. Schiller leider nicht weiterempfehlen, da ich zu der Ermittlerin keinen Zugang finden konnte und die Umsetzung sowie der abgehackte Schreibstil mich leider nicht überzeugen konnten. Wer kein Problem mit abgehackten, kurzen Sätzen hat, der könnte eventuell Gefallen an dieser Geschichte haben. 

Gespräche aus der Community

Liebe Lovelybooks Leser, wir sind das Autorenpaar Barbara & Christian Schiller und haben gemeinsam unter B.C. Schiller den ebook Thriller "Töten ist ganz einfach" veröffentlicht. Worum geht es in der Story: In Prag wird ein Geschäftsmann brutal ermordet. Alle Spuren führen nach Linz in Österreich zu einem zwielichtigen Konzern mit großem Einfluss. Ist der psychopathische Konzernchef in den Mord verwickelt und was befindet sich auf den Fotos, die seine Schwester erhält? Und welches persönliche Interesse hat die Werbeagenturchefin Anna Lange an dem Fall, in den ihr Vater involviert ist? In seinem ersten Fall muss Chefinspektor Tony Braun brutale Morde aufklären und einen Mörder bis Mallorca jagen, der nur ein Motiv kennt: Rache. Der Thriller hat einen Umfang von ca. 420 Seiten. Da wir bereits am zweiten Fall mit Inspektor Tony Braun arbeiten, sind wir natürlich an Lesermeinungen sehr interessiert. Deshalb verschenken wir 30 Leseexemplare und wären sehr dankbar über kurze Statements auf der Lovelybooks Bücher Rezenzionsseite. Wir freuen uns über Lob und Kritik, den nur so können wir uns ständig weiterentwickeln! Sendet uns einfach eure Email Adresse und wir schicken euch den Thriller als pdf Datei retour. Viel Spass und ein paar spannende Stunden wünschen Barbara & Christian Schiller
Zum Thema
61 Beiträge
Letzter Beitrag von  Ein LovelyBooks-Nutzervor 8 Jahren
Bin großer Krimi Fan wie kann ich am Testlesen teilnehmen?
Der Amazon-E-Book-Bestseller jetzt erstmals als Printbook!


Töten ist ganz einfach, sagen die Stimmen in meinem Kopf, während ich die Stufen nach oben schleiche und mir das Herz bis zum Hals klopft ...



Zur Veröffentlichung am 31.10.2013 verlost der LUZIFER-Verlag 3 Exemplare von TÖTEN IST GANZ EINFACH des erfolgreichen Autoren-Duos B.C. Schiller.



In Prag wird ein Geschäftsmann brutal ermordet. Alle Spuren führen nach Linz in Österreich zu einem zwielichtigen Konzern mit großem Einfluss. Ist der psychopathische Konzernchef in den Mord verwickelt und was befindet sich auf den Fotos, die seine Schwester erhält? Und welches persönliche Interesse hat die Werbeagenturchefin Anna Lange an dem Fall, in den ihr Vater tief verwickelt ist. In seinem ERSTEN FALL muss Chefinspektor Tony Braun brutale Morde aufklären und einen Mörder bis Mallorca jagen, der nur ein Motiv kennt: Rache.

B.C. Schiller ist mit ihrem Thriller ein brutal spannender Kriminalroman gelungen, der sich durch viele Wendungen und starke Charaktere auszeichnet und ein absoluter Lesetipp ist.

168 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  Ein LovelyBooks-Nutzervor 11 Jahren
Das Buch ist inzwischen bei mir angekommen. Vielen lieben Dank dafür!

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks