Barbara-Katharina Beck Er liebt mich, er liebt mich nicht...

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Er liebt mich, er liebt mich nicht...“ von Barbara-Katharina Beck

Im Idealfall planen zwei sich liebende Menschen gemeinsam ihre Hochzeit, doch bei Ina und ihrem Freund Holger ist das anders. Holger, ein notorischer Weiberheld, plant lieber alleine seine perfekte Prestige-Hochzeit mit Ina - doch Ina sträubt sich innerlich dagegen. Durch glückliche Verstrickungen kommt sie Stück für Stück gerade noch rechtzeitig hinter seine Liebschaften und verlässt ihn. Ein neuer Lebensabschnitt beginnt und mit ihm Inas neue emotionale Freiheit. Sie beginnt ihr Leben endlich zu leben und begegnet dabei ihrer wahren Liebe.

Kurz vor der Hochzeit sucht eine junge Frau das Weite um doch noch den Mann ihrer Träume zu finden. Das Buch trainiert die Lachmuskulatur.

— Buchbegeisterung

Stöbern in Romane

Als der Teufel aus dem Badezimmer kam

Außergewöhnlich, jedoch chaotisch!

SophLovesBooks

In einem anderen Licht

Eine tolle Story die die Vergangenheit mit der heutigen Zeit großartig miteinander verwebt

Annabeth_Book

Sonntags fehlst du am meisten

Nachdenkliche Familiengeschichte

Schnuck59

Kleine Fluchten

Wunderschön für zwischendurch

HarleyQuinnQueenofGotham

Kleiner Streuner - große Liebe

Die perfekte Mischung aus Weihnachtszauber, Liebe, Humor und Spannung - selbst für Weihnachtsmuffel und Grinsch!

TanjaJahnke

Wer hier schlief

Anspruchsvolle, Wortstark geprägte Literatur - nicht jedermanns Sache

Engelmel

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Unbedingt lesen!

    Er liebt mich, er liebt mich nicht...

    Buchbegeisterung

    10. March 2015 um 10:23

    Von der ersten, bis zur letzten Seite zieht uns die Autorin in den Sog ihrer sehr humorvoll geschriebene Geschichte hinein, obwohl es um ein knallhartes Thema geht: "Fremd gehen" Das Buch ermutigt uns aus schlimmen Situationen das Beste zu machen und nach vorne zu blicken. Es liest sich sehr gut, da die Kapitel übersichtlich  gegliedert sind. Die Autorin wählt einen sehr ansprechenden Schreibstil mit rotem Faden, der sich bis zur letzten Seite durchzieht. Kompliment, das Werk ist der noch unbekannten Autorin sehr gut gelungen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks