Babett Jacobs Die kleine Krähe Kristina

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 1 Leser
  • 7 Rezensionen
(6)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die kleine Krähe Kristina“ von Babett Jacobs

Kristina, das kleine Krähenmädchen hat ein Problem! Sie kann kein KRAH, KRAH krächzen. "Sei nicht traurig!", sagt die Krähen-Mama. "Es gibt Schlimmeres!", meint der Krähen-Papa. "Wer kein KRAH, KRAH krächzen kann - gehört nicht in unseren Krähenschwarm!", entscheidet der Anführer des Krähenschwarmes und verjagt Kristina. Ganz allein und traurig fliegt sie in den Wald und über die Felder... Was Kristina alles so erlebt, warum es ein Krokodil in der Geschichte gibt und ob Kristina doch noch richtig krächzen kann, erfahrt Ihr in unserer Geschichte. Thematik: Lautdifferenzierung K/Kr - große Schrift - bunt illustriert - auch für Erstleser geeignet Erhältlich als Soft-Cover-Bilderbuch und Hard-Cover-Bilderbuch - auch über www.derkinderbuchladen.com

Ein tolles Buch zur Sprachförderung und Sprachtherapie, aber auch ein wunderbares Erstlesebuch.

— Sabine_Kruber
Sabine_Kruber

Ein gelungenes Bilderbuch, welches unbedingt gelesen werden muss!

— Nimmerklug
Nimmerklug

Eine wunderbare Geschichte über eine kleine Krähe, die nicht Krah, Krah krächzen kann. Wir haben Kristina in unser Herz geschlossen...

— thoresan
thoresan

Ein tolles Sprachförder Bilderbuch für Kinder und Eltern

— Susimueller
Susimueller

liebevoll geschrieben und gezeichnetes Buch über das Anders sein, Vertrauen und Mut.

— Engel1974
Engel1974

Stöbern in Kinderbücher

Wir zwei sind Freunde fürs Leben

Herzerwärmend und berührend. Erneut zeigen uns der Hase und Igel, was wahre Freundschaft ausmacht. Die Illustrationen sind zauberhaft schön!

CorniHolmes

Die Doppel-Kekse - Chaos hoch zwei mit Papagei

Tolles witziges Zwillingsabenteuer. Hat uns noch einen ticken besser gefallen als Band 1.

Schluesselblume

Evil Hero

Eine wundervolle, fulminante und witzige Geschichte, die ich absolut verschlungen habe.

NickyMohini

Polly Schlottermotz 3: Attacke Hühnerkacke

Ein erneut superlustiges und spannendes Abenteuer mit dem potzblitztollen Vampirmädchen Polly. Mehr davon!

alice169

Der Rinder-Dieb

Kniffliger und spannender Jugendkrimi mit Tiefgang aus der Erzählperspektive von Thabo dem Meisterdetektiv selbst.

isabellepf

Nightmares! - Die Stunde der Ungeheuer

[5/5] Wunderbarer Abschluss. Spannende, unvorhersehbare Geschichte. Alle Fragen beantwortet. Rundes Ende. Mein Lieblingsband der Reihe.

JenniferKrieger

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Lies doch einfach - Lesetipps für kleine und große Erstleser und Menschen mit Leseschwäche

    Die kleine Krähe Kristina
    Sabine_Kruber

    Sabine_Kruber

    20. February 2017 um 08:43

    Kristina ist ein ganz normales Krähenmädchen. Sie macht das, was auch die anderen Krähen machen – zum Beispiel Saatkörner vom Feld des Bauern stibitzen. Doch leider kann Kristina noch nicht so gut krächzen. Sie kann kein KRAH, KRAH, KRAH krächzen. Heraus kommt nur immer RAH, RAH, RAH. Das geht doch gar nicht, findet der Krähenschwarm. So jemand passt doch nicht zu ihnen. Und so muss Kristina gehen.Aber es ist doch nicht richtig, jemanden auszustoßen, weil er etwas nicht so gut kann. Kristina lässt sich nicht unterkriegen ... Dieses tolle Vorlesebuch wurde speziell für Vorschulkinder geschrieben, die noch Probleme haben, Kr und Gr zu artikulieren. Das Buch ist gespickt mit Wörtern, welche die entsprechenden Anlaute enthalten. Es lässt sich sowohl in der Sprachtherapie, wie aber auch zuhause lesen.Im Anhang finden sich außerdem Bilder zum Ausmalen und Vorschläge, wie man das Buch bei Kindern mit der entsprechenden Artikulationsproblematik einsetzen kann. Hinzufügen möchte ich diesen Vorschlägen noch das sogenannte korrektive Feedback. Bei dieser Methode greift man das vom Kind falsch artikulierte Wort einfach in seinem nächsten Satz wieder auf und präsentiert es auf diese Weise korrekt. Das Kind hat dann die Möglichkeit am Modell zu lernen. Vermeiden sollte man auf alle Fälle ein offenes Kritisieren oder Auffordern, ein Wort noch einmal korrekt zu wiederholen. Dies verunsichert Kinder eher. Die kleine Krähe Kristina ist aber nicht nur ein Buch zum Vorlesen. Es eignet sich auch sehr gut für fitte, kleine Erstleser, da es eine einfache Lesbarkeit hat. Der Textumfang ist bereits etwas umfangreicher (M), doch die wunderschönen Illustrationen lockern den Text wieder auf und unterstützen das Lesesinnverständnis. Die Schrift ist außerdem groß und die Zeilenabstände weit. Es handelt sich jedoch um eine Serifenschrift. Fazit: Ein tolles Buch zur Sprachförderung und Sprachtherapie, aber auch ein wunderbares Erstlesebuch und ein Beispiel dafür, dass man niemanden ausstoßen sollte, nur weil man etwas nicht kann.

