Barabara Nadel Stille Wasser

(12)

Lovelybooks Bewertung

  • 13 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(6)
(3)
(1)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Stille Wasser“ von Barabara Nadel

Am Ufer des Bosporus wird die Leiche eines jungen Mannes gefunden. Laut Pass handelt es sich um Rifat Berisha, einen Albaner, der schon einige Zeit in Istanbul lebt. Als Kommissar Çetin Ikmen sich auf die Suche nach dem Mörder macht, muß er jedoch feststellen, das Berishas Familie keineswegs an der Aufdeckung des Falles interessiert ist. Im Gegenteil: Schon bald wird Ikmen klar, daß er es mit einer unerbittlichen Blutfehde zu tun hat, die weit zurück in die Vergangenheit reicht.

Eine Familienfehde und eine Leiche! Beeidruckend ermittelt!

— kassandra1010
kassandra1010

Stöbern in Krimi & Thriller

Was wir getan haben

Ein Thriller um Verdrängung und Schuld. Spannung bis zur letzten Seite

brenda_wolf

Death Call - Er bringt den Tod

Ein wahnsinnig gutes Buch! Sehr brutal, - aber absolut grandios geschrieben! Es ist spannend von der ersten bis zur letzten Seite!

Anni_book

Geständnisse

Eine Geschichte die sich festsetzt, die hängen bleibt und der man lange hinterher denkt

Kerstin_KeJasBlog

Wolf Road - Die Angst ist immer einen Schritt voraus

Überrascht mit dystopischen Elementen und geht eher in Richtung psychologisches Drama, bei dem man sich besonders am Ende etwas schwer tut.

Betsy

Der letzte Befehl

Ich liebe Lee Child! Diesmal bisweilen etwas langatmig, aber einer der besten Thriller-Autoren überhaupt.

BettinaR87

Die Fährte des Wolfes

Ziemlich grausam und brutal!

baerin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Im Bann der Familie

    Stille Wasser
    kassandra1010

    kassandra1010

    19. July 2016 um 22:12

    Aus der Inspektor-Ikmen-Reihe! Ausgerechnet seine gesamte Familie steckt in den Ermittlungen. Der tote Albaner scheint für seine Familie nicht interessant und die Aufklärung des Falles wird von deren Seite nicht unterstützt.Während Ikmen an diversen Fronten kämpft wird klar, dass es sich hier ganz und gar nicht um einen gewönlichen Mord handelt, sondern die Macht der Familienfehde dahintersteckt!Beeindruckend ermittelt!

    Mehr