Baptist de Pape The Power of the Heart

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(2)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „The Power of the Heart“ von Baptist de Pape

Mit einer beispiellosen Befragung von 18 der weltweit größten spirituellen Lehrer, Schriftsteller und Wissenschaftler entstand dieses internationale Buch- und Filmprojekt über die Kraft des Herzens. Baptist de Pape war ein junger Anwalt, als er den Ruf verspürte, herauszufinden, woher Menschen die Kraft für ihre Lebensentscheidungen schöpfen. Dazu interviewt er Berühmtheiten auf der ganzen Welt – und die Aussagen sind überraschend übereinstimmend: Der Ursprung aller Kräfte wie Dankbarkeit, Resilienz, Intuition oder Vergebung liegt in der Intelligenz des Herzens. „In jeder Hinsicht ein wunderschönes Buch. Baptist de Pape webt einen Teppich aus Schönheit, indem er achtzehn der größten Denker der geistigen und wissenschaftlichen Welt zusammenbringt, um dem allwissenden Herzen eine Hommage zu erweisen.“ Therèse Tappouni, Autorin von Geschenke der Trauer Hier geht's zur offiziellen Website des Buches: www.thepoweroftheheart.com

Für Suchende ein absolutes Lese-Muss!!

— Abby90
Abby90

Stöbern in Sachbuch

Vegetarisch mit Liebe

Jeanine Donofrio beweist mit diesem Kochbuch, dass ein gutes Gericht nicht tausend Zutaten bedarf, um unglaublich lecker zu sein!

buecherherzrausch

Die Stadt des Affengottes

Ein lesenswerter Expeditionsbericht über eine verschollene Stadt in Honduras.

Sancro82

Hygge! Das neue Wohnglück

Dank hometours taucht man ein in fremde Wohnungen und erhält tolle Inspirationen um eigene "hyggelige" Wohnmomente" zu schaffen.

sommerlese

Was das Herz begehrt

Ein anspruchsvolles Buch, bei dem sich alles um unser wichtigstes Organ dreht. Umfassend, verständlich und humorvoll.

MelaKafer

Wir hätten gewarnt sein können

Zusammenstellung bisheriger Aussagen Trumps.

kvel

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Das Buch des Monats Februar für den FISCHER Leseclub: "Mein Herz wird dich finden" von Jessi Kirby