    Mehr
  • Ein sehr schönes Bilderbuch :-)

    Die kleine Krähe Kristina
    Nimmerklug

    Nimmerklug

    31. August 2016 um 16:19

    "Die kleine Krähe Kristina" von Babett Jacobs ist ein wunderschönes Hardcoverbilderbuch für Kinder ab 4 Jahre, welches sich mit dem Thema Lautdifferenzierung K/Kr befasst. Es handelt sich eindeutig um ein Kinderbuch in ansprechender Aufmachung mit kindgerechten Spannungsbögen und griffigen Bezeichnungen. Die Sprache ist kindgerecht und verständlich. Der Text ist mit etwas größerer Schrift versehen, die Sätze sind kurz genug gehalten, sodass sich auch Leseanfänger leichttun, in die Geschichte einzutauchen. Eine sehr wichtige Botschaft dieser Geschichte ist, dass man niemals die Träume aufgeben darf. Aber auch die Themen wie Toleranz und Akzeptanz spielen hier eine wichtige Rolle, die den Kindern kindgerecht näher gebracht werden. Die großflächigen, farbigen Illustrationen runden die Kapitel ab und machen den Text anschaulicher. Am Ende des Buches sind ein Paar tolle Malvorlagen zu finden. Das ganze ergibt ein tolles Gesamtpaket, das neugierig auf mehr macht. Was mir besonders gut gefallen hat, sind die Fragen zur Geschichte samt Antworten am Ende der Geschichte. So können die Eltern das bessere Verständnis des Gelesenen mit den Kindern üben. Aber auch die Erklärung, was die Lautdifferenzierung bedeutet und wie ich mein Kind unterstützen kann, fand ich sehr interessant und hilfreich. Ein gelungenes Bilderbuch, welches unbedingt gelesen werden muss!

    Mehr
  • Die kleine Krähe Kristina ist den Kinder bei der Lautdifferenzierung behilflich

