Barbara Bartos-Höppner Die Bonnins

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Bonnins“ von Barbara Bartos-Höppner

Als Vertrauter des Königs wird der junge Baron von Bonnin 1730 in das Kriegsgericht berufen, das Hans Hermann von Katte, den Freund des Kronprinzen Friedrich, zum Tode verurteilt. Bonnin hatte als einer von wenigen gegen das Todesurteil gestimmt. Der spätere König wird sich daran erinnern. Die Gunst Friedrichs II., des Großen, ist dem Namen Bonnin sicher. Der erste Sohn der Bonnins wird auf den Namen Hans Hermann getauft. - Die Geschichte der Bonnins verflicht sich immer mehr mit dem Lauf der Historie wie auch den geistigen Strömungen der Zeit. Eine unverwechselbare Familiengeschichte, gelebt und getragen von individuellen Charakteren: Die Brüder, Hans Hermann und Joachim, im schicksalhaften Konflikt ihrer Gegensätzlichkeit. Christine, die charmante, geistreiche Schwester, die, von Krankheit überschattet, einen Hamburger Buchhändler heiratet. Trauzeuge ist Gotthold Ephraim Lessing. In dem spannungsreichen Konflikt zwischen Liebe und Pflicht erfüllt sich das Schicksal der Bonni ns - und besonders das ihrer Frauen. (Quelle:'Fester Einband')

Bestimmt kein neues Lieblingsbuch, ist mit ein wenig geschichtlichem Interesse aber doch lesenswert.

— Ein LovelyBooks-Nutzer
Ein LovelyBooks-Nutzer

Stöbern in Historische Romane

Die Salbenmacherin und die Hure

Mord im mittelalterlichen Nürnberg - und Olivera mittendrin!

mabuerele

Möge die Stunde kommen

Wieder einmal ganz wunderbar geschrieben.

Popi

Die schöne Insel

Ein packender, kurzweiliger und sehr abenteuerlicher Roman, der noch Raum für eigene Fantasien und Schlußfolgerungen läßt

Tulpe29

Das Lied der Seherin

Hat mir leider nicht ganz so gut gefallen wie die ersten Bände. Die irischen Namen und vor allem nicht übersetzten Sätze waren zu verwirrend

hasirasi2

Zeiten des Aufbruchs

Auch für diesen Band eine Leseempfehlung aus vollem Herzen und mit Überzeugung fünf Sterne. Mehr geht ja leider nicht.

IlonGerMon

Marlenes Geheimnis

Wenn mein Geschichtsunterricht in der Schule nur halb so fesselnd gewesen wäre, dann hätte ich nicht so große Bildungslücken ...

Aischa

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen