B.A. Paris Saving Grace - Bis dein Tod uns scheidet

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(3)
(2)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Saving Grace - Bis dein Tod uns scheidet“ von B.A. Paris

Manchmal ist die perfekte Ehe in Wahrheit die reinste Hölle Grace und Jack Angel sind das perfekte Paar: Sie ist warmherzig, liebevoll, bildhübsch. Er sieht gut aus, ist charmant und kämpft als renommierter Anwalt für die Rechte misshandelter Frauen. Aber sollte man Perfektion jemals trauen? Warum zum Beispiel kann Grace auf Dinnerpartys so viel essen und nimmt niemals zu? Warum umgibt ein hoher Zaun ihr wunderschönes Haus? Wenn man Grace danach fragen möchte, stellt man fest, dass sie nie allein ist. Denn Jack ist immer an ihrer Seite ... Mitreißend gelesen von Christiane Marx. (1 mp3-CD, Laufzeit: 7h 20)

Tolle Protagonistin, interessante Handlung, aber leider nicht besonders spannend..

— Beluri

Unglaublich gut!!!!!

— el_lorene

Stöbern in Krimi & Thriller

Geheimnis in Rot

Klassischer Cosy-Crime für eine toll Weihnachtsstimmung

Silbendrechsler

Der Knochensammler - Die Rache

Deutlich schwächer als der erste Teil.

Tichiro

Im Traum kannst du nicht lügen

Majas Gedanken haben mich von der ersten Seite an fasziniert und ich las das Buch gespannt, weil auch ich die Wahrheit erfahren wollte.

misery3103

Crimson Lake

Unglaublich spannend bis zur letzten Seite

Faltine

Die Attentäterin

Das Buch hat mir ausgesprochen gut gefallen.

klaraelisa

Rot für Rache

Ganz tolle Fortsetzung!

Daniel_Allertseder

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Tolle Protagonistin, interessante Handlung, aber leider nicht besonders spannend.

    Saving Grace - Bis dein Tod uns scheidet

    Beluri

    10. May 2017 um 21:35

    Die Charaktere: Die ganze Handlung wird aus der Sicht von Grace erzählt, die eine enorm starke Frau ist und alles dafür tut, um ihrer Schwester zu helfen. Obwohl ihre Situation für sehr lange Zeit aussichtslos erscheint, verliert sie niemals die Hoffnung. Immer wieder schmiedet sie Pläne, um die Lage zu verbessern, auch wenn sie nicht immer funktionieren. Grace ist eine sympathische Protagonistin, mit der man mitfühlen und mitleiden kann. Die Handlung: Die Handlung ist in zwei Zeitstränge unterteilt, die sich immer wieder abwechseln. Die Gegenwart, mit dem aktuellen Geschehen, und die Vergangenheit. Da man irgendwo in der Geschichte beginnt, erfährt man erst nach und nach wie sich die ganze Situation entwickelt hat. Dieser Aufbau zieht sich durch das gesamte Buch und deshalb es gibt auch ab und zu Zeitsprünge in der Gegenwart, welche dann später im zweiten Handlungsstrang mit Ereignissen gefüllt werden. Man erhält immer nur stückchenweise Informationen, die sich irgendwann zu einer ganzen Geschichte zusammensetzen. Man muss diese Erzählweise mögen, sonst wird man mit diesem Buch nicht glücklich. Die Handlung war eigentlich richtig gut, aber irgendwie fehlte mir die Spannung, der Nervenkitzel, den es eigentlich bei einem Psychothriller geben sollte. Durch diverse Aussagen des Antagonisten bzw. durch dessen Verhalten fehlte mir einfach die Gefahr bzw. das drohende Unheil über allem. Was die Autorin jedoch geschafft hat ist, dass meine Vorfreude, auf die Bestrafung des Antagonisten, immer weiter wuchs. Das hat mir wirklich gut gefallen. Der Stil: Ich weiß nicht ob es daran lag, dass ich es als Hörbuch gehört habe und es vielleicht als Buch besser gewesen wäre, aber die Emotionen haben mich nicht erreicht. Ich konnte die Angst und die Verzweiflung von Grace zwar logisch nachvollziehen, aber sie waren nicht wirklich greifbar. Obwohl mir sowohl der Erzählstil, als auch die Wortwahl wirklich gefallen haben. Christiane Marx hat ihre Sache sehr gut gemacht und ihr bestes gegeben, um dem Leser die Gefühle und Geschehnisse zu übermitteln. Fazit: „Saving Grace“ ist im Prinzip eine sehr gute Geschichte, aber leider ohne allzugroße Spannung, was für mich bei einem Psychothriller eigentlich Grundvoraussetzung ist.

    Mehr
  • Bis dein Tod uns scheidet

    Saving Grace - Bis dein Tod uns scheidet

    dermoerderistimmerdergaertner

    15. December 2016 um 14:51

    Jack und Grace sind frisch verheiratet. Sie scheinen das absolute Traumpaar zu sein und ein perfektes Leben in einem perfekten Haus zu führen. Der gut aussehende Jack ist Anwalt für misshandelte Frauen und Grace hat ihren Beruf aufgegeben, um ganz für ihren Mann da sein zu können. Jack scheint Grace jeden Wunsch von den Augen abzulesen. Sie geben gemeinsam Dinnerparties und besuchen gemeinsam Freunde. Jack ist immer an Graces Seite...Das Buch beginnt mit einer Dinnerparty, die Jack und Grace in ihrem Haus geben. Obwohl diese Party perfekt (zu perfekt) verläuft, spürt man eine düstere Atmosphäre und die Spannungen zwischen den Gastgebern.Die Geschichte wird in der Ich-Form von Grace erzählt. Durch den häufigen Wechsel zwischen der Gegenwart und der Vergangenheit wird relativ schnell das Verhältnis zwischen Jack und Grace erklärt. Das fand ich schade, denn dadurch ging für mich etwas von der Spannung verloren.Jack entpuppt sich schnell als grausamer Psychopath, der zwar keine physische, aber dafür umso mehr psychische Gewalt anwendet.Grace ist eine starke Frau, die sich nicht mit ihrem Schicksal abfindet, sondern Intelligenz beweist, indem sie Jacks Verhalten oft vorhersieht und so steuern kann.Das Ende hat mir gut gefallen. Es ist relativ lang und die ganze Zeit ist unklar, was im Haus geschehen ist und was noch passieren wird. Graces Angst vor Jack bescherte mir Gänsehaut.Da mir der Grund für Jacks Verhalten doch etwas konstruiert wirkt und es einige Längen während des Zusammenlebens von Jack und Grace gibt, vergebe ich 4 Sterne.Das Hörbuch wurde mir als Rezensionsexemplar vom Bloggerportal der Verlagsgruppe Random House zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks