Barbara Barkhausen Das Australien-Lesebuch

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Australien-Lesebuch“ von Barbara Barkhausen

„Das Australien-Lesebuch“ vermittelt alles Wichtige über Land und Leute: Wissenswertes über Fauna und Flora, die bedeutendsten Städte und Landschaften, über Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Geschichte und – mit interessanten Geschichten und Ankdoten gewürzt – über die Menschen selbst. Es ist also ein buntes Kaleidoskop, das dem Leser in unterhaltsamer Form die Eigentümlichkeiten des Fünften Kontinents näher bringt.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • sehr informativ

    Das Australien-Lesebuch

    wikiauslandde

    01. March 2015 um 14:05

    Und das Fazit kommt zuerst: Es hat mir am besten gefallen von fünf Büchern über Australien. Warum ? die Autorin berichtet über alle wichtigen Themen, nicht zu viel und nicht zu wenig. Gleichzeitig bringt sie alle Information von Bedeutung und vermeidet langweiligen Text oder Unbedeutendes. Dazu wird das Thema interessant dargestellt mit Fotos, mindestens eins pro Seite, von Tieren Australiens, Städte, Landschaft, etc. Ein Buch, das sehr überlegt geschrieben ist. Der Leser reist fasziniert mit im Down Under. Die Themen im Buch: die Natur mit Landschaften und Tieren, Geschichte der Ureinwohner, Besiedlung durch Europäer, Politik und Gesellschaft, Wirtschaft, Australische Lebensart; Kultur, Städte und Regionen.

    Mehr
  • Rezension zu "Das Australien-Lesebuch" von Barbara Barkhausen

    Das Australien-Lesebuch

    sabatayn76

    07. February 2013 um 19:53

    '[...] so ganz anders [...], als alles, was man aus Europa kennt' Inhalt: Barbara Barkhausen hat in ihrem Australien-Lesebuch jede Menge Wissenswertes über den fünften Kontinent zusammengetragen, erzählt von Flora und Fauna, Naturschätzen und Architektur, von der ersten und der zweiten Besiedlung, Politik und Gesellschaft, Wirtschaft, Lebensart, Kultur, Städten und Regionen. Im Anhang findet man zudem eine kleine Einführung in den Aussie Slang, Australian Aboriginal English und Kriol sowie Adressen und Websites und Informationen zu Festivals, Zoos, Unterkünften etc. Mein Eindruck: Barbara Barkhausen ist ein unterhaltsames, hilf- und lehrreiches Buch gelungen, das einen sehr guten Überblick über Australien bietet. Bei einigen Themen hätte ich mir mehr Details gewünscht, andere waren mir zu ausführlich abgehandelt - aber so ist das wohl immer bei solchen Büchern, und man kann ja die Kapitel über Bauwirtschaft oder andere Themen, die einem unwichtig scheinen, einfach überblättern. Auch die Abbildungen haben mir gut gefallen und veranschaulichen die Infos aus dem Text. Was ich aber wirklich vermisst habe, ist eine Karte von Australien, in der die großen Städte, die Flüsse, Inseln und wichtige Landmarks eingezeichnet sind. Ich halte mich in Sachen Geografie für recht fit, war bereits in Australien, habe viele Bücher zum Thema gelesen, aber manche Dinge musste ich dann doch im Atlas nachschlagen. Ich hätte es praktischer und hilfreicher gefunden, wenn man direkt im Buch auf eine detailliertere Karte zugreifen könnte. Mein Resümee: Ein Buch, das dem Leser einen sehr guten Überblick über den roten Kontinent bietet und Lust auf Australien und / oder mehr Bücher zum Thema macht.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks