Neuer Beitrag

Jacobschildrensbook

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Hallo und herzlich Willkommen zu unserer Speedy-Leserunde,
Hier und heute möchten wir Euch ein Bilderbuch für Kinder ab 2/3 Jahren vorstellen.Es heißt "Ziemlichgroß & Klitzeklein" und handelt von zwei recht unterschiedlichen Köchen, ihrer Lieblingsbeschäftigung und von ihren Haustieren...
Thematik im Buch: Differenzierung von Größen
Der Text wurde in einer recht einfachen Reimform geschrieben...
Das Buch wurde in Deutschland erdacht, produziert und gedruckt.Das Papier ist Recyclingpapier.Es ist frei von giftigen Farben und Lacken sowie Klebstoffen.
HINWEIS:

Bitte bewerbt Euch nur, wenn Ihr ein ernsthaftes Interesse an diesem Buch habt.
Eure Kinder, Enkel und Patenkinder sollten auf jeden Fall das o.g. Alter haben und nicht großzügig überschreiten...
Außerdem bitten wir Euch unsere Fragen zu beantworten.
Wer mag kann sehr gern eine Rezension schreiben, Bedingung für eine Teilnahme hier an der Verlosung ist es nicht.
Wir mögen halt lieber ehrliche Gefühle, die von Herzen kommen und konstruktive Kritik...
Los geht's!
Viel Spaß und toi, toi, toi!
Euer Jacobs Children's Book - Team.

Autor: Babett Jacobs
Buch: Ziemlichgroß & Klitzeklein

Hortensia13

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Gerne würde ich mich für meinen Kleinen bewerben. Er ist fast 4 Jahre alt und liebt Bücher und vor allem Reime. Die besten Voraussetzungen für diese Leserunde.

chaotic_dreamer98

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Hallo :)

Da ich bald ein Praktikum in einer Kindergartengruppe antrete, würde ich gerne ein Exemplar gewinnen, um direkt mit einem Geschenk punkten zu können ;) Da es sich um einen integrativen Kindergarten handelt, d.h. auch mit Kindern mit geistigen Behinderungen, finde ich das Buch der versprochenen Einfachheit halber ideal, aber auch die geistig nicht beeinträchtigten Kinder werden nicht älter als vier sein, von daher würde es auch gut passen. Hüpfe also gerne mit in den Lostopf! :)

Liebe Grüße :)

Beiträge danach
25 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Hortensia13

vor 1 Jahr

Sprecht Ihr über die Koch- und Backutensilien? Werden sie erkannt?
Beitrag einblenden

Ich habe die Zutaten vorgelesen und mein Sohn hat sie mir im Buch gezeigt. Er wusste fast alle auf Anhieb (was mich etwas erstaunt hatte). Erkennungsprobleme hatten wir etwas mit dem Topflappen und dem Speck. Alles andere konnte er sehr gut erraten.

MarTina3

vor 1 Jahr

Mögt Ihr die einfachen Rezepte gemeinsam nachkochen?
Beitrag einblenden

Wir haben jetzt die Törtchen gebacken (die Sahne gab es bei uns nur dazu :-) ). Uns haben sie gut geschmeckt, nicht zu süß und trotzdem schön schokoladig. Vor allem die Kinder waren ganz begeistert :-)

1 Foto

MarTina3

vor 1 Jahr

Würdet Ihr dieses Bilderbuch weiterempfehlen?
Beitrag einblenden

Mir hat es vor allem die Koch-/Backanregung angetan. Ich finde die Auflistung der Zutaten mit den Bildern einfach klasse.
Ich habe mit meiner Großen auch schon öfter gekocht bzw. gebacken, aber so ausführlich haben wir uns noch nie über die Zutaten bzw. die benötigten Utensilien unterhalten. Das hat uns allen Spaß gemacht. Diese Anregung finde ich einfach toll. Und für unsere kleine Koch-/Backanfängerin ist es ein schöner Einstieg.

Vor allem die Kleine hat das Buch richtig gerne und will es auch immer wieder angucken.

Ich würde das Buch also weiterempfehlen, vor allem für 2-3jährige - das Alter habt ihr ja auch so angegeben, das passt also :-)

Hier kommt meine Rezension:

http://www.lovelybooks.de/autor/Babett-Jacobs/Ziemlichgro%C3%9F-Klitzeklein-1240244344-w/rezension/1247515293/1247515494/

Ich habe sie auch bei amazon veröffentlicht.

