Barbara Balldini Besser Schlampe als gar kein Sex

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Besser Schlampe als gar kein Sex“ von Barbara Balldini

Was Sie schon immer über Sex wissen wollten ... steht hier drin. Ein Orkan von Frau fegt bei ihrem Buchdebüt über Tabus und LeserInnen hinweg. Barbara Balldini lebt in der Welt des Sexus. Sie weiß, wovon sie spricht, und spricht darüber. Mit dir. Mit mir. Mit uns ...

Was für aufregende Geschichten doch in der Liebe so passieren können. Wirklich empfelenswert und aufschlussreich.

— Ein LovelyBooks-Nutzer
Ein LovelyBooks-Nutzer

Echt super!

— Perle
Perle

Stöbern in Sachbuch

Green Bonanza

Spannende Rezepte, Gestaltung durchwachsen

rainbowly

Die Stadt des Affengottes

Aufregender Trip in den Urwald von Honduras. An manchen Stellen etwas zu trocken, aber insgesamt ein interessante Erfahrung.

AberRush

Nur wenn du allein kommst

Volle Leseempfehlung. Sehr beeindruckende Geschichte.

Sikal

LeFloid: Wie geht eigentlich Demokratie? #FragFloid

Großartiges Buch für Jung und Alt zur Erklärung unserer Politik in verständlichen und interessant verpackten Worten!

SmettgirlSimi

Vegetarisch mit Liebe

Jeanine Donofrio beweist mit diesem Kochbuch, dass ein gutes Gericht nicht tausend Zutaten bedarf, um unglaublich lecker zu sein!

buecherherzrausch

Hygge! Das neue Wohnglück

Dank hometours taucht man ein in fremde Wohnungen und erhält tolle Inspirationen um eigene "hyggelige" Wohnmomente" zu schaffen.

sommerlese

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Barbara Balldini - Besser Schlampe als gar kein Sex

    Besser Schlampe als gar kein Sex
    Perle

    Perle

    17. May 2014 um 19:52

    Klappentext: Was Sie schon immer über Sex wissen wollten .. steht hier drin. Ein Orkan von Frau fegt bei ihrem Buchdebüt über Tabus und LeserInnen hinweg. Barbara Balldini lebt in der Welt des Sexus. Sie weiß, wovon sie spricht, und spricht darüber. Mit dir. Mit mir. Mit uns. (Till Philippi, Mediakultur) Eigene Meinung: Habe dieses Buch im Internet entdeckt und bestellt. Hatte schon vor einiger Zeit einiges davon gelesen in diversen Frauen-Zeitschriften und war schon da irgendwie interessiert und dachte mir, dass könnte ganz gut sein. Vergangene Woche kam ich in den Genuss des Intimen Schriftverkehrs und war ganz entzückt. Barbara Balldini erinnerte mich an Erika Berger, die bei RTLplus in den 80er Jahren kein Blatt vor den Mund genommen hatte und telefonisch den Zuschauern Rat gegeben hatte. Hier war es ähnlich, nur schriftlich in einem Buch mit nur 107 Seiten. Fand es etwas zu kurz, hätte gerne noch mehr gelesen. Auch das Cover spricht mich irgendwie an, ich bin auch in der Hinsicht sehr aufgeschlossen und offen und direkt. Es kommt immer auf den Partner/Partnerin an. Beim Lesen musste ich an bestimmte Personen denken und an bestimmte Ereignisse in den letzten 20 Jahren. Ich wurde teilweise richtig heiß bei bestimmten Wötern und bekam ganz schön Lust. Es ist eine geile Bettlektüre für Frauen, aber vielleicht auch für Männer. Vergebe hierfür volle 5 Sterne, denn es hat mich sehr gut unterhalten, vielleicht gibt es ja mal einen Band 2 als Fortsetzung oder werde vielleicht das ein oder andere Buch der österreichischen Autorin lesen. Sie schreibt auch Beiträge für Printmedien und moderiert Radiosendungen. Und die Österreicher sind ja seit dem Grand Prix letzten Samstag groß im Kommen.

    Mehr