Banana Yoshimoto Sly

(52)

Lovelybooks Bewertung

  • 51 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 2 Leser
  • 1 Rezensionen
(10)
(20)
(20)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Sly“ von Banana Yoshimoto

Als Takashi erfährt, daß er hiv-positiv ist, reist er mit zwei Freunden in ein Land, wo man den Göttern näher ist: nach Ägypten, Reich der Toten und der Sonne in einem. ›Sly‹, nach dem gleichnamigen Song von Massive Attack, ist eine berückend sinnliche Meditation über die Liebe, das Leben und den Tod.

schönes Buch mit vielen Gedanken , leicht und doch so mit Nachhaltigkeit geschrieben . so wie alle anderen Bücher

— alessa

Eine melancholische Reiseerzählung, die auf leisen Sohlen daherkommt und genau deshalb berührt. Typisch Banana Yoshimoto.

— Queenelyza

Stöbern in Romane

Der zauberhafte Trödelladen

Ein stimmungsvoller, kurzweiliger aber auch spannender Roman. Einfach schööön!

Kinderbuchkiste

Die Worte, die das Leben schreibt

„Die Worte, die das Leben schreibt“ hat mir ganz gut gefallen, konnte mich aber nicht völlig überzeugen, interessant war es allemal.

Lealein1906

Das Leben des Vernon Subutex 2

In Band 2 machen die vielen Personen aus Band 1 endlichen einen Sinn und die Handlung kommt richtig in Fahrt. Ich freue mich auf Band 3!

TanyBee

Miss Gladys und ihr Astronaut

Seichte, aber spannende Unterhaltung zum Abschalten

Icedragon

Leinsee

Beeindruckende Geschichte über Eltern und Kinder, Egoismus und Sehnsucht.

leserattebremen

Kleine Feuer überall

Gelunener Roman mit toll ausgearbeiteten Charakteren

isabellepf

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Sly" von Banana Yoshimoto

    Sly

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    14. September 2010 um 15:54

    Der Roman „Sly“ behandelt die Auseinandersetzung mit der Krankheit Aids. Kiyose erfährt, dass ihr ehemaliger Freund Takashi HIV-Positiv ist. Sie und Hideo, der schwule Ex-Geliebter Takashis, beschließen einen Aidstest zu machen. Doch die Angst vor dem bevorstehenden Ergebnis treibt die Zwei dazu mit Takashi nach Ägypten zu reisen und sich in Träume zu flüchten. Doch irgendwann ist auch diese Reise zu ende und die Zwei müssen sich der Realität stellen… Banana Yoshimoto beschreibt die Emotionen besonders genau und verführt den Leser in eine andere Welt ein zutauchen. Die Thematisierung von Aids, Freundschaft, Ängsten, Glück und die Beschäftigung mit dem Tod kommen immer wieder in den Geschichten Yoshimotos vor. Mit Ihren Erzählungen trifft Sie den Nerv der heutigen Generation und schildert einfühlsam und ungeschmückt die Gefühlswelten der Menschen. Auch wenn in diesem Werk Yoshimotos nicht mehr die Zerrissenheit zwischen Tradition und Moderne im Vordergrund steht, verliert Sie nicht die Kunstfertigkeit kleine Momente und Beobachtungen genau zu beschreiben. Doch leider verliert sich Banana Yoshimoto in der fremden Welt und somit auch ein Stück Ihrer Authentizität.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.