Hortensia13

vor 1 Jahr

Spricht es die Reime mit, nach mehrmaligem Vorlesen...?
Beitrag einblenden

Einige der Reime sind zu lang und zu wenig prägnant. Mein Sohn war an diesen wenig interessiert. Die kürzeren, die konnte er bald schon gut ergänzen, wenn ich ihm den Anfang genannt habe.

Hortensia13

vor 1 Jahr

Sprecht Ihr über die unterschiedlichen Größen im Buch..?
Beitrag einblenden

MarTina3 schreibt:
Einzig mit dem Namen "Herr Ziemlichgroß" kann meine Kleine nicht wirklich etwas anfangen (glaube ich zumindest). Bei ihr heißt er nämlich jedes Mal "Herr Ganzgroß" (obwohl wir das Buch schon mehrmals angeguckt haben). Herr Klitzeklein dagegen kann sie sich gut merken

Ich kann auch ähnliches berichten. Mein Kleiner hat Herrn Ziemlichgross in Herr Gross umgetauft. Aber Herr Klitzeklein ist ihm geblieben.

Hortensia13

vor 1 Jahr

Mögt Ihr die einfachen Rezepte gemeinsam nachkochen?
Beitrag einblenden

Mein Kleiner und ich wollten beide Rezepte ausprobieren, sind aber bei den Törtchen hängen geblieben (aus Zeit- und Zutatenmangel).

Schade finde ich, dass die Rezepte nicht gleich aufgebaut sind. Im Rezept vom Herrn Ziemlichgross (ich kürze es mit RHZ ab) ist z.B. noch Teil der Erzählung: „Zuerst heizt Herr Ziemlichgross…“ Hingegen das Rezept von Herrn Klitzeklein (abgekürzt RHK) ist nur in sachlichen Stichworten verfasst.

Bei RHZ habe ich folgendes anzumerken:
Grundsätzlich finde ich, dass das Rezept zuviel Zucker beinhaltet. Vanillezucker, 200g Schokolade, Kakao und 120g Zucker ist für kleine Kinder ab 2 Jahre etwas heftig (aus ernährungstechnischer Sicht). Schön wäre es gewesen, wenn die Zutaten dem Ablauf entsprechend verfasst worden wären. Angefangen mit den Eiern, Milch und Pflanzenöl, beendeten mit der Sahne und Zuckerkonfetti. Ein Hinweis für den Gebrauch einer Muffinform wäre noch praktisch gewesen, mit „klitzekleine Schokotörtchen“ kann nicht jeder etwas anfangen.
Vorne wurde eine Schüssel erwähnt und hinten im Rezept dann zwei gebraucht. Mein Sohn sollte mir anhand der Bilder ansagen, was wir alles brauchen. Was leider nicht geklappt hat, da bei „Was braucht man dazu?“ nicht genau das steht, was man braucht. (Natürlich verstehe ich, dass man sich aufs Wesentliche beschränken wollte. Aber man könnte die Bilder z.B. auch ins Rezept integrieren.)
Das Backen an sich war simpel und die Törtchen gelangen gut bzw. schmecken.

Das RHK werden wir vielleicht später noch nachholen. Falls ich die Zutaten nicht vergesse... ;-)

Hortensia13

vor 1 Jahr

Würdet Ihr dieses Bilderbuch weiterempfehlen?
Beitrag einblenden

Leider eher nicht.
Es liegt daran, dass die meisten Reime nicht einprägsam und prägnant sind. Dazu finde ich es schade, dass einige Abbildungen in der Mitte des Buches "untergehen" und die gelbe Schrift von Herrn Klitzeklein ist schlecht zu lesen. Besonders, wenn man das Buch als Gute Nacht-Geschichte bei Nachttischlampenlicht vorlesen möchte, sieht sie kaum noch.
Die Rezepte sind ein guter Zusatz, sind aber nicht einheitlich konzipiert.
Ich habe mit ein Kinderbuch mit diesem Titel etwas anders vorgestellt.

Hier meine Rezension:
http://www.lovelybooks.de/autor/Babett-Jacobs/Ziemlichgro%C3%9F-Klitzeklein-1240244344-w/rezension/1247591172/

https://www.amazon.de/review/R3F9AST0723TJ2/ref=cm_cr_dp_title?ie=UTF8&ASIN=1519685203&channel=detail-glance&nodeID=299956&store=books

Neuer Beitrag