    Die kleine Krähe Kristina
    thoresan

    thoresan

    12. February 2016 um 17:19

    Über den Inhalt: Das kleine Krähenmädchen Kristina hat ein Problem! Sie kann kein Krah, Krah krächzen, deswegen ist sie sehr traurig. Ihre Eltern finden das überhaupt nicht schlimm, ganz im Gegensatz zum Rest des Krähenschwarmes. Der Krähenanführer entscheidet, dass eine Krähe die nicht ordentlich Krah, Krah krächzen kann, nichts im Krähenschwarm zu suchen hat und verjagt Kristina. Was Kristina so ganz allein erlebt, erfahrt ihr in "Die kleine Krähe Kristina". Über die Autorin: Babett Jacos wurde an einem sonnigen Julitag geboren und ist die Herausgeberin und Autorin von Jacobs Children´s Book. Schon als Kind schrieb sie kleine Geschichten. Zweimeterfünfzig hoch ist der Manuskriptstapel, der noch umgesetzt werden soll. Ihr liegen vor allem die Leseanfänger am Herzen. Selbst Mutter von zwei Kindern, weiß sie sehr gut, was Kinder mögen... Sie mag gern Himbeereis mit Schlagsahne, Pasta in allen Formen und Variationen, Hüte, Schuhe, fröhliche und glückliche Menschen und Bücher, Bücher, Bücher... Über die Illustratorin: Sabine Sauter ist Illustratorin für Kinder- und Jugendbücher und Autorin. Sie lebt und arbeitet in der Nähe von Biberach, wo sie vor einiger Zeit ihr Grafikdesign Fernstudium abgeschlossen hat. Bis dato arbeitet sie unter dem Namen Sabine Cherebet, ihrem Mädchennamen, seit 2012 ausschließlich unter dem Namen "illuBine". Sie ist verheiratet, hat zwei Kinder und arbeitet inzwischen auch an eigenen Texten. Allgemeine Informationen: Das 48 Seiten umfassende Buch richtet sich an Kinder ab einem Alter von 4 Jahren. Es ist als Softcover Ausgabe zum Preis von 9,99 Euro und als Kindle-Edition zum Preis von 2,99 Euro bei Amazon, sowie als Hardcover Ausgabe zum Preis von 12,99 Euro beim KinderBuchLaden erhältlich. Die im KinderBuchLaden erhältliche Hardcover Variante verfügt über das "friendly Logo" was bedeutet, dass diese Bücher auf Recyclingpapier gedruckt sind. Darüber hinaus werden sie in Deutschland produziert und gedruckt, bestehen aus nachhaltigen Rohstoffen, der verwendete Klebstoff ist lösungsmittelfrei und enthält keine schädlichen Lacke. "Die kleine Krähe Kristina" ist ein Aktiv-Buch. Es geht um die Lautdifferenzierung zwischen K/Kr und G/Gr. Viele Wörter in der Geschichte enthalten diese Lautkombinationen. Was mir abgesehen von der Geschichte wirklich gut gefällt, ist der Aktivteil im hinteren Teil des Buches. Er richtet sich an die Eltern. Aufgeführt sind z.B. einige Fragen, die die Eltern im Anschluss ans Lesen ihren Kindern stellen können. Es gibt Tipps zum Thema Lautdifferenzierung und wie Eltern ihr Kind bei dem Thema unterstützen können. Einige Ausmalbilder, die sich entweder als Kopiervorlage nutzen lassen oder gleich ausgemalt werden können, befinden sich ebenfalls im Anhang. Meine Gedanken zum Buch: Bisher habe ich mit meinen Kindern noch keine Bücher gelesen, die sich aktiv mit dem Thema Lautdifferenzierung beschäftigen. Daher war ich auf dieses umso neugieriger. Die Geschichte hat mir wirklich sehr gut gefallen. Krähe Kristina lebt inmitten eines großen Krähenschwarmes und kann als einzige nicht richtig Krah, Krah krächzen. Dadurch fällt sie natürlich auf. Es geht um das Thema "Andersartigkeit" und "Sprachdefizite", aber auch darum, dass man niemals aufgeben sollte. Wenn man etwas erreichen möchte, dann ist alles möglich mit ein klein wenig Übung. Schön ist, dass Kristinas Eltern es genau richtig machen. Sie sind nicht empört darüber, dass sie (noch) nicht richtig Krah, Krah krächzen kann. Sie versichern ihr ihre Liebe und machen ihr Mut zu üben. Schade ist natürlich, dass das Krähenoberhaupt Kristina für eine Weile des Schwarmes verweist und ihre Eltern das akzeptieren. Sie begründen es Kristina gegenüber. Sie leben in einem großen Schwarm und ein jeder unterliegt den Gesetzen des Krähenoberhauptes. So hat sich die Autorin an die Realität gehalten. Leider ist es in unserer Gesellschaft nun mal so, dass jemand, der wie in diesem Fall, sprachliche Defizite hat, oftmals zum Außenseiter degradiert wird. Das ist natürlich zunächst sehr traurig. Doch die kleine Krähe Kristina geht ihren Weg und gibt nicht auf. Sehr gerne würde ich an dieser Stelle mehr erzählen, aber dann würde ich zu sehr spoilern „wink“-Emoticon also ist an dieser Stelle Schluss. Meinem Sohn hat die Geschichte über die kleine Krähe Kristina richtig gut gefallen. Besonders viel Spaß hatte er daran, sich selbst im richtigen Krächzen des Krah, Krah zu üben. Ich vergebe 5 von 5 Sternen für diese wunderbare Geschichte zum Thema Lautdifferenzierung.

