B. C. Schiller Alle müssen sterben

(13)

Lovelybooks Bewertung

  • 19 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(2)
(5)
(2)
(1)

Inhaltsangabe zu „Alle müssen sterben“ von B. C. Schiller

Ein Mann wird an den Mast eines Segelbootes gekettet und bei lebendigem Leib verbrannt, während das Boot ohne Besatzung über einen schwarzen See treibt. Noch in derselben Nacht wird Chefinspektor Tony Braun mit den Ermittlungen beauftragt. Erste Spuren führen in die illegale Graffiti-Sprayer-Szene und zu einem mysteriösen Textilunternehmen, das in Moldawien unter unmenschlichsten Bedingungen Designermode herstellt. Als ein weiteres Opfer an ein Kreuz geschlagen, mit Benzin übergossen und lebendig verbrannt wird, steht außer Zweifel, dass der Mörder nach einem ganz speziellen Schema vorgeht. In seinem neuen Fall jagt der eigenwillige Chefinspektor einen Serienmörder, der mit seinen Feuermorden noch lange nicht am Ende ist, denn es gibt noch viele Seelen die brennen müssen. Doch auch in den eigenen Reihen muss er gegen Verräter kämpfen. Zu spät erkennt Tony Braun, dass ihm von dieser Seite eine tödliche Falle gestellt wird ...

28/2016 Katastrophal recherchiert. Ziemlich flach

— HerrCharly
HerrCharly

Ein toller Tony Braun! Einfach klasse, spannend, Pageturner vom Feinsten, genial umgesetzter Thriller aus Österreich.

— katja_piel
katja_piel

Stöbern in Krimi & Thriller

Projekt Orphan

Sehr spannender Thriller!

Summergirl2102

Das Porzellanmädchen

TOP-Spannung in & um Berlin - Bentow spielt mit dem Leser aber weiss, wie es geht :)

dreamlady66

Wildfutter

Lustig und skurril

madameeapoe

Böse Seelen

Wieder ein spannender Fall! Diesmal arbeitet Kate undercover! Gefällt mir gut!

Aleida

Der Mann zwischen den Wänden

Viele Anfänge - kein Schluss

DanielaAlge

Der Totensucher

Insgesamt ein spannender Krimi, der durch immer neue Wendungen und eine komplexe Story überzeugt. Gut!

misery3103

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Heilige Scheiße - Wieder mal grandios,

    Alle müssen sterben
    katja_piel

    katja_piel

    30. May 2013 um 10:11

    Ich konnte es kaum erwarten, habe schon an den Fingernägeln gekaut, Nagelhaut abgebissen, täglich in Amazon geschaut, ob endlich ein neuer Tony Braun Fall da ist. Und endlich, endlich! Das Thriller-Autoren Duo hat noch mal einen drauf gesetzt mit ALLE MÜSSEN STERBEN! In diesem wirklich brutalen aber wieder mal sehr gut inszenierten Fall - wo kommen nur immer diese Ideen her? - hat Braun Verstärkung, wir treffen aber auch alte Kollegen und Bekannte wieder. Ich war schon ganz gespannt, was eigentlich aus Kim geworden war. Dieser Teil beantwortet so manche Fragen, ist aber auch für komplette Einsteiger problemlos zu lesen. Schiller hat es geschafft, dass keine Fragen offen bleiben. Man kann sich als Leser einfach fallen lassen, abtauchen in die Abgründe der menschlichen Seele, vor Abscheu zu schlucken und einzelne Figuren zu hassen. Die Hundeszene war echt fies. Aber nicht alles ist einfach nur brutal. Das muss ich jetzt mal echt hervor heben. Die Story ist super durchdacht, man fliegt nur so durch die Seiten, leidet mit ... Ich finde Tony Braun so eine tolle Figur, genau richtig für den Job. Wenn ihr alle Bücher lesen wollt - so wie ich es gemacht habe - solltet ihr einfach hier drauf klicken und kaufen: Tony Braun Reihe: Töten ist ganz einfach: Thriller Freunde müssen töten: Thriller Alle müssen sterben - Thriller Thriller: Der Hundeflüsterer - Thriller Psycho Shots #1: Die Auflösung

    Mehr