    Mein Herz wird dich finden
    Marina_Nordbreze

    Marina_Nordbreze

    "Niemand, nicht einmal ein Dichter, hat jemals vermessen, wie viel ein Herz fasst." – Zelda Fitzgerald  In unserem Buch des Monats Februar dreht sich alles um das wohl wichtigste Organ des Menschen: Das Herz. Unser Herz schlägt durchschnittlich bis zu 80-mal in der Minute und versorgt dabei unseren gesamten Körper mit Blut und Sauerstoff. Unser Herz steht aber für noch viel mehr. Liebe, Romantik, Gefühle - All das lässt sich mit dem Herzen ausdrücken. In "Mein Herz wird dich finden" von Jessi Kirby führt das Herz zu einer ganz besonderen Liebesgeschichte. Zu welcher? Erfahrt mehr dazu in unserer "Buch des Monats"-Aktion im Februar! Mehr zum Buch:Eine Liebe, die tragisch endet. Eine neue Liebe, die tragisch beginnt. Ein Herz, das nicht aufhört zu lieben. Und am Ende der Tränen: das Glück. 400 Tage ist es her. Vor 400 Tagen ist Mias große Liebe bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Vor 400 Tagen hat Noah eine zweite Lebenschance bekommen. Als sie einander begegnen, spüren sie beide sofort, dass sie zusammen gehören. Doch nur Mia weiß, dass Noah ihr niemals begegnen wollte. Dass sie gegen seinen ausdrücklichen Willen gehandelt hat, als sie sich auf die Suche nach ihm gemacht hat. Dass Noah niemals wissen wollte, wer vor 400 Tagen ums Leben gekommen ist. Weil es irgendwie nicht richtig ist, dass er weiterleben darf – nur weil jemand anderes gestorben ist. Doch für Mia ist es, als wäre die Welt plötzlich wieder in Ordnung. Als wäre das Leben wieder bunt und schön. Und als hätte sie Noah nicht verschwiegen, dass sie einander nur begegnet sind, weil sie wissen wollte, wer der Mensch ist, der das Spenderherz ihres Freundes bekommen hat. Doch wie glücklich darf sie nach Jacobs Tod eigentlich sein? Und wann wird aus Schweigen … Verrat? Mia muss Noah erzählen, wer sie ist. Aber was bedroht ihre Liebe mehr? Eine Lüge – oder die Wahrheit?>> Hier geht es zur LeseprobeWir vergeben gemeinsam mit FISCHER Sauerländer 50 Exemplare von "Mein Herz wird dich finden" unter allen, die sich hier bis einschließlich 21. Februar 2016 über den blauen "Jetzt bewerben"-Button bewerben und verraten, wieso sie gern mitmachen würden!* In den folgenden Wochen stellen wir euch verschiedene Aufgaben, bei denen ihr Buchlose erhalten könnt. (Alle Informationen zum System der Buchlose findet ihr hier)Bitte beachtet, dass es in dieser Challenge zudem einige Spezialaufgaben geben wird, die jeweils nur an einem einzigen Tag erfüllt werden können. Regelmäßiges Vorbeischauen in der Challenge lohnt sich also!Wer 8 Buchlose sammelt, gewinnt ein Buch aus den S. Fischer Verlagen aus dem Genre seiner Wahl. Zusätzlich verlosen wir unter allen, die mindestens 9 Buchlose gesammelt haben, eine romantische Magic Box "Zeit zu Zweit" von mydays.de.Alle, die mit ihrem eigenen Exemplar an der Aktion zum Buch des Monats teilnehmen möchten, sind natürlich herzlich willkommen. Ihr könnt jederzeit mit einsteigen.Die Frist für die Bearbeitung der Hauptaufgaben für das Buch des Monats Februars endet am Sonntag, den 27. März 2016 – d.h. alle Aufgaben müssen bis einschließlich dieses Datums vollständig bearbeitet sein, damit sie in die Buchlos-Wertung mit einfließen. Mitglieder des FISCHER Leseclubs erhalten das Abzeichen für das jeweilige "Buch des Monats", wenn sie mindestens 5 Beiträge und eine Rezension geschrieben haben.Ihr möchtet beim FISCHER Leseclub mitmachen? Alle Infos dazu findet ihr hier.Ihr müsst aber kein Mitglied im FISCHER Leseclub sein, um an der "Buch des Monats"-Aktion teilzunehmen. Die Buchlose gelten immer nur für den jeweiligen Monat und können nicht in den nächsten Monat übertragen werden. * Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zur zeitnahen und aktiven Teilnahme, am Austausch in allen Leseabschnitten der Leserunde sowie zum Erfüllen aller Hauptaufgaben der "Buch des Monats"-Aktion bis spätestens 27. März 2016. Bestenfalls solltet ihr vor eurer Bewerbung für ein Testleseexemplar schon mindestens eine Rezension auf LovelyBooks veröffentlicht haben. Bitte beachtet, dass wir Gewinne nur innerhalb Europas verschicken!Ein allgemeiner Hinweis: Bitte markiert eure Beiträge nur dann als Spoiler, wenn es sich wirklich um Spoiler handelt!

