Barbara Abdeni Massaad Suppen für Syrien

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Suppen für Syrien“ von Barbara Abdeni Massaad

Über eine halbe Million Menschen leben in dem Flüchtlingscamp in Beirut, das Barbara Abdeni Massaad im Winter 2014/2015 jede Woche besuchte und wo sie für etwa 50 syrische Familien Essen zubereitete. Gegen das Elend, dem sie dort begegnete, wollte sie jedoch noch mehr tun.
Die Fotografin und Kochbuchautorin bat international bekannte Köche um jeweils eines ihrer Suppenrezepte und ein Statement zur aktuellen Flüchtlingskrise. Aus dem überwältigenden Feedback stellte sie dieses umfassende Kochbuch zusammen. Die Gewinne aus dem Verkauf des Buches gehen zu 100 Prozent an die Flüchtlingshilfe-Organisation "Schams e. V.«, die vor Ort Projekte zugunsten syrischer Kinder initiiert und langfristig betreut.

Stöbern in Sachbuch

Love your body und schließe Frieden mit dir selbst!

Wunderschön und stimmungsvoll illustriert – ein Buch, das man niemals mehr aus der Hand legen möchte.

RubyKairo

Fuck Beauty!

ein recht interessantes Buch über die Schönheit von uns Frauen...zum Nachdenken und zum Schmunzeln

aga2010

Hoffen, dass der Schulbus nicht fährt

Dorfleben pur - Bilder und Sprüche für Landkinder. Ich hatte Spaß daran.

OmaInge

Die Entdeckung des Glücks

Glücklich zu sein ist eine Kunst!

ameliesophie

Was wichtig ist

Eine inspirierende Rede, die vieles enthält, worüber man nachdenken kann. Ein Stern Abzug nur für den Preis.

eulenmatz

Vom Anfang bis heute

Eine lockere Zusammenfassung der gesamten Weltgeschichte für jeden, der einen knappen Überblick haben möchte.

wsnhelios

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • 'Weil eine Suppe nicht nur nahrhaft ist, sondern auch Trost und Wärme schenkt.‘

    Suppen für Syrien

    sabatayn76

    17. March 2017 um 12:10

    ‚Aber warum ein Suppenbuch und keines über die Mediterrane Küche, über Salate oder Sandwiches? Weil eine Suppe nicht nur nahrhaft ist, sondern auch Trost und Wärme schenkt.‘Ein Besuch in einem Flüchtlingslager im Libanon veränderte Barbara Abdeni Massaad: Sie wollte helfen. Als Kochbuchautorin und Fotografin lag es nahe, dass sie diese Fähigkeiten nutzt, um auf ihre ganz persönliche Art und Weise Menschen in Not Unterstützung zu bieten, und so entstand die Idee zu ‚Suppen für Syrien‘. Abdeni Massaad wollte mit Freunden ein Suppenkochbuch gestalten und den Erlös für Flüchtlinge spenden. Sie konnte über 60 Starköche und -köchinnen für ihr Projekt begeistern, die alle ihre Expertise ins Buch eingebracht haben. Das Resultat ist ein optisch ansprechendes, ästhetisch bebildertes Kochbuch mit sehr heterogenen Suppenrezepten. DuMont spendet alle Gewinne aus dem Buch an Schams e.V., einem Verein zur Förderung von syrischen Kindern und Jugendlichenin der Türkei, in Jordanien und im Libanon. Ich empfinde nicht nur die Idee an sich unterstützenswert, sondern hatte zudem viel Spaß beim Nachkochen der Suppen. Da ich gerne Suppen koche und esse sowie es bevorzuge, wenn Rezepte ohne 1001 Zutat auskommen, war das Buch perfekt für mich, da die Rezepte sehr gut nachzukochen sind und zudem häufig mit Zutaten auskommen, die wir soundso immer oder meistens zu Hause haben. Alle ausprobierten Suppen sind sehr gut gelungen und waren sehr lecker. Die Anleitungen sind sehr klar und verständlich, die Fotos machen Appetit auf die Suppe und Lust aufs Nachkochen. Sehr gut gefallen hat mir zudem, dass die Auswahl sehr heterogen ist. Wir leben nahezu vegan und haben im Buch zahlreiche Suppen gefunden, die vegan sind. Aber auch Fleischessen können ganz auf ihre Kosten kommen, da auch hierfür sehr viele Rezepte geboten werden. ‚Suppen für Syrien‘ ist somit nicht nur ein wunderbares Kochbuch, sondern außerdem ein wichtiges Projekt, das ich gerne unterstütze.#suppenfürsyrienhttps://www.facebook.com/suppenfuersyrien

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks