Babett Jacobs Luc & Lucy

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Luc & Lucy“ von Babett Jacobs

eine tolle Geschichte für Mädchen und Jungen

— Engel1974
Engel1974
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • eien tolle Geschichte für Mädchen und Jungen

    Luc & Lucy
    Engel1974

    Engel1974

    07. January 2017 um 16:25

    Heute möchte ich Euch einmal ein neues Buch aus dem Jacobs Childrensbook Verlag vorstellen. Es ist für Kinder ab 6 Jahren geeignet, handelt von einem kleinen Mädchen und einem Hund. Aber nun erst einmal der Reihe nach. Buchinfo: Titel: „Luc & Lucy“ Autorin: Babett Jacobs Genre: Kinderbuch Sonstiges: Erstleser, zusammenhängende Geschichte zu einem Kinderthema Verlag: Jacobs Childrensbook Buchinhalt: Wer wünscht sich als Kind nicht ein Haustier? So träumt auch Lucy von einem eigenen Haustier und wünscht sich so sehr einen Hund. In jeder freien Minute liest sie Bücher über Hundeerziehung, Hundehaltung und eben alles, was man bei einem Hund wissen muss. Doch ihre Eltern sind einfach nicht umzustimmen, da ist nichts zu machen. Oder doch? Eines Abends klingelt das Telefon und die Mutter von Lucys Schulfreund verkündet das sie auf der Suche nach einem „Hundesitter“ für ihren Familienhund ist, denn alle in der Familie sind an Windpocken erkrankt. Lucys Eltern sind mit dem Experiment „Leihhund“ einverstanden und schon am nächsten Tag zieht Luc bei ihnen ein. Lucy hofft so sehr ihre Eltern davon überzeugen zu können, ihren größten Wunsch zu erfüllen. Leider kommt es meistens anders als man denkt, denn Luc ist ein wahrer „Teufelsbraten“, mit dem Lucy so einige Überraschungen erleben wird. Meinung: Die Autorin erzählt uns eine rasante Hundeschichte voller Action und Power. Sie ist für Mädchen, aber auch für Jungen geeignet. In Lucy können sich wohl so alle Kinder hineinversetzten, denn welches Kind träumt nicht von einem eigenen Hund. Lucy wurde hier sehr liebevoll ausgearbeitet und wirkt sehr realistisch. Auch Luc, der Familienhund, der so einiges auf dem Kerbholz hat, wurde hervorragend dargestellt. Die Botschaft, dass man sich um einen Hund kümmern muss und es manchmal sehr anstrengend werden kann kommt hervorragend rüber. Ein Hund ist kein Spielzeug und man sollte sich schon wirklich überlegen, ob man auch die Zeit und bei solch einem Hund wie Luc es ist, die Nerven dafür hat. Der Schreibstil ist für die Altersgruppe sehr gut verständlich und für etwas fortgeschrittenen Leseanfänger geeignet. Dabei ist die Schrift schön groß gehalten. Einige liebevolle schwarz weiß Illustrationen ergänzen die Geschichte. Und am Ende hält das Buch dann noch eine Überraschung bereit, die ich an dieser Stelle nicht verraten möchte. Meine Kinder und auch die Kinder meines Lesesclubs an der Schule fanden die Geschichte von Lucy und Luc toll. Viele erzählten mir von ihrem Hundewunsch und meinten zum Schluss dass man sich das ganze wohl doch noch einmal „überdenken“ sollte. Sehr stolz waren die Kinder, das sie das Buch selbstständig und ohne Hilfe lesen konnten. Sie hatten ihren Spaß und ihre Freude an der Geschichte, das hat man gemerkt, denn jeder wollte einmal aus dem Buch vorlesen. Auch die Illustrationen kamen sehr gut an, meine Kinder wollten da am liebsten Farbstifte nehmen und sie farblich gestalten. In Kürze: Schreibstil: gut verständlich, hervorragend für etwas fortgeschrittene Leseanfänger Charaktere: sehr realistisch Inhalt: begeistert durch eine turbulente Geschichte mit einer Prise Witz und Humor und vermittelt nebenbei noch eine wichtige Botschaft Fazit: gelungenes Kinderbuch für Mädchen und Jungen

    Mehr