    Mehr
  • Fördert die Aussprache

    Die kleine Krähe Kristina
    buchfeemelanie

    buchfeemelanie

    Die kleine Krähe Kristina ist uns sofort sympathisch gewesen. Die Kinder können sich gut in ihr Problem, bzw. ihre Situation, hineinversetzen. Das regt natürlich gleich an, Lösungen zu suchen um der Krähe zu helfen. Die Kinder können auch recht schnell viele Stellen mitsprechen. Das Buch ist keine große Hilfe bei der Lautdifferenzierung von Kr/Gr. So kann angenehm und unauffällig an den kleinen Problem geübt werden. Und das macht den Kindern Spaß! Die Abbildungen sind sehr schön und regen weiterhin zum Sprechen an. Das Buch ist auch recht stabil und somit für den Alltag im Kindergarten gut geeignet. Die Geschichte gewinnt mit dem Auftreten des Krokodils auch ein bisschen Spannung. Was ich als erwachsener Vorleser nicht ganz so gut finde ist das Ende - wobei die Kinder es problemlos abnehmen. Sehr hilfreich können die Informationen im hinteren Teil des Buches sein - die Ausmalbilder sind jedenfalls so toll, dass selbst ich den Stift gezückt habe.

    Mehr
    • 3
  • Leserunde zu "Die kleine Krähe Kristina" von Babett Jacobs

    Die kleine Krähe Kristina
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Liebe Eltern,  Sie haben ein Kind im Alter von 4 Jahren in Ihrem Haushalt - es spricht schon viele Wörter, aber manchmal haben sie das Gefühl, die ein oder andere Lautkombination klappt noch nicht so richtig - dann sind genau SIE es, die wir suchen - für unsere kleine, feine Leserunde. Schauen Sie sich gern den Klappentext an und entscheiden Sie, ob Sie hier auch mit vollem Herzen dabei sein wollen... "Die kleine Krähe Kristina" - ist erhältlich als eBook, Softcoverbuch und Hardcoverbuch sowie bunt illustriert. Informieren Sie sich gern unter: https://www.facebook.com/Die-kleine-Kr%C3%A4he-Kristina-Kinderbuch-135763260101659/ Oder: www.DerKinderBuchLaden.com Oder: www.jacobschildrensbook.com Sie erhalten von uns ein hochwertiges Hardcover-Exemplar. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!* Mit freundlichen Grüßen Ihr Jacobs Children's Book - Team *Wir behalten uns bei zu geringer Beteiligung und stark differenzierter Zielgruppe einen Leserunden-Neustart vor.

    Mehr
    • 56
  • Schönes Kinderbuch

    Die kleine Krähe Kristina
    AndFe1

    AndFe1

    02. December 2015 um 13:14

    Klappentext: Kristina, das kleine Krähenmädchen hat ein Problem! Sie kann kein Krah, Krah krächzen. „Sei nicht traurig!“, sagt die Krähenmama. „Es gibt schlimmeres!“, meint der Krähenpapa. „Wer kein Krah, Krah krächzen kann, der gehört nicht in unseren Krähenschwarm!“, entscheidet der Krähenführer und verjagt Kristina. Ganz allein und traurig fliegt sie in den Wald und über die Felder… Was Kristina alles so erlebt, was es mit dem Krokodil auf sich hat, und ob Kristina am Ende doch noch richtig krächzen kann, erfahrt ihr in unserer Geschichte. Meine Meinung: Die kleine Krähe Kristina war uns gleich sympathisch und das Krokodil für die Kinder natürlich richtig spannend. Uns gefallen die schöne großen Bilder zur Geschichte.  Das Buch ist speziell für Kinder mit einem Problem in der Lautdifferenzierung K/Kr gedacht. Die Kinder können durch nachsprechen bzw. vorlesen üben. Hinten im Buch sind Hinweise für die Eltern und Übungen für die Kinder enthalten, die man spielerisch beim Vorlesen mit einbauen kann. Bei meinen Kindern kamen die tollen Ausmalbilder am Schluss des Buches sehr gut an. Die Geschichte ist angenehm zu lesen und wegen der großen Schrift auch für Erstleser gut geeignet. Ein schönes Kinderbuch mit toller Aussage für alle Kinder.

    Mehr
  • Die Krähe Kristina lernt das K und dass man sich mit einem Sprachfehler nicht verstecken muss

