BELL B. L.

 4.6 Sterne bei 5 Bewertungen
Autorin von LARANDIA.
Autorenbild von BELL B. L. (©Britta Bell )

Lebenslauf von BELL B. L.

Ich wurde 1988 in München geboren, bin verheiratet und Mutter von drei Kindern. Als freiberufliche Autorin und Texterin bin ich für Verlage und Privatpersonen tätig. 

In meiner Freizeit schreibe ich mit tiefer Leidenschaft an der LARANDIA Saga, gehe mit meiner Familie im Wald spazieren oder verbringe Zeit mit meinem Island Pferd. 


Botschaft an meine Leser

Liebe Community, liebe Leserinnen und Leser...

Ich freue mich hier auf LOVELYBOOKS zu sein und mit euch in die phantastische Welt der Bücher einzutauchen. 

In einer Welt, in welcher alles nur noch höher, schneller und weiter gehen muss ist es wichtig, sich auch mal wieder auf sich selbst zu besinnen, dem Alltag zu entfliehen und in eine schöne Geschichte, gleich welchen Genres, einzutauchen. 

Ein Buch muss nicht schnell gelesen werden, nur mit Herz, Leidenschaft und Verstand. ❤

Alle Bücher von BELL B. L.

Cover des Buches LARANDIA (ISBN: 9783969670002)

LARANDIA

 (5)
Erschienen am 31.07.2020

Neue Rezensionen zu BELL B. L.

Neu

Rezension zu "LARANDIA" von BELL B. L.

Zwei Welten
Pappbechervor 10 Tagen

  • Buchtitel: Larandia
  • Autorin: B. L. Bell
  • Verlag: Eulogia Verlags GmbH 
  • ISBN: 9783969670002   
  • Ausgabe: E-Book
  • Erscheinungsdatum: 30.07.2020


Inhalt:

"Zwei Welten, 10 Widerstandskämpfer, ein Ziel! Larandia, eine Parallelwelt der Menschenwelt, in welcher das wiedererstarkende Böse, in Form des Schwarzen Fürsten, versucht sich erneut zu erheben. Doch diesem stellen sich eine Gruppierung von Widerstandskämpfern in den Weg, allen voran der weise Magier Gollnow. Die Suche nach dem zweiten Thronwächter führt die Gruppe quer durch Larandia und immer wieder stellen sich ihnen ihre Feinde in den Weg... Zur selben Zeit zieht die siebzehnjährige Telepathin Kimberly Berry aus dem sonnigen Kalifornien in die schottische Kleinstadt Wick. Dort lernt sie die quirlige Emma, den hitzigen Oliver und den mysteriösen Adam kennen. Alle drei scheinen ein Geheimnis in sich zu tragen, hinter welches Kimberly versucht zu kommen. Ungewollt fangen das mittelalterliche Larandia und die hochmoderne Menschenwelt an sich zu vermischen, mit ungeahnten Folgen..."


Meinung:

Zuerst möchte ich mich beim Verlag und der Autorin für dieses tolle Rezensionsexemplar bedanken!

Zu Beginn möchte ich kurz auf dieses wunderschöne Cover eingehen, welches mich direkt begeistert hat. Allein durch die Unterteilung des Covers in zwei Hälften wird schon suggeriert, dass es zwei Welten gibt. Generell finde ich die Farben irrsinnig schön und das Cover toll gestaltet, vor allem mit dem Auge. 

Nun möchte ich auch etwas auf die Geschichte eingehen, welche mich direkt in ihren Bann gezogen hat. Da ich generell ein Fan von Fantasy und Dungeons & Dragons bin, war ich von der Geschichte rund um Larandia direkt total begeistert. Auch die Anzahl der zu merkenden Personen und deren Bezeichnungen war für mich deswegen weniger ein Problem, wobei ich mir vorstellen kann, dass das für manche anfangs sicher etwas schwerer sein kann. Generell finde ich es total spannend und ich hatte sofort D&D, aber auch Herr der Ringe, Vibes, weswegen ich das Buch einfach in einer Nacht ausgelesen habe. Nachdem ich nämlich einmal angefangen hatte zu lesen, konnte ich nämlich einfach nicht aufhören. Vor allem der Kontrast zwischen den beiden Welten und auch den Geschehnissen in jenen Welten war total spannend zu lesen. Es war einfach total erfrischend immer zwischen dem Krieg in Larandia und dem Jungsdrama in Schottland hin und her zu switchen. Ich bin schon so unglaublich gespannt, wie es denn weitergeht bei beidem.