    Mehr
    • 4448
  • Ein Buch dem ich noch viele Leser wünsche

    The Power of the Heart
    Girdie

    Girdie

    06. May 2015 um 20:40

    Im Buch „The Power oft he Heart – Finde den wahren Sinn deines Lebens“ ebnet Baptist de Pape dem Leser einen Weg dahin, die Macht seines Herzens zu erkennen. Im Gespräch mit 18 der größten Denker, spirituellen Lehrer, Schriftsteller und Wissenschaftlern hat der Autor ergründet, welche Rolle unser Herz dabei spielt unsere wahre Bestimmung zu finden. Nach einem persönlichen Vorwort folgen drei größere Teile, die nochmals in verschiedene Kapitel unterteilt sind. Im ersten Teil bringt Baptist de Pape uns die Intelligenz unseres Herzens nahe, den Zusammenhang aller körperlichen Funktionen zum Rhythmus dieses Organs. Die Weisheit des Herzens übertrifft die des Verstands bei weitem und wer innehält und auf die Stille lauscht, wird die Botschaften erkennen. Doch das ist zunächst nicht so einfach. Hilfreich dabei sind die Kontemplationen am Ende jeden Kapitels. Zu erkennen, wie wichtig es ist, authentische Macht zu entwickeln, erfährt der Leser im zweiten Teil des Buchs. Auch hierbei helfen die Übungen am Ende der Kapitel. Um uns dem Leben gegenüber zu öffnen, sollte unser Herz mittels Intuition sprechen. Folgen wir der Sprache unseres Herzens können wir Vertrauen aufbauen. Mit diesem Verständnis beschreibt nun der dritte Buchteil wie wir uns in der Welt zurechtfinden können, d.h. wie wir so unterschiedlichen Gefühlen wie Angst und Liebe begegnen können. Auch wenn wir mit offenem Herzen in die Welt gehen bleiben wir verletzlich. Der Autor weicht diesen Problemen nicht aus, sondern gibt Ratschläge wie wir damit umgehen können. Schon seit Schulzeiten versuche ich im Leben einen für mich bestimmten Sinn zu finden. In diesem Buch bin ich Menschen begegnet, deren Worte mich tief berührt haben und die mir aus der Seele heraus und in die Seele hinein gesprochen haben. Neben Ausschnitten aus den Interviews hat Baptist de Pape seinen Text mit vielen wunderschönen Sprüchen weiterer Denker und spiritueller Lehrer ergänzt und bereichert. Gerne werde ich immer wieder dieses Buch zur Hand nehmen um sie nachzulesen. Das Buch verlangt nicht nur danach im Text einzutauchen, sondern vor allem sich damit auseinanderzusetzen. Beim Lesen des ersten Teils kamen mir ungeduldige Gedanken. Statt innezuhalten eilten diese voraus und warfen Ängste auf. Doch auch auf diese Sorgen geht der Autor letztlich ein. Aus meiner Erfahrung heraus, weiß ich, dass mein inneres Gefühl mir schon oft die richtige Richtung gewiesen hat. Mitgefühl und Verständnis für seine Mitmenschen aufzubringen gehört sicher zu den schwierigeren Übungen, sehr oft spielt das gegeneinander abwiegen im Eigeninteresse des Verstands in die Handlungsentscheidung hinein. Der Weg zu unserem Herzen ist kein einfacher. Diesem Buch wünsche ich noch viele Leser und hoffe, dass es ihre Denkweise so verändert, dass sie ihr Herz sprechen lassen und damit die Welt etwas friedlicher machen.

    Mehr
  • The Power of the Heart oder Wie wir unser Herz finden und den Weg in uns erschließen

    The Power of the Heart
    Abby90

    Abby90

    14. April 2015 um 14:24

    Meine Meinung: Zuerst muss ich dieses wunderschöne Cover loben, denn es ist besonders mit warmen Farben und einem verträumten Sonnenuntergang gestaltet. Zudem findet man ein zentrales Mandala, dass sofort Wärme gibt. Allein für dieses Cover liebe ich das Buch. Das Buch bzw der Autor beschäftigt sich mit unserem Herzen und was wir persönlich von ihm für unser Leben und unseren Weg lernen können. Mit anderen Worten: Sucht in der Esoterik-Abteilung danach! Was hier aber absolut nichts Schlechtes ist, denn es hilft wirklich, da man unweigerlich darüber nachzudenken beginnt. Ich habe sehr viel für mich selbst mitgenommen und bin absolut begeistert wie der Autor sich mit diesem Thema auseinander gesetzt hat. Dennoch find ich es an manchen Stellen doch recht verwirrend dargestellt, sodass sich mir nicht erschlossen hat, was genau der Autor mir jetzt damit hat sagen wollen. Dennoch find ich es besonders wertvoll für ‚Suchende‘ unter uns, denn sie werden sicher eine Anleitung erhalten, dass zu finden was sie suchen. Allerdings kann ich hier nur eine sehr subjektive Bewertung geben, da ich mich während des Lesens auf mich und mein Herz bezogen habe. Daher vergebe ich hier insgesamt 8 Stöberkisten dafür, weil ich mir doch ein wenig mehr davon versprochen habe. Den Film dazu kann ich euch aber wärmstens empfehlen, denn der ist ohnegleichen, allerdings auch eine perfekte Ergänzung zum Buch.  

    Mehr
  • Finde dich selber ...

