B. Movie

 4,5 Sterne bei 11 Bewertungen
Autorenbild von B. Movie (©Privat)

Lebenslauf von B. Movie

B. Movie, 1996 geboren, entdeckte schon früh seine Vorliebe für trashige Filme und schwarzen Humor. Nach Antritt seines Psychologiestudiums begann er mit der Arbeit an der Apokryphen-Reihe, welche philosophische Fragestellungen mit beißendem Zynismus in wahnwitzigen Dialogen und rasanten Handlungssträngen verpackt.

Alle Bücher von B. Movie

Cover des Buches Vitia. Die sieben Todsünden (ISBN: 9783948695262)

Vitia. Die sieben Todsünden

 (3)
Erschienen am 02.08.2021

Neue Rezensionen zu B. Movie

Cover des Buches Vitia. Die sieben Todsünden (ISBN: 9783948695262)L

Rezension zu "Vitia. Die sieben Todsünden" von B. Movie

Vitia – Die Rückkehr der schrägen Typen
LuMilkavor 10 Monaten

Noch sind B. Movie die Ideen nicht ausgegangen. Noch schrägere Typen wie im ersten Teil, noch absurdere Handlungsstränge. Ich werde das Gefühl nicht los, dass der Autor beim Schreiben irgendwelche Drogen nimmt. Mir solls aber egal sein, auch der zweite Teil hat mir bestens gefallen und ich hoffe auf eine baldige Fortsetzung!

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Misericordia. Die sieben Werke der Barmherzigkeit (ISBN: 9783862825868)L

Rezension zu "Misericordia. Die sieben Werke der Barmherzigkeit" von B. Movie

Blasphemie! Häresie! Fantasie!
LuMilkavor einem Jahr

Ich habe noch nie Bücher von einem Autor gelesen, der sich so wenig ernst nimmt, und finde es erstaunlich erfrischend. Ein Wunder nur, dass sich noch keine Twitter-Bubble auf ihn gestürzt hat, die ihm Häresie vorwirft. Ich kann das Buch jedem experimentierfreudigen Leser empfehlen, alle anderen sollten wohl lieber ihre Finger davonlassen!

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Vitia. Die sieben Todsünden (ISBN: 9783948695262)V

Rezension zu "Vitia. Die sieben Todsünden" von B. Movie

›Beseitige die sieben Todsünden, weil dein Chef so blöd war, sie zu erschaffen, und die Menschheit von Albinos zerstört wird, wenn du es nicht machst.‹
Veronika68vor einem Jahr

Dieses Zitat fasst die Handlung des Buches eigentlich perfekt zusammen. Die Apokalypse naht und nur Samael kann sie aufhalten, indem er die sieben Todsünden beseitigt. Und dabei hatte er dem Morden gerade erst abgeschworen ...

Das Buch ist genauso absurd und urkomisch wie der erste Teil. Ich hatte sehr viel Spaß beim Lesen und hoffe, dass sich der Autor auch in einem möglichen (sehr wahrscheinlichen) dritten Teil treu bleibt.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Kennst du Barmherzigkeit mit deinem schlimmsten Feind?

Seine Mutter ist tot, sein Vater ein Säufer. Als der Auftragskiller Samael eine Chance auf eine bessere Zukunft erhält, willigt er ein, sieben geheimnisvolle Aufträge auszuführen. Schon bald findet er sich in einer Hölle geschmiedet aus Gewalt und Intrigen wieder.

"Misericordia" ist ein gnadenloser Dark Fantasy Roman voller schwarzem Humor.

Trashig, actionreich, tiefsinnig: 

Ein kaltblütiger Auftragskiller auf einer Mission der Barmherzigkeit

 

Liebe Freund*innen des schwarzen Humors,

 

ihr liebt rasante Actionsequenzen und abgebrühte Protagonisten? Dann dürft ihr „Misericordia“ auf gar keinen Fall verpassen. B. Movie erzählt scharfsinnig und mit beißendem Zynismus die Geschichte des skrupellosen Auftragskillers Samael, der überraschend eine letzte Chance auf ein sinnerfülltes Leben erhält. „Misericordia“ ist eine wilde Achterbahnfahrt in die dunkelsten Abgründe der menschlichen Seele.

 

„Denn eines weiß ich genau: Gott ist kein kiffender Tankstellenbesitzer. Seine Engel treten keine Türen ein oder kotzen dir den Küchenboden voll. Gott ist das, was wir daraus machen.“

(1 Samael 8,55)

 

Zum Inhalt: Seine Mutter ist tot, sein Vater ein Säufer. Von Gott verlassen und von Hass und Armut getrieben schreckt Samael auch vor Mord nicht zurück. Als El, ein zwielichter Tankstellenbesitzer, ihm eine bessere Zukunft verspricht, willigt Samael ein, sieben geheimnisvolle Aufträge der Barmherzigkeit auszuführen. Doch schon bald findet sich Samael in einer Hölle geschmiedet aus Gewalt und Intrigen wieder.

 

Der Autor B. Movie, dessen Pseudonym von seiner Leidenschaft für trashige Actionfilme kommt, hat mit „Misericordia“ einen außergewöhnlichen Urban Fantasy Roman geschaffen, der es trotz schonungsloser Dialoge und roher Gewalt schafft, über die großen Fragen der Menschheit zu referieren. Wenn ihr herausfinden wollt, ob Samael es schaffen wird, im Angesicht seiner Feinde Barmherzigkeit zu zeigen oder, ob der Auftrag zu seinem Verhängnis wird, dann bewerbt euch auf unsere Leserunde.

 

Lust bekommen auf Samaels waghalsiges Abenteuer?

 

Bewerbt euch bis zum 19.03.2020 als einer von 10 Testleser*innen für den packenden Roman. Ihr habt die Wahl zwischen einem Printexemplar und eBook. Eure bevorzugte Variante gebt ihr einfach bei eurer Bewerbung an. Der Autor B. Movie übernimmt gemeinsam mit uns die Moderation und steht für Fragen gerne zur Verfügung.

Natürlich ist auch jeder, der das Buch bereits besitzt, herzlich zur Leserunde eingeladen. Wir freuen uns über jeden Beitrag.

 

Wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen!

 

*Im Gewinnfall gehören eine zeitnahe Teilnahme am Austausch in allen Leseabschnitten der Leserunde sowie das Schreiben einer abschließenden Rezension selbstverständlich dazu. Falls ihr dies nicht gewährleisten könnt, seht bitte von einer Bewerbung ab.

128 BeiträgeVerlosung beendet
bmovie17s avatar
Letzter Beitrag von  bmovie17vor 2 Jahren

Oha, das ging ja jetzt ganz schön schnell! Ich freue mich, dass du mitgelesen hast! Und vielen Dank für die Rezension!

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 15 Bibliotheken

von 3 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks