Neuer Beitrag

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Das uralte Wissen der Indianer Nordamerikas als Wegweiser in eine neue Zeit

Zum Inhalt:
Allein die unbändige Neugier bewegt den zurückgezogen in den Bergen lebenden Juan zur Einlassung auf ein verrücktes Experiment. Seine unbedachte Zusage steht am Anfang einer Reise, die ihn tief in das toltekische Schamanentum Mexikos und seine mitunter befremdlichen Praktiken entführt und die er mit seinem rational-skeptischen Blick als absurd und irrwitzig wahrnehmen muss.

Sie ist aber auch Grundlage der intensiven Freundschaft zwischen einem alten indianischen Meister und seinem vordergründig aufgeklärten Schüler. Es ist die Begegnung des modernen Menschen mit der Weisheit eines uralten Glaubens und indianischer Tradition. Es ist eine Geschichte über das Suchen und Finden der eigenen Identität.

Zur Leseprobe geht es hier.




Zum Au
tor:

Juan Carlos (Balam) Ibarra wurde im Jahr 1960 in Mexiko-Stadt geboren. In den frühen 80er-Jahren interessierte er sich für den Roten Weg, die Philosophie der Ureinwohner Nordamerikas und begann eine Reihe von Reisen zu verschiedenen Indianerreservaten in den Vereinigten Statten von Amerika, wo er über 20 Jahre bei Medizinmännern der Cherokee, Lakota und Dine lernte. Er ist heute unter anderem Leiter der Hamblechya-Zeremonie (VIsionssuche).
Derzeit lebt Ibarra in Valle de Bravo, Mexiko, wo er sich auf die Vermittlung des Roten Weges, die Entwicklung von nachhaltigen Wohnungsbaussystemen und das Schreiben konzentriert.



Wir laden euch auf eine kleine, zeitsparende und recht lustige Leserunde ein. Wenn ihr in eine Geschichte über das alte Wissen der Indianer eintauchen wollt, schreibt einfach unter "Bewerbungen", dass ihr teilnehmen wollt. Wir verlosen 10 Taschenbuchausgaben.

Autor: Balam Ibarra
Buch: Zur Weisheit hin

Susimueller

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Oh da ich Schamanismus liebe, würde ich mich sehr über das Buch freuen.

_Hekate_

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Ich würde gerne teilnehmen, da mich indianische Völker sehr interessieren.

Beiträge danach
47 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

tination

vor 2 Jahren

Rezensionen/Meinungen

Für mich war es leider weniger toll.... Trotzdem Danke für das Buch und für die Denkanstöße!!!

https://booksoftination.wordpress.com/2015/10/13/rezi-balam-ibarra-zur-weisheit-hin/

http://www.lovelybooks.de/autor/Balam-Ibarra/Zur-Weisheit-hin-1197684299-w/rezension/1199452500/

Ormeniel

vor 2 Jahren

Rezensionen/Meinungen
@_Hekate_

Einspruch Euer Ehren. Ich liebe Fantasy und kann trotzdem auch mit diesem Buch etwas anfangen. Es hat halt alles seine Zeit.

buecherwurm1310

vor 2 Jahren

Teil 1: S. 7-29
Beitrag einblenden

Im Moment bin ich noch nicht wirklich in der Geschichte drin.

Aber einiges über die Lebensweise und Gebräuche lernen wir schon kennen.
Juan ist mir sympathisch. Manlio und Ramiro umgarnen ihn. Obwohl Juan nicht recht weiß, was sie wollen, lässt er sich auf dieses Spiel ein. Ich bin gespannt, wie es weitergeht.

buecherwurm1310

vor 2 Jahren

Teil 2: S. 30-69
Beitrag einblenden

Juan hat sich auf diese Geschichte eingelassen obwohl er zweifelt. Aber er nimmt die Sache nicht wirklich ernst.
Langsam kommen wir zu dem, was ich mir vom Buch erwartet habe, nämlich Rituale und Spiritualität.

buecherwurm1310

vor 2 Jahren

Teil 3: S. 70-115
Beitrag einblenden

Der letzte Abschnitt ist für mich am interessantesten, weile ran ehesten meinen Erwartungen entspricht.
Leonards Lehren animieren zum Nachdenken.

buecherwurm1310

vor 2 Jahren

Rezensionen/Meinungen
Beitrag einblenden

Ich bin nicht vollends überzeugt, dennoch danke, dass ich mitlesen durfte.
Meine Rezension:
http://www.lovelybooks.de/autor/Balam-Ibarra/Zur-Weisheit-hin-1197684299-w/rezension/1200913280/

Melancholia

vor 1 Jahr

Rezensionen/Meinungen
Beitrag einblenden

Ich hatte nach langer Zeit endlich den Kopf frei um mich mit ernsteren THemen zu beschäftigen und habe direkt mal die Rezension verfasst:

http://www.lovelybooks.de/autor/Balam-Ibarra/Zur-Weisheit-hin-1197684299-w/rezension/1241294149/

Danke, dass ich mitlesen durfte!

Neuer Beitrag