    Die kleine Krähe Kristina
    Susimueller

    Susimueller

    01. December 2015 um 13:57

    Die Kleine Krähe Kristina kann leider nicht richtig krähen. Anstatt Krah Krah kommt aus ihrer Kehle nur Rah Rah. Deshalb wird sie aus ihrem Vorgelschwarm verbannt und begibt sich auf eine Reise auf der sie nicht nur das K zu krähen lernt, sondern auch sich selbst so zu lieben wie sie ist, bis sie dann wieder in den Vogelschwarm zurückkehrt. "Die kleine Krähe Kristina" ist ein Sprachförderbilderbuch für den Hausgebrauch. Die Geschichte beinhaltet viele K / Kr Worte, die gerade bei einer Kr / Gr Lautverschiebung geübt werden müssen. Aber nicht nur hierfür eignet sich das Buch. Die Geschichte erzählt wie eine Ausgrenzung wegen des Sprachfehlers überwunden ist und dass jeder in einer Gemeinschaft geliebt werden kann, egal ob er einen Sprachfehler hat oder nicht. Außerdem beinhaltet der Text viele kleine Mitmachübungen egal, ob die Kinder das Krokodil nachsprechen oder das Krah Krah der Krähe nachmachen. Das Buch hat einen stabilen Hardcover Einband, der nicht gleich zerfällt, nachdem es ein paar Kinderhände in der Hand hatten. Ich finde genau dieses Buchformat für Kinder toll. Etwas größer als normale Bücher, so dass man auch mehrere Kinder hinein sehen lassen kann und auch mal ein Stück über Kopf lesen kann, während die Kinder das Bild sehen dürfen. Am Ende des Buches stehen für die Eltern sehr nützliche Informationen wie sie anhand von Fragen den Sprachfördereffekt bei ihren Kindern noch verstärken können. Die liebevollen Illustrationen helfen den Kindern die Geschichte visuell zu verfolgen.    Fazit:  Ich mache ja Sprachförderung im Kindergarten und würde das Buch auf jeden Fall empfehlen. Die Texte sind meiner Meinung nach genau so lang, dass auch jüngere Kinder interessiert zuhören können. Jede Seite wird durch tolle Zeichnungen illustriert. Im Text gibt es viele Stellen, die die Kinder mitsprechen können. Ich schätze mal, dass das Zielgruppenalter gut für Kinder zwischen vier bis fünf sein kann. Ich erlebe es oft, dass Kinder mit logopädischen Problemen ungewollt so stark gefördert werden, dass sie sich selbst unter Druck setzen und als Folge davon nur das nötigste Sprechen. Sich nicht mehr trauen mal "nach freier Schnauze" zu reden. Gerade deshalb ist dies ein tolles Kinderbuch, bei dem die Kinder Wortlaute üben können und das so mit in die Geschichte einbinden, dass es für sie ein Spiel ist. Und auch wenn sie keine Kr/Gr Wortlautverschiebung haben, lernen sie in dem Buch, dass ein Sprachfehler erstens Mal überwunden werden kann und zweitens kein Grund ist jemanden davon zu jagen.  

    Mehr
  • Die kleine Krähe Kristina ... ein Buch über das Anders sein, Vertrauen und Mut

    Die kleine Krähe Kristina
    Engel1974

    Engel1974

    09. November 2015 um 12:54

    "Die kleine Krähe Kristina" ist ein Kinderbuch für Kids ab 6 Jahren von der Autorin Babett Jacobs. Hintergrundinfos: viele Kinder haben Probleme mit der Aussprache. Der Jacobs Childrens Book Verlag bringt neben einer Vielzahl von anderen schönen Kinderbüchern spreziell Bücher zum Thema Lautdifferenzierung heraus. In diesem Buch geht es um das "K/Kr".   Inhalt: Kristina ist ein kleines Krähenmädchen und sehr traurig, denn sie hat ein Problem. Sie kann einfach nicht kra kra krächzen. Und so sehr sie sich auch bemüht und übt, es will ihr einfach nicht gelingen. Krähen-Mama und Krähen-Papa versuchen sie vergeblich zu trösten. Doch der Anführer des Krähenschwarms entscheidet, "...wer kein Kra kra krächzen kann - kann nicht zum Schwarm gehören" und jagt sie davon. Ganz allein und noch trauriger fliegt sie davon. Doch Kristina wäre nicht Kristina, wenn sie so schnell aufgeben würde.   Meinung: Ein liebevoll geschrieben und gezeichnetes Buch über das Anders sein, Vertrauen und Mut. Die Kinder könnnen sich mit Kristina identifizieren und sehr schnell wird sie ihnen ans Herz wachsen.  Wir haben schon viele Bücher von Babett Jacobson lesen dürfen und diese Geschiche hat mir und meinen Kindern besonders gut gefallen. Man merkt hier richtig die liebevolle Gestaltung. Auch die Hinweise am Ende des Buches, die an Eltern und Vorlesende gerichtet sind fand ich sehr wertvoll.    Schreibstil: Ein einfacher, klarer, sehr gut verständlicher und kindgerechter Schreibstil zeichnet dieses Buch aus. Die Schrift ist  schön groß und auf Grund der ziemlich einfachen Wortwahl hervorragend auch gerade für Erstleser geeignet. Fazit: ein liebevoll geschriebenes und gezeichnetes Buch über das Anders sein, Vertrauen und Mut.

    Mehr