Die Protagonisten fand ich im Gesamten echt toll. Vor allem auch die Protagonisten aus Larandia sind einfach nur spannend, allein weil ich mich ja für Charaktere wie Magier, Paladine, Elben und Co interessiere. Aber auch die Protagonisten aus der "Menschenwelt" fand ich mega. Wie die Geheimnisse von allen langsam, nach und nach, aufgedeckt wurden, war wirklich witzig, denn das hat mich wirklich begeistert. Bisher finde ich auch alle sehr sympathisch.

Der Schreibstil ist total angenehm und hält sich auch definitiv nicht mit zu vielen unnötigen Details auf - in der Hinsicht unterscheidet sich das Buch auf jeden Fall von Herr der Ringe. Genau aufgrund dieses tollen Schreibstils glaube ich, dass sich doch jeder recht schnell in den beiden Welten zurechtfinden kann.


Fazit:

Meiner Meinung nach, ist es ein unfassbar toller Auftakt einer Fantasy Reihe von insgesamt fünf Büchern, wovon das zweite noch dieses Jahr erscheinen soll. Ich bin bereits jetzt darauf gespannt, weswegen ich euch dieses Buch wirklich ans Herz legen würde, denn es macht dem Fantasy Genre wirklich alle Ehre! Vor allem Fans von Herr der Ringe, Hobbit und D&D werden sicher Spaß beim Lesen haben!

Kommentieren0
3
Teilen

Rezension zu "LARANDIA" von BELL B. L.

Das Buch hat mir wirklich sehr gut gefallen und ich bin schon ganz gespannt wie es weitergeht!
lisas_kleiner_buecherwaldvor 17 Tagen

𝓒𝓸𝓿𝓮𝓻/𝓑𝓾𝓬𝓱𝓰𝓮𝓼𝓽𝓪𝓵𝓽𝓾𝓷𝓰

Die Covergestaltung gefällt mir sehr gut. Die Farben sind sehr ausdrucksstark. Das Cover enthält viele Details, die man bei genauer Betrachtung entdeckt. Mich hat das Cover sehr neugierig auf die Geschichte gemacht.

 

𝓜𝓮𝓲𝓷𝓮 𝓜𝓮𝓲𝓷𝓾𝓷𝓰/𝓕𝓪𝔃𝓲𝓽

Die Autorin hatte mir vorweg eine Leseprobe zukommen lassen. Da ich davon sehr angetan war, habe ich die Möglichkeit erhalten, das komplette Buch zu lesen. Dafür nochmals ein herzliches Dankeschön. Hierbei handelt es sich um den Auftakt in eine Fantasy Reihe mit 5 Bändern. Zunächst lernt man die unterschiedlichen Welten und deren Bewohner kennen. Somit wechselt die Geschichte in ihrer Perspektive hin und her. 

Obwohl dies zu Beginn viele Informationen und Eindrücke sind, ist der Einstieg der Autorin sehr gut gelungen. Die Charaktere und auch die Handlungsorte wurden sehr bildlich und detailliert beschrieben. Dies hat mir sehr gut gefallen und ich war sofort im Geschehen. 

Die Story ist durchweg sehr spannend. Dafür sorgen auch einige Geheimnisse, die im Laufe des Buchs ans Licht kommen. Dadurch war ich durchweg neugierig, wie es wohl weitergeht. 

Ich habe zudem bisher kein vergleichbares Buch gelesen. 

Um immer genau zu wissen ob wir uns nun in Larandia oder der Menschenwelt befinden, hätte ich mir am Anfang eines Kapitels dazu einen Vermerk gewünscht. 

Die Formatierung des Buches hat mich etwas gestört. 

Es wurde kein zusammenhängender Text gewählt, sondern nach einzelnen Passagen, manchmal bereits nach drei Sätzen eine Leerzeile eingefügt. Dies habe ich so bisher in Büchern, die sich an Jugendliche oder Erwachsene richten, noch nicht gesehen.

 

Das Buch hat mir wirklich sehr gut gefallen und ich bin schon ganz gespannt wie es weitergeht!

