Babsy Tom Liebe mit Risiken und Nebenwirkungen

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Liebe mit Risiken und Nebenwirkungen“ von Babsy Tom

Milas Leben gleicht einer Einbahnstraße. Bei der Ernennung des neuen Oberarztes wird sie schlichtweg übergangen. Besonders ärgerlich, da der Chef gleichzeitig ihr Liebhaber ist. Der Ring, von dem sie heimlich träumt, entpuppt sich ebenso als Seifenblase. Genug ist genug! Frustriert bricht Mila mit ihrem alten Ich und bewirbt sich kurzerhand an einer anderen Klinik, um endlich den so heiß ersehnten Posten zu ergattern. Beim Einstellungsgespräch erlebt Mila eine gewaltige Überraschung: Ihr zukünftiger Vorgesetzter stellt sowohl sie als auch den unverschämt gutaussehenden Sebastian Harth ein und lässt beide Kandidaten in einem zweiwöchigen »Wettbewerb« gegeneinander antreten. Dass zwischen den Konkurrenten nicht nur die Fetzen fliegen, sie stattdessen sogar Sympathien füreinander entwickeln, möchte sich vorerst niemand so recht eingestehen.

Wunderschöne Geschichte

— cat10367
cat10367
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Battle im Kittel

    Liebe mit Risiken und Nebenwirkungen
    starling

    starling

    04. August 2016 um 13:09

    Mila hat die Nase voll und zieht endlich die Reißleine in ihrem Leben. Nicht nur, das sie bei der Vergabe der Oberarztstele übergangen wurde, nein, sie ist es auch leid, immer nur die heimliche Frau in der zweiten Reihe bei Hannes zu sein. Hannes, der zudem ihr Chef in der Klinik ist.So bewirbt sie sich auf eine Stelle in einer anderen Klinik und scheint den Job schon fast zu haben, wäre da nicht der gutaussehende Sebastian, der sich ebenfalls beworben hat. Und was macht der Professor der Klinik? Er lässt sie zwei Wochen gegeneinander antreten, um zu sehen, wer besser geeignet ist. Ein Battle mit Sebastian, dessen Charme sie sich nicht entziehen kann, obwohl sie den Männern nach der Pleite mit Hannes abgeschworen hat.Doch wie kann man gegen jemanden antreten, der einen immer wieder rettet und dabei noch so nett ist? Als die Beiden überraschend zu einem Kongress nach Madrid reisen müssen, überschlagen sich die Ereignisse. Denn warum will Sebastian nicht gesehen werden, und wer ist diese komische Frau, die ihn ständig Olaf nennt?Liebe mit Risiken und Nebenwirkungen war mein erstes Buch von Babsy Tom und lag leider schon viel zu lange auf meinem SUB. Leider, denn es ist einfach wunderbar. Und irgendwie so total Babsy, so wie ich sie bereits in Leipzig kennen lernen durfte.Denn die Sprache des Buches ist direkt, ohne platt zu sein und dabei so ehrlich. Alles passt einfach. Die Geschichte um Mila und Sebastian hat mir sehr gut gefallen und mich sehr oft schmunzeln lassen. Die Idee, zwei Ärzte in einem beruflichen Battle gegeneinander antreten zu lassen, hat schon etwas. Und dann der Ton der Kollegen in der neuen Klinik... einfach zum Lachen.Und auch, wenn man recht schnell ahnen kann, das mit Sebastian etwas nicht stimmt, so ist die Auflösung doch sehr interessant.Aber nicht nur die Protagonisten, auch die anderen Personen haben mir sehr gut gefallen und dem Buch viel Leben eingehaucht. Zudem der Umgang mit dem Thema Flugangst. Sehr gelungen, wie das alles eingebracht worden ist. Ich musste schon sehr schmunzeln, bei der Vorstellung, wie Mila im Flugzeug nach Madrid gesessen haben muss.Danke Babsy, für diese humorvolle Unterhaltung, die Spaß nach mehr gemacht hat und von mir 5 lachende Sterne erhält.

    Mehr