    The Power of the Heart
    Kossi

    Kossi

    18. December 2014 um 17:55

    ... und du findest den Weg zu deinem Herzen ... Ich mag Bücher, die mich dazu anregen, mich mit mir selber zu beschäftigen. Ich habe (unter anderem) "The Secret" gelesen und auch den Film dazu geschaut. Durch eigene Erfahrungen versuche ich, seit fast 20 Jahren schon positiv zu denken und auch zu leben. Ich habe natürlich auch sehr schlechte Zeiten, aber das, was mir in diesen Zeiten Kraft gibt, ist das Wissen darum, dass ich diesen Weg gehen muss, damit er mich zu einem positiveren Leben bringt. Hätte ich dieses Wissen nicht, so wäre mein Leben bestimmt anders verlaufen. Gerade in den letzten Monaten habe ich sehr viel Enttäuschung, Trauer und den Verlust durch Tod miterleben müssen. Genau zu diesem Zeitpunkt kam dann dieses Buch in mein Leben. Es zog mich förmlich an und brachte mich nun ein Stück weit zu mir selber. Einige Dinge waren mir schon zuvor bewusst und wurden nur durch die Thesen der spirituellen Lehrer, Schriftsteller und Wissenschaftler unterstrichen. Doch Vieles war auch neu für mich. Dass man Entscheidungen mit seinem Herzen treffen sollte, war mir auch nicht neu, denn auch das praktiziere ich bereits seit Jahren und mein Herz (oder auch Bauchgefühl) hat mich selten getäuscht. Es tat aber sehr gut, zu lesen, dass ich scheinbar intuitiv richtig gehandelt habe. Doch viel zu oft ist es in der heutigen Zeit so, dass man sich zu selten auf das Wesentliche besinnt. Auf das, was doch schon immer in uns wohnt und das viele Menschen von sich fernhalten, weil sie vielleicht sogar denken, dass es "Gefühlsduselei" ist, die Welt vor allem auch im eigenen Inneren zu sehen und nicht nur das, was außen herum passiert. Dieses Buch beinhaltet so viele wunderbare Zitate, die ich immer und immer wieder gelesen und verinnerlicht habe. Was mich besonders fasziniert hat, war die Tatsache, dass ich das Buch sehr langsam gelesen habe und von Seite zu Seite spürte, dass mehr Ruhe in mich kehrt. Ich bin ein Mensch, der sehr viel denkt und dementsprechend sicher auch viele Ängste hat. Während des Lesens dieses Buches aber, schienen diese Ängste immer kleiner zu werden. Natürlich kann man Ängste nicht durch das Lesen eines Buches abbauen, aber die darin beschriebenen Dinge haben mir geholfen, meine Sichtweise auf einige Dinge zu ändern und mir zu erklären, warum manche meiner Gedanken so sind wie sie sind und vor allem, wie ich es für mich selber ändern kann.  Es werden diverse Themen wie "Die Kraft der Dankbarkeit", "Geld und Karriere" oder "Vergebung" und noch viele andere aufgeführt. Was ich sehr positiv finde, ist, dass es nicht allzuviel "Gott-Themen" gibt, denn ich glaube zwar, dass es mehr gibt zwischen Himmel und Erde, als das was wir sehen, aber ich würde mich nicht als gottgläubig im herkömmlichen Sinne ansehen und mag es nicht, in Büchern den Zeigefinger vorgehalten zu bekommen, dass man doch nur an Gott glauben sollte und dann ist alles plötzlich easy. Die Befragten äußern sich nur ab und zu mal zu diesem Thema, aber dann auch in einem Maße mit dem ich sehr gut zurecht kam. Meiner Meinung nach sollte jeder Mensch ein Buch dieser Art mindestens einmal in seinem Leben gelesen haben, denn das Verinnerlichen dieser Dinge würde die Welt um einiges besser machen. Die DVD zum Buch liegt bereits auf meinem Player und ich bin schon sehr gespannt darauf, dann auch visuell in Kontakt mit Paulo Coelho, Isabel Allende und all den anderen zu kommen. Ich freue mich auf die "Weiterreise" zu mir selbst, die mir Kraft geben wird, mein Leben weiterhin unter einem positiven Aspekt zu sehen. Ganz egal, wie negativ es um mich herum gerade scheinen mag. Oft geht man gestärkt aus solchen Situationen und Lebensphasen und die neu hinzugewonnene Kraft kann man dann toll dazu nutzen, sie wiederum in positive Gedanken zu investieren.

    Mehr