Eine Empfehlung für alle Fantasy Fans.

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "LARANDIA" von BELL B. L.

Rezension zu Larandia
Janiinevor 20 Tagen

Heute möchte ich euch das Buch Larandia - Das Bündnis der Zehn - vorstellen. Es handelt sich hierbei um den 1. von 5 Bänden. Band 2 erscheint voraussichtlich dieses Jahr zur Weihnachtszeit.
In der Geschichte geht es um 10 Widerstandskämpfer die sich zusammentun um gegen den schwarzen Fürsten, der Larandia bedroht, zu kämpfen.
Die Kapitel werden abwechselnd einmal aus Sicht der bereits bestehenden Widerstandskämpfer in Larandia und einmal aus Sicht der Menschenwelt, in der wir Kimberly begleiten, erzählt.
Die Mischung aus Fantasyepos und Jugendroman mochte ich total gern! Einerseits reist man mit der Gruppe, die aus verschiedensten Wesen wie einem Elb, einem Magier, einem Gnom, einem Krieger, einer Paladin-Prinzessin und einem Formwandler besteht durch Larandia und lernt so nach und nach die Geschichte des Landes kennen. Auf der anderen Seite erfährt Kimberly einen schrecklichen Schicksalsschlag und sie muss nach Schottland umziehen. Dort lernt sie, dass nicht immer alles so ist wie es scheint....
Ich mochte den Auftakt der Reihe unfassbar gern. Die Charaktere sind großartig und ich will unbedingt mehr über sie erfahren. Einer der interessantesten Figuren ist für mich Emma. Ich bin gespannt was wir mit ihr noch so alles erleben.
Anfangs hatte ich etwas Schwierigkeiten die vielen Charaktere, Länder und die Geschichte von Larandia zu verstehen - aber bei einem umfangreichen Fantasybuch ist das denk ich mal normal. Und am Ende des Buches hatte ich auch schon voll den Durchblick.
Der Schreibstil ist schön leicht und verständlich. Es wird nicht unnötig etwas in die Länge gezogen sondern es geht schnell vorwärts und man erfährt bereits im ersten Band wahnsinnig viel über die Geschichte Larandias.
Das Buch ist voller kleiner Spannungsmomente und vor allem voller kleiner Geheimnisse! Ich liebe sowas!
Das Buch hat mir definitiv ein paar Herr der Ringe Vibes verpasst was ich großartig finde! Und der Kontrast zu einer Jugend-Liebe-Dreiecksbeziehung-Story ist so herrlich. Das Buch ist einfach anders und das liebe ich so daran!
Die Geschichte hat mir definitiv Lust auf mehr gemacht! Ich kann den zweiten Band kaum erwarten!

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches LARANDIA

Taucht ein in die wundersame Welt von LARANDIA! Helft den Widerstandskämpfern im Kampf gegen das widererstarkende Böse, in Form des Schwarzen Fürsten! Reist mit  Gollnow, Sanduiil, Andariel, Tulip, Lux und Serenity durch das mittelalterliche Land bis in die schottische Kleinstadt Wick und trefft dort auf Kimberly, Oliver, Adam und Emma. Alle zehn Personen verbindet etwas miteinander - nur was? 

Hallo ihr Lieben, ich freue mich euch hier in der aller ersten Leserunde von LARANDIA zu begrüßen! 

Verlost werden 30 E-Books als EPUB Datei! 

😊 Ich heiße Britta und bin die Autorin dieser Buchreihe und mir war es wichtig eine phantastische Welt zu erschaffen, in welcher sich alle Arten und Rassen der Fantasy tummeln. Hier in Larandia soll für jeden Leser etwas dabei sein! 

Super würde ich es finden, wenn wir gemeinsam immer drei Kapitel lesen und dann darüber uns austauschen würden. 

Ich bin schon ein klein wenig nervös, aber kann es kaum noch erwarten mit euch wieder nach LARANDIA zu kommen - doch gebt Acht, dass ihr euch auf dem Weg dorthin nicht selbst verliert... 🍃🌟🌿


113 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

BELL B. L. wurde am 12. Februar 1988 in München (Deutschland) geboren.

Community-Statistik

in 12 Bibliotheken

auf 1 Wunschzettel

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks